PLAN W – Workshops

  • Überblick

    Seit 2015 erscheint viermal jährlich mit der Süddeutschen Zeitung am Wochenende das Magazin PLAN W.

    Mit der ganzen Kompetenz der Süddeutschen Zeitung beschreiben wir, wie Frauen Wirtschaft verändern, wie Frauen und Männer zusammen Wirtschaft innovativer, kreativer und erfolgreicher machen.

    Nun wird es Zeit für die PLAN W Workshops.

    Jeweils an einem Tag erfahren Sie in den Workshops zu Themen wie Schlagfertigkeit, Innovation, Resilienz und Stimme die wichtigsten Keyfacts für Ihre berufliche Zukunft – denn die Wirtschaft wird weiblich!

    Freuen Sie sich auch in 2020 auf spannende PLAN W Workshops mit erfahrenen und kompetenten Referentinnen. Das Programm 2020 ist in Arbeit und wird im Frühjahr veröffentlicht.

    Rückblick

    Diese Themen standen 2019 im Fokus.

    Personal Branding

    Für die meisten Menschen ist die Entscheidung, eine Personal Brand aufzubauen, ein großer Schritt aus der Komfortzone. Er ist aber auch einer der erfolgreichsten Wege, sich innerhalb und außerhalb der Organisation eigene Sichtbarkeit zu generieren. In der neuen Arbeitswelt werden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für das eigene Unternehmen ein wichtiger Bestandteil des Employer Brandings.

    In diesem Workshop entwickelten die Teilnehmerinnen ihre Personal Brand, definierten ihren individuellen USP und formulieren einen Elevator Pitch. Sie fanden für sich die passenden Kommunikations-Kanäle und entwickelten einen persönlichen „Erste-Schritte-Plan“ zur eigenen Personal Brand.

    Referent*in
    Barbara Lutz

    „Mein Credo: Business Excellence – Impulse liefern, um Innovationen zu ermöglichen und deren Umsetzung im Unternehmen erreichen.“

    DIGITAL LEADERSHIP

    Es vergeht kaum ein Tag, an dem nicht irgendjemand drängt, dass wir agiler, innovativer, disruptiver werden sollen. Digital Leader müssen vor allem entschlossen und mutig in der Führung und sich trauen, Neues und damit Veränderung auf allen Ebenen anzuschieben und zuzulassen. Der offene Workshop „Digital Leadership“ ist ein Trainingsformat mit Lab-Charakter. Alle TeilnehmerInnen inspirieren und motivieren sich nach jeweils kurzem Input gegenseitig und lernen, wie man mit neuen Tools und Techniken und mit unbekannten Herausforderungen umgeht.

    Christiane Brandes-Visbeck zeigte den Workshop-Teilnehmerinnen wie Sie selbst Veränderungen auf verschiedenen Ebenen antreiben.

    Referent*in
    Christiane Brandes-Visbeck

    „Führung ist keine Position, sondern eine Rolle.“

    Ihre Vorteile

    • Intensives Training in kleiner Gruppe (max. 16 Personen)
    • Kompakte Wissensvermittlung
    • Praxisbezogene Anwendungsbeispiele
    • Intensiver Austausch
    • Individuelle Betreuung
    • Direkter Transfer in die eigene Arbeitswelt

    Zielgruppe

    Fach- und Führungskräfte, und alle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, die Ihre Persönlichkeit weiterentwickeln, agile Methoden anwenden und Innovationen im Unternehmen voranbringen wollen.

    Ihr Kontakt:

    Tosca Stuber

    SZ Gesprächsreihen & Kongresse / Projektmanagerin
    Als Kind hat sie sich den Büroalltag zwar entspannt in einem Schaukelstuhl vorgestellt, dafür genießt sie heute den Ausblick aus dem 26. Stock.

    Workshops von

    ELEGANTE SCHLAGFERTIGKEIT

    Spontanität und Schlagfertigkeit sind erlernbar! In diesem Workshop lernen Sie die Kunst des Konterns und wie Sie sofort schlagfertiger werden. So machen Sie die Sprache im Handumdrehen zu Ihrer Geheimwaffe und lernen, wie Sie mit neuem Selbstbewusstsein und Humor in jeder Lage punkten. Sammeln Sie Tipps und Tricks zur generellen Verbesserung Ihrer Schlagfertigkeit im Beruf und Privaten und trainieren Sie Schlagfertigkeitstechniken, die immer funktionieren.

    Sabine Altena zeigte den Teilnehmerinnen wie sie erfolgreich die gelernten Techniken im Alltag umsetzen können.

    Referent*in
    Sabine Altena

    „Lächeln ist die beste Art, dem Gegner die Zähne zu zeigen.“

  • Allgemeine Informationen