Autonome ­Shuttles

22.05. bis 23.05.2019 in Illertissen bei Ulm

TechRoad – interaktiver Workshop

  • Überblick

    Nach spannenden Key-Notes zu Themen wie: Urbane Mobilität und Autonome Shuttles im ÖPNV haben Sie die Chance, in fünf verschiedenen, interaktiven Workshops intensiv mitzuarbeiten und gemeinsame Lösungen zu erarbeiten.

    Ausgewiesene Experten von bedeutenden Unternehmen wie u.a. Ford, DB Regio Bus, R+V Versicherung, e.GO Mobile sowie Siemens zeigen Ihnen, wie die urbane Mobilität der Zukunft aussehen wird.

    Die TechRoad findet in Zusammenarbeit mit der Hochschule Kempten statt. Durch das rotierende Veranstaltungskonzept nimmt jeder Teilnehmer nacheinander an jedem Workshop teil. Somit haben Sie nicht die Qual der Wahl sondern können von jedem einzelnen Workshop profitieren. Nutzen Sie diese Plattform, um sich mit Experten aus der Automobilindustrie aber auch Vertretern von Städten und Gemeinden über neue Mobilitätskonzepte der Zukunft auszutauschen.

    Wir freuen uns auf Sie.

    Director European Program Management Office
    Dr. Ingmar J. Ackermann

    Ford-Werke GmbH

    Präsident der Hochschule Kempten
    Prof. Dr. Wolfgang Haucke

    Leiter Innovative Verkehrskonzepte
    Dr. Thomas Huber

    DB Regio Bus

    Aufsichtsratsvorsitzender
    Dr. Stephan Krumm

    e.GO Mobile AG

    Hochschule Kempten
    Prof. Dr. Stefan Schneider

    Director Business Development & Strategy
    Thomas Walbrun

    Siemens Mobility GmbH

    Top-Themen

    • Agile Lastenhefte für Hersteller
    • Autonome Shuttles effizient betreiben
    • Versicherung und Zulassung
    • Stadt-Land-Fluss: Übersicht zu laufenden Testfeldern
    • Autonome Shuttles im ÖPNV
    • eShuttles und urbane Seilbahnkonzepte
    Workshop III:
    Stefan Häfner

    Versicherung und Zulassung autonomer Shuttles

    Workshop IV
    Heinz Handtrack

    Automatisierte eShuttles – Herausforderungen für den Betrieb und den Businesscase sowie die Integration in den ÖPNV

    Innovations-Workshop
    Herbert ­Köpplinger

    eShuttles und urbane Seilbahnkonzepte – die Verkehrsträger der Zukunft?

    Workshop I
    Prof. Manfred ­Plechaty

    Agile Lastenhefte für Hersteller von autonomen Shuttles

    Workshop II
    Simon Steuer

    Autonome Shuttles im Allgäu – Businesscase-Szenarien

    Wer sollte TechROAD besuchen?

    Führungskräfte und Entscheider von OEMs, Zulieferer, Dienstleister und Beratungsunternehmen sowie Wissenschaftler, Change Agents, Querdenker und systemisch agierende Menschen.

    Rotierende Workshops

    Eine Besonderheit der TechROAD ist das rotierende Workshop-Prinzip d. h. jeder Teilnehmer nimmt in kleinen Gruppen über den Verlauf von zwei Tagen an jedem Workshop teil.

    Ihre Ansprechpartner:

    Anne von Türckheim-Horch

    Projektleitung / Automobil & Industrietechnik
    In ihrer Kindheit träumte sie davon Ärztin zu werden. Heute bringt sie Menschen nicht im Wartezimmer sondern auf ihren Veranstaltungen zusammen.
  • Anmeldung
  • Informationen
  • Sprecher
  • Kooperations­partner
  • Sponsoring & Fachausstellung
  • Presse