2. Fachkonferenz AI in PRODUCTION

07.10. bis 08.10.2020 in Hannover

KI-Lösungen in der Produktion

  • Überblick

    Durch die „Corona-Krise“ erfahren innovative Technologien wie Künstliche Intelligenz anhand der rasanten Veränderungen und den erforderlichen neuen Anlauf und Umbau der Industrie eine beschleunigte Umsetzung.
    Die 2. Internationale Fachkonferenz AI in Production in Hannover widmet sich eineinhalb Tage lang dem Thema KI in der Produktion und den damit verbundenen neuen Herausforderungen. Zahlreiche internationale Experten informieren, diskutieren und zeigen Ihre Erfahrungen aus der Praxis und Zukunftsvisionen rund um das Thema.

    Beginn ist am 7. Oktober nachmittags in der Technology Academy der Deutschen Messe Hannover mit dem globalen Überblick: Die europäische Vision und den aktuellen Stand von KI in der Produktion in Europa zeigt die Keynote von Dr. Oliver Blank, Leiter European Affairs des ZVEI in Brüssel, Geschäftsführer des Europäischen Dachverbands der ITK- und Unterhaltungselektronikindustrie EICTA.
    Das Thema „KI & 5G als Wegbereiter für zukünftige Produktion“ stellt Walter Haas, CTO and Cyber Security Officer, der Huawei Technologies Deutschland GmbH vor. Viele weitere Sprecher*innen aus Industrie und Forschung berichten aus Ihrer Praxis und zeigen zahlreicher Beispiele großer und mittelständischer weltweit tätiger Unternehmen, wie Wettbewerbsvorteile mittels Künstlicher Intelligenz erzielt werden können.

    KI in der Fertigung ist gerade in diesen Zeiten des Umbruchs ein hochspannendes aktuelles Thema ist, bei dem es noch viel zu entwickeln, Fachleute auszubilden und zu diskutieren gibt.

    Die Themen der Konferenz sind an den wesentlichen Fragestellungen der Industrie ausgerichtet, die sich bei der Planung und Umsetzung von KI-Projekten stellen:

    1. Standortbestimmung KI in der Produktion international

    • Wo steht Europa, Deutschland im weltweiten Wettbewerb?

    2. Umsetzung von KI in der Produktion – Strategien und Ansätze

    • Integrierte Intelligenz: Wettbewerbsvorteile erzielen durch die Kombination menschlicher und künstlicher Intelligenz
    • KI & 5G als Wegbereiter für zukünftige Produktion
    • KI in der Qualitätssicherung – Potenziale, Lösungen, Strategien
    • Nachfrageprognose mit KI
    • Datengewinnung, Datenerfassung, Datenmanagement
    • Identifikation geeigneter Use cases und Pilotprojekten
    • KI- und IT-Sicherheit

    3. Use Cases: KI- Best Practice und Erfolgsfaktoren

    • Maschinelles Lernen in der Produktion
    • Predictive Maintenance und Condition Monitoring
    • Smarte Assistenzsysteme
    • Robotik und automatisierte Produktionssysteme

    Jetzt risikofrei Teilnahme sichern!

    Melden Sie sich jetzt an und profitieren Sie von unseren geänderten Stornobedingungen. Für alle im Jahr 2020 geplanten Veranstaltungen entfällt ab dem 01.04.2020 die Bearbeitungsgebühr bei Stornierungen von Teilnehmertickets. Bis 14 Tage vor Veranstaltung haben Sie die Gelegenheit, sich kostenfrei umzuentscheiden und Ihre Teilnahme zu widerrufen.

    Zielgruppe

    • Geschäftsführer, CEO, CIO, CDO
    • Leiter Technik, Produktions- und Fertigungsplaner
    • Werk- und Betriebsleiter – Data-Scientists, Data-Analysten
    • Produktmanager, Entwicklungsleiter
    • Vertriebsleiter, Leiter Service, Logistik, Montage
    Fachbeirat
    Dr. Ralf Brunken

    Volkswagen AG

    Fachbeirat
    Dr. Kai Engel

    Kearney GmbH

    Fachbeirat
    Dr. Volker Franke

    HARTING Applied Technologies GmbH

    Fachbeirat
    Dr. Guido Hertel

    Kearney GmbH

    Fachbeirat
    Gerald Pörschmann

    Zukunftsallianz Maschinenbau

    Fachbeirat
    Prof. Dr. Martin Ruskowski

    DFKI

    Fachbeirat
    Andreas Strutz

    Volkswagen AG

    Fachbeirat
    Dr. Christian Teutsch

    Huawei

    Ihr Kontakt:

    Martina Haeseler

    Projektleitung / Produktion
    Früher beschäftigte sie sich mit Legosteinen, heute mit faszinierenden Themen und Menschen. Dazu einen Cappuccino und der Arbeitstag ist perfekt.

    Mike Aschenbrenner

    Konferenzmanagement / Teamleitung
    Sein Rezept gegen stressigen Büroalltag: Musik von Jonny Cash oder italienische Gassenhauer und dazu eine Runde Fußball mit den Kollegen.

    Katharina Krines

    BereichsleitungSponsoring & Fachausstellung / Leitung Sales
    Dolce vita, savoir vivre oder very British: Die Kulturwirtin verkauft (sich) auch auf internationalem Veranstaltungs-Parkett bestens.
  • Anmeldung
  • Informationen
  • Sprecher*innen
  • Kooperations­partner
  • Sponsoring & Fachausstellung
  • Presse