5. Fachkonferenz ML4CPS – Machine Learning ­for ­Cyber Physical ­Systems

12.03. bis 13.03.2020 in Berlin

  • Überblick

    Das war die 5. Fachkonferenz ML4CPS – Maschinelles Lernen in der Produktion am 12. und 13. März 2020 in Berlin: Zwei Tage voll spannender Vorträge von aktueller Forschung über innovative Industrie-Anwendungen bis zu wissenschaftlichen Poster-Sessions rund um die Themenfelder: Verbesserung der Produktion, datenbasierte Automation neuer Geschäftsmodelle durch KI / ML in der Produktion. Ein sehr gelungenes Programm, dass sowohl die Industrie-Seite als auch aktuelle Forschungen und damit den aktuellen Stand des Maschinellen Lernens in der Produktion zeigte. Die Tagungsleitung übernahm Prof. Dr. Oliver Niggemann, Department of Automation Technology, HSU Hamburg.

    Spannende Vorträge kamen von Dr. Michael Britzger, Senior Manager Digital Transformation, EMERSON Automation Solutions, Mark Albrecht, Vice President – Global Head of InnovationInnovation Technologies, itelligence AG, Robert Feldmann, Senior Expert, Digital and Analytic Services in Manufacturing, McKinsey & Company Inc., Prof. Marco Huber, Professor of Cognitive Production Systemsand Head of the Center for Cyber Cognitive Intelligence (CCI) at the Fraunhofer IPA, Dr. Markus Köster, Head of R&D Industrial Analytics, Weidmüller Group, Detlev Richter Global Head of Industrial and Energy Products (VP), TÜV SÜD Product Service GmbH und vielen weiteren Sprechern.

    Intensiv diskutiert wurde der Vortrag von Prof. Dr. Josef Löffl, Institute Director, IWD Institute of Science in Dialogue, TH OWL zum Thema Maschinenethik – maschinelle Ethik. Zur Zukunft der Vergangenheit – ein inspirierender Ansatz ganz neu über die Themen Ethik und KI nachzudenken. Trotz schwieriger Umstände konnten die Teilnehmer ein entspanntes Networking und den Austausch mit zahlreichen Experten aus Wissenschaft und Industrie genießen. Es wurde angeregt über neue Ansätze des maschinellen Lernens für cyber-physische Systeme diskutiert, Praxis-Erfahrungen ausgetauscht und Visionen für die Zukunft entwickelt. Für alle die nicht vor Ort teilnehmen konnten gab es ein Live-Streaming.

    Wir freuen uns Sie auch im nächsten Jahr wieder mitten im Herzen Berlins im Fraunhofer-Forum im Spree Palais am Dom dann zur 6. ML4CPS begrüßen zu dürfen.
    Hinweis für Forscher ist die Einreichung von Papers notwendig. Die Auswahl der Beiträge erfolgt auf Peer-Review-Basis, und es wird erwartet, dass die akzeptierten Beiträge von Springer veröffentlicht werden.

    Eine Veranstaltung von:

    Fachbeirat
    Prof. Michael Heizmann

    KIT

    Fachbeirat
    Dr. Markus Köster

    Weidmüller

    Fachbeirat
    Prof. Markus Lange-Hegermann

    Hochschule Ostwestfalen-Lippe

    Fachbeirat
    Prof. Volker Lohweg

    inIT

    Fachbeirat
    Dr. Alexander Maier

    Fraunhofer IOSB-INA

    Fachbeirat
    Dr. Mark Mattingley-Scott

    IBM

    Fachbeirat
    Dr. Idel Montalvo

    ingeniousWare

    Fachbeirat
    Dr. Thilo Steckel

    Claas

    Fachbeirätin
    Dr. Ljiljana Stojanovic

    Fraunhofer IOSB

    Fachbeirat
    Dr. Martin Wagner

    Technologiezentrum Wasser

    Fachbeirat
    Prof. Stefan Wrobel

    Fraunhofer IAIS

    Tagungsleitung
    Prof. Dr. Jürgen Beyerer

    Institutsleiter Fraunhofer IOSB

    Tagungsleitung
    Prof. Dr. Oliver Niggemann

    Institut für Automatisierungstechnik, Helmut-Schmidt-Universität / Universität der Bundeswehr Hamburg

    Moderation
    Dr. Christian Kühnert

    Fraunhofer IOSB

    Moderation
    Dr. Alexander Maier

    Fraunhofer IOSB-INA

    Themenschwerpunkte der Konferenz:

    Optimierung der Produktion durch ML/KI

    • Verknüpfung von Sensordaten mit Geschäftsprozessen
    • Autonome KI-Systeme in der Industrie
    • Automatisiertes maschinelles Lernen im Maschinenbau
    • Vorhersagemodelle zu Maschinen-Verhalten

    Intelligente Daten –Datenbasierte Automatisierung

    • Deep Learning und Reinforcement Learning in der Robotik
    • Einsatz von Simulation beim maschinellen Lernen Fehlererkennung in der Prozessindustrie

    Neue Geschäftsmodelle durch ML/ KI in der Produktion

    • Maschinelles Lernen für IT-Sicherheit, Smart Safety
    • Kundenspezifische Anforderungen
    • Einsatz von Edge Computing und Digital Twin

    Ihr Kontakt:

    Martina Haeseler

    Projektleitung / Produktion
    Früher beschäftigte sie sich mit Legosteinen, heute mit faszinierenden Themen und Menschen. Dazu einen Cappuccino und der Arbeitstag ist perfekt.

    Patrick Säckler

    Konferenzmanagement / PCO
    Als Kind träumte er davon Hotelmanager zu werden. Im Konferenzmanagement organisiert er viele abwechslungsreiche Events in den schönsten Hotels.

    Alexandra Nämack

    Sponsoring & Fachausstellung / Sales Managerin
    An ihrer Arbeit schätzt sie, immer wieder spannende Menschen kennenzulernen. Bill Gates, Barack Obama und der Papst fehlen noch auf ihrer Liste.
  • Informationen
  • Sprecher*innen
  • Kooperations­partner
  • Sponsoring & Fachausstellung
  • Presse