SÜDDEUTSCHE ZEITUNG MEETS THE SCHOOL OF LIFE

22.10.2020 in virtueller Form

Achtung! Neuer Termin im Oktober 2020.

  • Überblick

    EMOTIONALE INTELLIGENZ LERNEN
    In unserer dynamischen Arbeitswelt wird das Verstehen der eigenen Emotionen wie auch das Ver-ständnis für die Denk- und Handlungsmuster anderer zu einem entscheidenden Erfolgsfaktor für die erfolgreiche Zusammenarbeit im Team, aber auch mit Kunden.

    Und dennoch werden wir in der Arbeit oft von verdrängten und unreflektierten Gefühlen heimgesucht. Diese Emotionen treten besonders dann zutage, wenn wir gestresst sind und auf die Nachfragen von Kollegen gereizt reagieren oder in der Hektik des Tagesgeschehens feststellen, dass das Miteinander-reden nicht automatisch dazu führt, einander auch zu verstehen.

    In seinem Impuls zeigt Dr. Martin Ebeling, anhand von konkreten Anwendungsbeispielen, die Bedeu-tung emotionaler Intelligenz für die Zukunftsfähigkeit von Unternehmen auf. Anschließend geht es direkt ins Ausprobieren und Anwenden. Mit Übungen stärken wir unsere Fähigkeit zur Selbstwahr- nehmung, lernen unsere Gefühle zu entschlüsseln und unsere emotionale Identität zu reflektieren. Im weiteren Verlauf stärken wir unsere soziale Kompetenz und lernen Verbundenheit mit Fremden herzustellen, Gespräche auf Tiefen-Ich Ebene zu führen und neue Verbindungen zu knüpfen.

    Durch den Abend leiten:
    Dr. Martin Ebeling

    Head of The School of Life Berlin for Business

    Durch den Abend leiten:
    Sarah Sarita Bhandari

    Expertin für Bewusstseinsentwicklung und gesellschaftliche Nachhaltigkeit

    Durch den Abend leiten:
    Richard Anjou

    Experte für Markenidentität und -design

    Freuen Sie sich auf einen inspirierenden Abend mit THE SCHOOL OF LIFE:

    • Input zur Rolle emotionaler Intelligenz für die Zukunft der Arbeit
    • Tipps zur praktischen Anwendung
    • Interaktive Atmosphäre des Ausprobierens und Voneinander-Lernens / Neue, dynamische Art des Networkings mit überraschendem Tiefgang

    Jetzt risikofrei Teilnahme sichern!

    Melden Sie sich jetzt an und profitieren Sie von unseren geänderten Stornobedingungen. Für alle im Jahr 2020 geplanten Veranstaltungen entfällt ab dem 01.04.2020 die Bearbeitungsgebühr bei Stornierungen von Teilnehmertickets. Bis 14 Tage vor Veranstaltung haben Sie die Gelegenheit, sich kostenfrei umzuentscheiden und Ihre Teilnahme zu widerrufen.

    Ein interaktiver & digitaler Vortrags- und Workshopabend von

    ÜBER THE SCHOOL OF LIFE

    THE SCHOOL OF LIFE ist eine globale Bildungseinrichtung, die 2008 in London von dem Philosophen Alain de Botton gegründet wurde. Dahinter stand die Idee, einen Ort schaffen zu wollen, an dem man das lernen kann, was an Schulen und in Universitäten nicht gelehrt wird: wie man ein gutes und erfülltes Leben führt. THE SCHOOL OF LIFE unterstützt Menschen dabei, sich selber zu besser verstehen, ihre Liebesbeziehungen, ihre Arbeitsleben und ihre sozialen Beziehungen zufriedener zu gestalten und ihr Potenzial auszuschöpfen. Dabei greift sie zurück auf hilfreiche Erkenntnisse aus der Psychologie und Neurowissenschaft und inspirierende Ideen aus der Philosophie und Kunst.

    Denn dieselben emotionalen Muster, die uns im Privaten das Leben schwermachen können, stehen uns oft auch bei der Zusammenarbeit im Team oder mit Kunden im Weg – und in der heutigen Welt ist gerade die Arbeit der Ort, an dem wir unsere Potentiale entfalten können sollten.

    Ihr Kontakt:

    René Webel

    SZ Gesprächsreihen & Kongresse / Projektmanager
  • Anmeldung
  • virtuelle Veranstaltung
  • Allgemeine Informationen
  • Sprecher*innen