6. Jahreskongress: Das vernetzte und automatisierte Auto

27.04. bis 28.04.2020 in Fürstenfeldbruck

  • Überblick

    Heute möchten wir Sie auf unseren 6. Jahreskongress: Das vernetzte und automatisierte Auto, welcher am 27. bis 28. April 2020 stattfindet, aufmerksam machen. In einem komplett neuen Format und in einer neuen Jahreszeit laden wir Sie hiermit ganz herzlich zu unserem 6. Jahreskongress ein. Von interessanten Key-Note Sprechern erfahren Sie praxisorientierte Informationen wie z.B. die Entwicklung des automatisierten Fahrens weltweit weitergeht; welche zukünftigen Herausforderungen das Automatisierte Fahren sowohl an die OEMs und an Tier1 und Tier2 stellt; inwieweit Künstliche Intelligenz für die Serie tauglich ist und welche Zusammenarbeitsmodelle in einer agilen Welt existieren.

    Darüber hinaus erfahren Sie in zwei parallellaufenden interaktiven Streams, wie Sie sowohl Ihre autonomen Fahrzeuge zulassen und absichern aber auch welche Architekturen für vernetzte und automatisierte Fahrzeuge benötigt werden. Diskutieren Sie gemeinsam in einer kleinen Gruppe, welche Anforderungen an die zukünftige Simulation gestellt werden und wie zukünftig Software Pakete zusammengestellt sein müssen, um den neuen Zulassungsrichtlinien gerecht zu werden. Sie erhalten Antworten auf die Frage, ob OEMs auch in Zukunft noch alles selbst machen müssen oder ob Joint Automotive Clouds die Lösung zum Erfolg sind.

    Kongressleitung
    Dr. Christof Horn

    CEO Automotive und Transformation, p3 group GmbH

    Kongressleitung
    Heinz Schmitz

    Geschäftsführender Gesellschafter, Trinus notum GmbH

    Schwerpunktthemen:

    • Automatisiertes Fahren weltweit
    • Entwicklungen beim Autonomen Fahren aus Sicht der OEMs und Zulieferer
    • Architekturen für Connected und Autonomes Fahren
    • Anforderungen an die Infrastruktur & Tools zur Simulation
    • Joint Automotive Cloud
    • Software Update Over the Air
    • Absicherung und Zulassung von automatisierten Fahrzeugen

    Ihr Kontakt:

    Anne von Türckheim-Horch

    Projektleitung / Automobil & Industrietechnik
    In ihrer Kindheit träumte sie davon Ärztin zu werden. Heute bringt sie Menschen nicht im Wartezimmer sondern auf ihren Veranstaltungen zusammen.

    Anika Blaschek

    Konferenzmanagement / PCO
    Mit Kaffee und Schokolade ausgestattet regiert sie gerne das Chaos. Die Kollegen helfen ihr dabei immer ruhig und gelassen zu bleiben.
  • Anmeldung
  • Informationen
  • Sprecher*innen
  • Kooperations­partner
  • Sponsoring & Fachausstellung
  • Presse