SZ-Summit
„Wirtschaft nachhaltig
denken“

22.07. bis 23.07.2021 | DIGITAL

  • Überblick

    Nachhaltigkeit in der Wirtschaft wird zunehmend zum Erfolgsfaktor. Unternehmen beschäftigen sich damit nicht erst seit dem Pariser Klimaabkommen und dem Aufkommen der Fridays for Future Bewegung. Beim SZ Summit wollen wir gemeinsam mit Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Startups darüber diskutieren, ob und wie man Wirtschaft und Nachhaltigkeit vereinbaren kann, wie der Status Quo ist und wie man Nachhaltigkeit in Unternehmen langfristig etablieren kann.

    Der Kongress soll dazu beitragen, sowohl die Themen der freien Wirtschaft als auch politische Fragestellungen zu beantworten. Daher wird das Format neben kommerziellen, auch ökologische, arbeitsrechtliche, humanitäre und gesellschaftliche Aspekte kritisch hinterfragen.

    Der erste SZ Summit „Wirtschaft nachhaltig denken“ findet am 22. & 23. Juli statt, live aus dem SZ-Hochhaus können Sie die Inhalte digital mitverfolgen. Für das Digitalformat bieten wir Ihnen zahlreiche Möglichkeiten, um den Austausch und das Networking zu fördern und neue Kontakte zu knüpfen: in Themen- und Chatrooms, beim Speed-Dating mit anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmern, oder in Q&A-Sessions mit den Referentinnen und Referenten können Sie sich live mit einbringen.

    Wir freuen uns, Sie auf digitalem Wege bei uns begrüßen zu dürfen.

    PROGRAMMAUSZUG KONGRESS

    gestaltet von der SZ-Wirtschaftsredaktion zusammen mit den Machern des SZ-Wirtschaftsgipfels – Deutschlands großem Wirtschaftskongress:

    • Berliner Runde mit Spitzenpolitikern
    • Kreuzverhöre und Interviews mit Spitzenpolitikern
    • Branchen Panels zu den Themen Energie, Finanzen, Produktion & Handel und Verkehr
    • Streitgespräche zwischen CEOs und Umweltaktivisten und -aktivistinnen
    • OB Gespräch: Bürgermeister im Talk mit Redakteuren der SZ
    • Start ups: Ideen und Lösungen für Nachhaltigkeit in der Wirtschaft

    TV-Partner

    Sponsoren

    Moderation
    Marc Beise

    Leiter Wirtschaftsredaktion, Süddeutsche Zeitung

    Moderation
    Alexandra Föderl-Schmid

    Stellv. Chefredakteurin, Süddeutsche Zeitung

    Sprecherin
    Katharina Beck

    Bündnis 90/Die GRÜNEN

    Sprecher
    Florian Bieberbach

    Stadtwerke München

    Sprecher
    Thilo Bode

    foodwatch

    Sprecher
    Volkmar Denner

    Bosch

    Sprecher
    Robert Gerlach

    Klim, Carbon Farmed Solutions

    Sprecherin
    Angelika Gifford

    Facebook

    Sprecherin
    Veronika Grimm

    FAU Erlangen-Nürnberg // Zentrum Wasserstoff.Bayern (H2.B)

    Sprecher
    Wolfgang Grupp

    TRIGEMA

    Sprecher
    Markus Haas

    Telefónica Deutschland

    Sprecher
    Hannes Jaenicke

    Sprecher
    Joe Kaeser

    Siemens Energy

    Sprecher
    Martin Kaiser

    Greenpeace e.V.

    Sprecher
    Richard Lutz

    Deutsche Bahn

    Sprecherin
    Navina Pernsteiner

    SonoMotors

    Sprecher
    Dieter Reiter

    Stadt München

    Sprecher
    Stefan Schaible

    Roland Berger

    Sprecher
    Andreas Schön

    Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club (ADFC) München e.V.

    Sprecher
    Michael Schweikart

    Tomorrow

    Sprecherin
    Mimi Sewalski

    Avocado Store

    Sprecher
    Dennis Snower

    Global Solutions Initiative Foundation

    Sprecher
    Markus Söder

    Bayerischer Ministerpräsident

    Sprecherin
    Eveline Steinberger-Kern

    The Blue Minds Company

    Die digitale Teilnahme

    • Alle Inhalte digital verfolgen
    • An Abstimmungen teilnehmen
    • Networkingmöglichkeiten mit allen Gästen
    • Fragen stellen
    • An der Diskussion teilnehmen
    • Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer direkt kontaktieren
    • Eventpaket

    Ihr Kontakt:

    Tosca Stuber

    SZ Gesprächsreihen & Kongresse / Projektmanagerin
    Als Kind hat sie sich den Büroalltag zwar entspannt in einem Schaukelstuhl vorgestellt, dafür genießt sie heute den Ausblick aus dem 26. Stock.

    Anika Blaschek

    Konferenzmanagement / PCO
    Mit Kaffee und Schokolade ausgestattet regiert sie gerne das Chaos. Die Kollegen helfen ihr dabei immer ruhig und gelassen zu bleiben.

    Katharina Krines

    BereichsleitungSponsoring & Fachausstellung / Leitung Sales
    Dolce vita, savoir vivre oder very British: Die Kulturwirtin verkauft (sich) auch auf internationalem Veranstaltungs-Parkett bestens.

    Eine Veranstaltung von

  • Anmeldung
  • FAQ - Virtuelle Veranstaltung
  • Informationen
  • Sprecherinnen & Sprecher
  • Kooperations­partner
  • Sponsoring & Fachausstellung