Fachbereich Automobil

Fachbereich Automobil
Fachbereich Industrietechnik

11. Fachkonferenz: Ramp Up – Anlaufmanagement in der Automobil-Produktion

15.03. bis 16.03.2016 in Sindelfingen

Überblick

Trends in der Fahrzeugproduktion und deren Auswirkungen im Anlaufmanagement – dies ist nur eines von 15 Themen auf der Fachkonferenz RAMP UP – Anlaufmanagement in der Automobil-Produktion. Am 15. und 16. März 2016 präsentieren in Stuttgart Experten von Audi, BMW, Hörmann-Rawema, MBtech, Plastic Omnium, Robert Bosch, Schnellecke Logistics, Skoda und anderen führenden Unternehmen Neuigkeiten zum Anlaufmanagement.

Die 11. Fachkonferenz RAMP UP – Anlaufmanagement in der Automobil-Produktion findet am 15. und 16. März 2016 in Stuttgart/Sindelfingen statt und legt den Fokus auf Digitales Ramp Up, Internationales Ramp Up, Lieferantenmanagement, Ramp Up auf der Shopfloor-Ebene und Personalentwicklung und –qualifizierung. Der Organisator, Süddeutscher Verlag Veranstaltungen, rechnet mit über 100 Experten, darunter vor allem Werkleiter, Geschäftsführer, Betriebsleiter, Leiter Produktionsplanung, Leiter Montage und Fertigung, Leiter Qualität, Leiter Produktionslogistik, Leiter Digitale Fabrik, Technische Fach- und Führungskräfte, Supply Chain Manager und Experten der Anlaufsteuerung.

Kurt Romeiß, Leiter Vorserien-/Anlaufmanagement Werke und Dr. Florian Kienzle, Leiter Qualitätssteuerung xKD Projekte, Audi AG, präsentieren die Steuerung multinationaler Derivat-Anläufe in der Automobilindustrie. Dr. Otto Murr, Leiter Gesamtfahrzeug, Qualitätsmanagement, BMW Group Werk Leipzig, berichtet über Anlaufmanagement im Spannungsfeld zwischen Fahrzeugrevolution und –evolution. Petr Kuba, Leiter Anlaufmanagement, SKODA, referiert über Innovationen im Ramp Up und Erfahrungen aus internationalen Projekte.

Die Fachkonferenz dauert zwei Tage und beinhaltet 15 Fachvorträge, eine Werksführung bei Daimler in Sindelfingen und eine Abendveranstaltung in gemütlicher Atmosphäre. Die Teilnehmer bringen sich auf den aktuellen Stand, sammeln neue Ideen und erweitern ihr Netzwerk mit potenziellen Geschäftspartnern. Geleitet und moderiert wird die Fachkonferenz von Prof. Dr. Egon Müller, Leiter der Professur für Fabrikplanung und Fabrikbetrieb, IBF, TU Chemnitz.

Top-Themen:

  • Lean Leadership: Anforderungen an Geschäftsführer, Bereichsleiter und Anlaufmanager
  • Beherrschung neuer Technologien (Carbon, Elektro, Hybrid) im BMW Werk Leipzig
  • Steuerung multinationaler Derivat-Anläufe bei AUDI
  • Anlaufmanagement international – Modelloffensive bei SKODA
  • Herausforderungen der Restrukturierung bei laufender Produktion bei MERCEDES

 

Folgende Firmen sind live vor Ort:
AGCO ++ AIRBUS ++ AUDI AG ++ BLSG ++ BMW ++ Daimler ++ DE software & control ++ EDAG ++ EJOT ++ fabrik-ID ++ Formel D ++ Hörmann Rawema Engineering ++ Kudernatsch Consulting ++ MAN Truck & Bus ++ matino ++ MBtech Group ++ Neue Zahnradwerk Leipzig ++ Oliver Wyman ++ Plastic Omnium Auto Components ++ Robert Bosch ++ Schnellecke Logistics ++ SKODA ++ Steineke ++ TU Chemnitz ++ UNITY ++ Volkswagen ++ Webasto ++ ZF Friedrichshafen ++ uvm.

Wir freuen uns auf Sie!


Highlight: Werksführung bei Daimler in Sindelfingen


Kongressleiter:

Müller_Egon

Prof. Dr.-Ing. Egon Müller
IBF Technische Universität Chemnitz
Institut für Betriebswissenschaften und Fabrikbetrieb (IBF)

Anfahrt

Marriott Hotel Stuttgart Sindelfingen
Mahdentalstraße 68
71065 Sindelfingen

Impressionen


Sponsoring und Fachausstellung

Nutzen Sie die Gelegenheit, und präsentieren Sie Ihr Unternehmen ohne Streuverluste dem anwesenden Fachpublikum – Ihrer Zielgruppe. Die angenehme und persönliche Atmosphäre der Veranstaltung bietet optimale Voraussetzungen für einen Kontakt mit den Teilnehmern.

Seien Sie dabei, und vertiefen Sie den Bekanntheitsgrad Ihres Unternehmens durch direkte Präsenz mit einem Ausstellungsstand!

Heben Sie sich von Ihrer Konkurrenz ab, und überraschen Sie Ihre zukünftigen Kunden mit einem individuellen Präsentationskonzept.


Fragen zu Sponsoring & Fachausstellung beantwortet Ihnen gerne:

Knöferl_Teresa

Teresa Knöferl
Tel.: +49 8191 125-573
Fax: +49 8191 125-97573
E-Mail: teresa.knoeferl@sv-veranstaltungen.de


TEILNAHMEDETAILS

Veranstaltungstermin

Dienstag, 15. März und Mittwoch, 16. März 2016


Veranstaltungsort

Marriott Hotel Stuttgart Sindelfingen
Mahdentalstraße 68
71065 Sindelfingen
Tel. +49 7031 696 0
Fax +49 7031 696 848
EZ: ab 120 € inkl. Frühstück


Zimmerreservierung

Bitte reservieren Sie direkt in den Hotels unter dem Stichwort „SVV“.

Bitte beachten Sie: Das Abrufkontingent der Zimmer stehen Ihnen bis zum 15.02.2016 zur Verfügung. Buchungen nach diesem Termin können nur noch nach Verfügbarkeit vorgenommen werden.


Teilnahmegebühr:

Die Teilnahmegebühr beträgt für die Fachkonferenz € 1.695,– zzgl. gesetzl. MwSt. Nutzen Sie den Frühbucherpreis bis zum 30. Januar 2016 und sparen Sie € 100,–!

Die Teilnahmegebühr schließt folgende Leistungen ein:

  • Konferenzteilnahme
  • Konferenzdokumentation
  • Mittagessen an beiden Veranstaltungstagen
  • Erfrischungen in den Pausen
  • Besichtigung Daimler (inkl. Bustransfer)
  • Get-Together am ersten Veranstaltungsabend

Anmeldung:

Ihre Anmeldung erbitten wir unter dem Reiter “Anmelden” vorzunehmen. Nach Eingang Ihrer Anmeldung übersenden wir Ihnen eine Anmeldebestätigung sowie eine Rechnung, die Sie bitte vor Veranstaltungsbeginn begleichen.

Bei Absagen nach der Stornofrist (14 Tage vor Veranstaltung) oder bei Nichterscheinen wird die volle Teilnahmegebühr berechnet; es kann jedoch ein Ersatzteilnehmer gestellt werden. Stornierungen vor diesem Termin werden mit € 150,- Verwaltungsaufwand berechnet. Alle Stornierungen sind schriftlich vorzunehmen.Der Veranstalter behält sich das Recht vor, die gesamte Veranstaltung oder einzelne Teile räumlich und/oder zeitlich zu verlegen, zu ändern oder auch kurzfristig abzusagen.

Der Veranstalter behält sich das Recht vor, die gesamte Veranstaltung oder einzelne Teile räumlich und/oder zeitlich zu verlegen, zu ändern oder auch kurzfristig abzusagen.


Datenschutzhinweis

Ihre persönlichen Angaben werden von der SV Veranstaltungen GmbH zum Zwecke der schriftlichen Kundenbetreuung (z.B. Anmeldebestätigung, Informationen über gleiche oder ähnliche Veranstaltungen) verarbeitet. Wir nutzen außerdem Ihre Daten für unsere interne Marktforschung. Wenn Sie uns Ihre E-Mail- Adresse freiwillig angegeben haben, werden Sie gelegentlich von uns über eigene Angebote oder Dienstleistungen per E-Mail informiert. Jederzeit haben Sie die Möglichkeit, der Nutzung Ihrer Daten schriftlich bei Süddeutscher Verlag Veranstaltungen GmbH, Justus-von-Liebig-Str. 1, 86899 Landsberg oder mittels E-Mail an info@sv-veranstaltungen.de zu widersprechen. Die Süddeutscher Verlag Veranstaltungen GmbH wird Ihre Daten nicht an Dritte zu deren werblichen Nutzung verkaufen. Bitte beachten Sie unsere AGBs.

ANSPRECHPARTNER

Süddeutscher Verlag Veranstaltungen GmbH
Justus-von-Liebig-Str. 1
86899 Landsberg am Lech


Hetenyi_Andras

Projektleitung

Andras Hetenyi
E-Mail: andras.hetenyi@sv-veranstaltungen.de


Organisation & Anmeldung

Nicole Schildberg
externe Mitarbeiterin – Konferenzmanagement
Tel.: +49 8191 125-130
Fax: +49 8191 125-97130
E-Mail: nicole.schildberg@sv-veranstaltungen.de


Knöferl_Teresa

Sponsoring & Fachausstellung

Teresa Knöferl
Tel.: +49 8191 125-573
Fax: +49 8191 125-97573
E-Mail: teresa.knoeferl@sv-veranstaltungen.de