• Automatisierung
  • Digitalisierung
  • Fabrik
  • IT & Sicherheit
  • Produktion

5. Fachkonferenz: 3D-Druck – Additive Fertigung in der Automobil­industrie

07.05. bis 08.05.2019 in München

  • Überblick

    Additive Fertigung in der Automobilindustrie:

    Welche Anforderungen stellt die Automobilindustrie an die Additive Fertigung? Welche Potenziale nutzen Experten bereits im Bereich Kunststoff, Metall und bei Hybridbauteilen?

    Am 7. und 8. Mai 2019 ist es wieder soweit: Die 5. Fachkonferenz: 3D-Druck: Additive Fertigung in der Automobilindustrie lädt zum großen Branchentreff nach München ein.

    Hochkarätige Referenten berichten über Ihre aktuellen Erfahrungen und Herausforderungen. Exklusive Workshops und ein unterhaltsames Speed-Dating zum Abendessen sorgen wieder für lockere Atmosphäre und intensives Netzwerken. Die Werksführung findet dieses Mal bei EOS statt.

    Fachbeirat
    Thomas Dürr

    Digital Factory Division Competence Center Additive Manufacturing, Siemens AG

    Fachbeirat
    Harald Eibisch

    Technologieentwicklung Werkstoffe / Verfahren, AUDI AG

    Fachbeirat
    Guido Follert

    Abteilungsleiter Maschinen und Anlagen, Fraunhofer IML

    Fachbeirat
    Dr. Martin Hillebrecht

    Leiter Competence Center Leichtbau, Werkstoffe und Technologien, EDAG Engineering GmbH

    Fachbeirat
    Dr. Eric Klemp

    Managing Director / COO, voestalpine Additive Manufacturing Center GmbH

    Fachbeirat
    Dr. Robert Ramakrishnan

    Technologieentwicklung, BMW Group

    Fachbeirat
    Robert Stache

    Technologieplanung und –entwicklung Werkzeugbau und Presswerk, Volkswagen AG

    Themen:

    • Anforderungen und Anwendungen der OEMs
    • Innovationen bei Metallen und Kunststoffen
    • Digitale Prozesskette: Daten und Design
    • Rechtliche Risiken und Abwehrstrategien
    • Automationsprozesse für die Serienfertigung
    • Fokus Pulver und Prozessüberwachung
    • Optimierung der Bauteilqualität

    Rund 150 Teilnehmer und 10 Aussteller werden 2019 wieder erwartet.

    Ihre Ansprechpartner:

    Andras Hetenyi

    Projektleitung / Automobil & Industrietechnik
    Sein Name: irgendwie ungarisch. Sein Sternzeichen: sportlicher Skorpion. Seine Hobbys: Fitness, Joggen und Radln. Sein Motto: Let´s do it!

    Nicole Steinmaßl

    Konferenzmanagement / PCO
    Serviceorientierung hat sie ganz und gar verinnerlicht. Kein Wunder, denn sie hat früher Hotels gemanagt. Heute managt sie erfolgreich Kongresse.
  • Anmeldung
  • Informationen
  • Kooperations­partner
  • Sponsoring & Fachausstellung
  • Presse