Fachbereich Energiewirtschaft

10. Deutscher Energiekongress

08.09. bis 09.09.2015 in München

Überblick

Jubiläumskongress

 

Logo Deutscher Energiekongress

Energiewirtschaft im Wandel

Dieser Kongress richtet sich an das Top-Management der deutschen Energiewirtschaft, an Mitglieder des Vorstandes und der Geschäftsführung, Direktoren, Leitung und leitende Mitarbeiter aus Energieversorgungsunternehmen, Dienstleistern aus dem Energiebereich, Industrieunternehmen, Verbänden, Organisationen, Beratungsunternehmen und Rechtsanwaltskanzleien.

Der Energiekongress bietet ein hochkarätiges Forum für den fachlichen Meinungs- und Erfahrungsaustausch sowie für die Vermittlung von Fachinformationen und ist als Branchentreff mit wirtschaftspolitischem Fokus konzipiert.


Als wir 2006 das erste Mal zum Deutschen Energiekongress luden, konnten wir kaum ahnen, welch stürmische Zeiten wir Jahr um Jahr begleiten würden. Eine Laufzeitverlängerung für Kernkraftwerke und ein Atomunglück, das rasante Wachstum erneuerbarer Energien und die Krise konventioneller Kraftwerke, die Abspaltung von Übertragungsnetzen und diverse Gaskrisen.

Der 10. Deutsche Energiekongress ist deshalb auch Zeit Bilanz zu ziehen, die aktuellen Herausforderungen zu diskutieren, Chancen am Markt auszuloten und daraus Perspektiven für die Zukunft abzuleiten. Nach wie vor befindet sich der deutsche Energiemarkt durch die Energiewende in einem radikalen Umbruch. Obwohl das Weißbuch des Bundeswirtschaftsministeriums angekündigt ist, zeichnet sich bereits heute ab, dass wesentliche Fragen offen bleiben. Bekommt Deutschland ein Kapazitätsmodell oder bleibt es beim Energy-Only-Markt? Kommt ein neues KWK-Gesetz, und was bedeuten Ausschreibungsmodelle für Erneuerbare Energien? Müssen alte Kohlekraftwerke einen neuen „Klimabeitrag“ fürchten? Wie bleibt Deutschland wettbewerbsfähig, Strom für alle bezahlbar und die Versorgungssicherheit gewährleistet? Gelingt der Netzausbau – oder gibt es künftig mehrere Preiszonen? Welche Anforderungen kommen bei Klimaschutz und Energieeffizienz auf Deutschland und Europa zu? Die zentrale Frage heute ist jedoch – woher kommt das künftige Geschäft? Alle Marktteilnehmer stehen vor der entscheidenden Frage, in welche Geschäftsfelder sie künftig am sinnvollsten investieren sollen. Unter dem Einfluß der Energiewende haben sich die meisten traditionellen Unternehmen signifikant gewandelt und bereits neu aufgestellt, doch reicht das aus um weiter am Markt zu bestehen? Oder liegt die Zukunft der Energiebranche bei Start-ups und neuen Marktteilnehmern? Auch auf diesem Feld wollen wir mit den Diskussionen beim Kongress Handlungsoptionen für Unternehmen aufzeigen.

Für unseren Jubiläumskongress setzen auch wir auf Veränderung – noch mehr interaktive Formate und ein nochstärkerer Fokus über den Tellerrand hinaus zu schauen. Für die Diskussionen, Rededuelle und Gespräche konnten wir wieder zahlreiche hochkarätige Sprecher aus Unternehmen, Politik, Industrie, Start-ups und branchenübergreifenden Konzernen gewinnen, die ihre neuen Konzepte für die Gestaltung des Wandels in der Energiewirtschaft vorstellen.

Wir erwarten interessante Gespräche und möchten mit Ihnen durch den aktiven Austausch Impulse setzen und Ideen für die Energiebranche der Zukunft entwickeln. Gemeinsam mit allen Beteiligten freuen wir uns, Sie im September in München zu begrüßen!


Medienpartner

Süddeutsche Zeitung


Kongresspartner

SVV
conenergy

Anfahrt

Hilton Munich Park
Am Tucherpark 7
80538 München

Impressionen

 

 

 


Programmbeirat

Bauchmu¦êller_Michael_140px

Michael Bauchmüller

 

Energiepolitischer Korrespondent

Süddeutsche Zeitung GmbH


Garrels_Claudia

Claudia Garrels

 

Leiterin managerakademie

Süddeutscher Verlag Veranstaltungen GmbH


Seidel_Michael_140px

Prof. Dr. Michael Seidel

Rheinische Fachhochschule Köln

Sponsoring und Fachausstellung

Nutzen Sie die Gelegenheit, und präsentieren Sie Ihr Unternehmen ohne Streuverluste dem anwesenden Fachpublikum – Ihrer Zielgruppe. Die angenehme und persönliche Atmosphäre der Veranstaltung bietet optimale Voraussetzungen für einen Kontakt mit den Teilnehmern.

Seien Sie dabei, und vertiefen Sie den Bekanntheitsgrad Ihres Unternehmens durch direkte Präsenz mit einem Ausstellungsstand!

Heben Sie sich von Ihrer Konkurrenz ab, und überraschen Sie Ihre zukünftigen Kunden mit einem individuellen Präsentationskonzept.


Fragen zu Sponsoring & Fachausstellung beantwortet Ihnen gerne:

Stürzl_Sebastian

Sebastian Stürzl
Tel.: +49 8191 125-123
Fax: +49 8191 125-97123
E-Mail: sebastian.stuerzl@sv-veranstaltungen.de


TEILNAHMEDETAILS

Veranstaltungstermin:

Dienstag, 08. September und Mittwoch, 09. September 2015


Veranstaltungsort:

Hilton Munich Park
Am Tucherpark 7
80538 München
Tel.: +49 89 3845-0
Fax: +49 89 3845-2555
E-Mail: reservations.munich@hilton.com


Übernachtungsmöglichkeit:

Bitte nehmen Sie Ihre Zimmerreservierung im Tagungshotel selbst vor.
Für die Teilnehmer steht bis vier Wochen vor Veranstaltungsbeginn ein begrenztes Zimmerkontingent zu den genannten Sonderpreisen zur Verfügung. Beziehen Sie sich bei der Zimmerreservierung bitte auf das Stichwort “Energiekongress”.


Teilnahmegebühr:

Teilnahmegebühr: 2.090 € zzgl. MwSt.

Die Teilnahmegebühr beinhaltet folgende Leistungen:

  • Teilnahme an beiden Kongresstagen
  • Tagungsunterlagen
  • Mittagessen
  • Erfrischungen in den Pausen
  • Abendveranstaltung am ersten Kongresstag

Sonderrabatte:

  • 15% Jubiläumsrabatt bis zum 14.11.2014
  • Sonderrabatt für Teilnehmer aus Behörden in Höhe von 50% auf die Teilnahmegebühr!
  • VKU-Mitglieder erhalten 200 € Rabatt auf die Teilnahmegebühr.
  • Rabatte sind nicht kombinierbar!

Teilnahmebedingungen:

Bitte melden Sie sich unter dem Reiter “Anmelden” an.
Nach Eingang Ihrer schriftlichen Anmeldung sind Sie als Teilnehmer registriert und erhalten eine schriftliche Bestätigung sowie die Rechnung die vor Veranstaltungsbeginn zu begleichen ist.

Bei Absagen nach dem 26. August 2015 oder bei Nichterscheinen wird die volle Teilnahmegebühr berechnet; es kann jedoch ein Ersatzteilnehmer gestellt werden. Stornierungen vor diesem Termin werden mit 150 € Verwaltungsaufwand berechnet.

Der Veranstalter behält sich das Recht vor, die gesamte Veranstaltung oder einzelne Teile räumlich und/oder zeitlich zu verlegen, zu ändern oder auch kurzfristig abzusagen.


Datenschutz:

Ihre persönlichen Angaben werden von der SV Veranstaltungen GmbH (evtl. mit Hilfe von Dienstleistern) zum Zwecke der schriftlichen Kundenbetreuung (z.B. Anmeldebestätigung, Informationen über gleiche oder ähnliche Veranstaltungen) verarbeitet. Wir nutzen außerdem Ihre Daten für unsere interne Marktforschung. Falls wir als Dienstleister tätig sind, gilt das gleiche für unsere Partnerunternehmen. Wenn Sie uns Ihre E-Mail- Adresse angegeben haben, werden Sie gelegentlich von uns über gleiche oder ähnliche Veranstaltungen per E-Mail informiert. Jederzeit haben Sie die Möglichkeit, der Nutzung Ihrer Daten schriftlich bei Süddeutscher Verlag Veranstaltungen GmbH, Justus-von-Liebig-Str. 1, 86899 Landsberg oder mittels E-Mail an info@sv-veranstaltungen.de zu widersprechen. Die Süddeutscher Verlag Veranstaltungen GmbH wird Ihre Daten nicht an Dritte zu deren werblichen Nutzung verkaufen. Bitte beachten Sie unsere AGBs.

ANSPRECHPARTNER

Süddeutscher Verlag Veranstaltungen GmbH
Justus-von-Liebig-Str. 1
D-86899 Landsberg am Lech


Garrels_Claudia

Projektleitung

Claudia Garrels
E-Mail: claudia.garrels@managerakademie.de


Aschenbrenner_Mike

Organisation & Anmeldung

Mike Aschenbrenner
Tel.: +49 8191 125-136
Fax: +49 8191 125-97136
E-Mail: mike.aschenbrenner@sv-veranstaltungen.de


Stürzl_Sebastian

Sponsoring & Fachausstellung

Sebastian Stürzl
Tel.: +49 8191 125 -123
Fax: +49 8191 125-97123
E-Mail: sebastian.stuerzl@sv-veranstaltungen.de