Automotive Software Strategies

03.03. bis 04.03.2020 in München

  • Überblick

    Software ist die neue Hardware: In naher Zukunft liegt der Softwareanteil an der Wertschöpfung im Fahrzeug bei über 60% laut einhelliger Expertenschätzung. Der Anteil komplexer und zuverlässiger Embedded Systems in sogenannten Functional on Demand Lösungen stellte höchste Anforderungen an die Softwarequalität in Embedded Systems, welche Default Devices am besten gleich mit erkennt. Softwareentwicklungen werden zu Großprojekten, die eine zentrale Ressourcensteuerung über einzelne Abteilungen und Anwendungen einfordern.

    Compliance sicher, qualitätsgeprüft und architekturintegriert sind die Eckpfeiler für die Software Strategie der Automobilindustrie in den nächsten Jahren. Gleichzeitig geraten etablierte Zulieferer und OEM durch Start Ups und den neuen Konkurrenten aus Asien unter Druck. Es scheint, als werden die Karten mit der Digitalisierung in der Branche neu gemischt.

    Fachbeirat
    Markus Blonn

    IAV

    Fachbeirat
    Dr. Andreas Braasch

    Institut für Qualitäts- und Zuverlässigkeitsmanagement IQZ

    Fachbeirat
    Simon Fürst

    BMW

    Fachbeirat
    Andreas Herzig

    Deloitte Wirtschaftsprüfungsgesellschaft GmbH

    Fachbeirat
    Dr. Maximilian Miegler

    AUDI

    Fachbeirat
    Jürgen Müller

    Volkswagen AG

    Fachbeirat
    Dr. Ralf Petri

    Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V.

    Im Einzelnen werden die folgenden Fragestellungen in Vorträgen, Diskussionsrunden und World Cafés aufgegriffen:

    • Ressourcensteuerung einer nachhaltigen Softwareentwicklung entlang der Wertschöpfungskette im Fahrzeug
    • EU Regulierungen mit ihren Konsequenzen für Fahrzeugzulassungen & Testing
    • Technical Compliance für Embedded Systems– neue Regulierungen und organisatorische Umsetzungen
    • Prozess Audits & Risk Assessments Qualitätssicherungsmaßnahmen in der Softwareentwicklung
    • Sicherung der Softwarequalität im gesamten Lebenszyklus des Fahrzeugs
    • Agile Softwareentwicklung mit Start Ups
    • Maßnahmen zur ständigen Verbesserung der Cyber Security in Fahrzeugen

    Sponsor

    Sprecher
    Dr. Martin Benedikt

    VIRTUAL VEHICLE, Graz University of Technology

    Sprecher
    Dr. Andreas Braasch

    Institut für Qualitäts- und Zuverlässigkeitsmanagement IQZ

    Sprecher
    Damian A. Czarny

    VDE e.V.

    Sprecher
    Dr. Sebastian Hallensleben

    VDE e.V.

    Sprecher
    Andreas Herzig

    Deloitte Wirtschaftsprüfungsgesellschaft GmbH

    Sprecher
    Michael Höh

    John Deere GmbH & Co. KG

    Sprecher
    Dr. Helge Neuner

    Volkswagen AG

    Sprecher
    Dr. Martin Pfeifle

    Visteon Corporation

    Sprecher
    Andreas Riexinger

    Robert Bosch GmbH

    Sprecher
    André Roskopf

    BMW AG

    Sprecher
    Snoopy

    Cyber Security Experte

    Sprecher
    Jörg Tessmer

    Robert Bosch GmbH

    Ihre Ansprechpartner:

    Nicolai von Gratkowski

    Sponsoring & Fachausstellung / Sales Manager
    Beeinflusst von BRAVO Sport wollte er früher Fussballprofi werden. Nun ist er Büro-Ansprechpartner für alle Sportarten – Spezialgebiet Eishockey.

    Tina Drexler

    Konferenzmanagement / PCO
    Sie ist wie ihr Idol Philipp Lahm schon im Sportler-Ruhestand. Beruflich zeigt sie dagegen keine Müdigkeit in puncto Team, Ausdauer & Engagement.

    Ingo Martin

    Bereichsleitung / Projektleitung Automobil & Industrietechnik
    Ursprünglich wollte er Journalist werden, um Themen interessant aufzubereiten. Das macht er heute auch, nur in Form von tollen Veranstaltungen.
  • Anmeldung
  • Informationen
  • Sprecher
  • Kooperations­partner
  • Sponsoring & Fachausstellung
  • Presse