Die Energie- und Ressourceneffiziente Fabrik

21.05. bis 22.05.2019 in Landsberg am Lech

BRANCHENTREFF FÜR EXPERTEN DER ENERGIE- UND RESSOURCENEFFIZIENZ

  • Überblick

    Mit der 12. Fachkonferenz „Die Energie- und Ressourceneffiziente Fabrik“ bieten wir den Experten aus der Industrie eine Plattform zum Wissensaustausch über energie- aber auch ressourceneffiziente Maßnahmen. Profitieren Sie von einem reichhaltigen Programm mit hochkarätigen Referenten und einer Werksbesichtigung bei iwis motorsysteme in Landsberg am Lech. Hier gibt Ihnen der geschäftsführende Gesellschafter, Johannes Winklhofer einen Einblick in eingesetzte Energieformen, aber auch umgesetzte und geplante Maßnahmen zur Verbesserung der Energieeffizienz. Sie bekommen Beiträge aus der Automobil-, Papier- und Maschinenbauindustrie sowie von Gießereien, aus der Forschung und alles begleitet durch sach- und fachkundige Moderatoren.

    Nutzen Sie die Gelegenheit den Frühbucherpreis bis 20. März zu sichern und sparen Sie dabei 100 €. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

    Fachbeirat & Moderator
    Prof. Dr. Gunther Reinhart

    Technische Universität München iwb

    Fachbeirat & Moderator
    Prof. Dr. ­Christoph ­Herrmann

    Technische Universität Braunschweig IWF

    Fachbeirat & Moderator
    Prof. Dr. ­Alexander Sauer

    Universität Stuttgart und Fraunhofer IPA

    Die Konferenz wird unterstützt durch:

    SCHWERPUNKTE DER FACHKONFERENZ

     

    • Energieeffizienz durch intelligente Druckluft
    • Energieeffizienz und Energieflexibilität am Beispiel von Gießereien und der Papierindustrie
    • Digitale Transformation im Energiemanagement
    • Ressourceneffizienz als Erfolgsfaktor und Innovationstreiber
    • Planungsmethodik für eine ressourcen-optimale Fabrik

    TEILNEHMENDE UNTERNEHMEN

    Bayerisches Zentrum für Angewandte Energieforschung e.V. ++ Bosch Rexroth ++ C&C Bark ++ Metalldruckguss und Formenbau ++ Effizienz-Agentur NRW ++ Eisenmann Anlagenbau ++ Festo ++ IMI Precision Engineering ++ iPoint Systems ++ iwis motorsysteme ++ J. Schmalz ++ MAN Truck & Bus ++ Robert Bosch ++ Salzgitter Mannesmann Forschung ++ Schaeffler Technologies ++ TLK Energy ++ TLK-Thermo ++ Universität Siegen ++ UPM Communication Papers ++ Volkswagen

    Ihre Ansprechpartner:

    Ingo Martin

    Bereichsleitung / Projektleitung Automobil & Industrietechnik
    Ursprünglich wollte er Journalist werden, um Themen interessant aufzubereiten. Das macht er heute auch, nur in Form von tollen Veranstaltungen.

    Tina Drexler

    Konferenzmanagement / PCO
    Sie ist wie ihr Idol Philipp Lahm schon im Sportler-Ruhestand. Beruflich zeigt sie dagegen keine Müdigkeit in puncto Team, Ausdauer & Engagement.
  • Anmeldung
  • Informationen
  • Referenten
  • Kooperations­partner
  • Sponsoring & Fachausstellung
  • Presse