Fachbereich Umwelt und Sicherheit

25. Internationale Binnenschifffahrts-Gefahrgut-Tage

14.10. bis 15.10.2014 in Rotterdam

Überblick

Der Rhein ist die meist befahrenste Wasserstraße der Welt.

Doch werden die meisten Gefahrgüter von und nach Rotterdam befördert.

Daher findet die Jubiläumsveranstaltung in Rotterdam statt.


Man könnte meinen, dass nach der Strukturreform und dem Inkrafttreten des ADN
sowie der fast abgeschossenen Umstellung auf Doppelhüllenschiffe alles geregelt sei.

Dem ist aber nicht so!

Man steht vor neuen Problemen, alte müssen bearbeitet werden. International.

Diese sind und werden in Rotterdam diskutiert:

  • Fluchtwege
  • Entgasung
  • Abgabe von Abfällen
  • Neuerungen EBIS
  • Klassifizierung
  • Änderungen des ADN

Es geht weiter! Und es wird besser! Wenn der Austausch stattfindet! Der wichtig ist!

Auf den Binnenschifffahrts-Gefahrgut Tagen!

Diese haben dazu beigetragen, dass sich alle, die mit dem Transport gefährlicher Güter beschäftigen, Reeder, Verlader, Klassifikationsgesellschaften, Wasserschutzpolizei, zusammen kommen,
um gemeinsam über anstehende Sicherheitsfragen zu diskutieren.

Das war nicht immer so!
In Straßburg bei der Zentralkommission für die Rheinschifffahrt (ZKR) war es in den 90-iger Jahren noch üblich, dass das Binnenschifffahrts-Gewerbe nur angehört wurde und die Verlader überhaupt nicht vertreten waren.

Das hat sich geändert!

Dank des Zusammentreffens aller Beteiligten auf den Binnenschifffahrts-Gefahrgut Tagen.

Die 25. Binnenschifffahrts-Gefahrgut-Tage bedeuten: Zusammenkommen.


Geleitet werden die 25. Binnenschifffahrts-Gefahrgut-Tage von Klaus Ridder in Zusammenarbeit mit Klaas den Braven und Adri van der Hoeven.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und die konstruktive Diskussion.

Anfahrt

nhow Rotterdam
Wilhelminakade 137
3072 AP Rotterdam
Niederlande

TEILNAHMEDETAILS

Veranstaltungstermin:

Dienstag, 14.10.2014 bis Mittwoch, 15.10.2014


Veranstaltungsort:

Nhow Rotterdam
Wilhelminakade 137
3072 AP Rotterdam
Niederlande


Teilnahmegebühr:

Die Teilnahmegebühr für beträgt € 910 für die gesamte Veranstaltung.

Die Teilnahmegebühr schließt folgende Leistungen ein:

  • Teilnahme am Kongress inkl. Dokumentation
  • Mittagessen am 2. Kongresstag
  • Erfrischungen in den Pausen

Teilnahmebedingungen:

Ihre Anmeldung erbitten wir unter dem Reiter “Anmeldung” vorzunehmen.
Nach Eingang Ihrer Anmeldung übersenden wir Ihnen eine Anmeldebestätigung sowie eine Rechnung, die Sie bitte vor Veranstaltungsbeginn begleichen.

Bei Absagen nach dem 23. September 2014 (es gilt das Eingangsdatum) oder bei Nichterscheinen, wird die volle Teilnahmegebühr berechnet. Es kann jedoch ein Ersatzteilnehmer benannt werden. Stornierungen vor diesem Termin werden mit € 50 Verwaltungsgebühr berechnet. Stornierungen und Anmeldungen sind grundsätzlich schriftlich vorzunehmen. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, die gesamte Veranstaltung oder einzelne Teile räumlich und/oder zeitlich zu verlegen, zu ändern oder auch kurzfristig abzusagen.


Datenschutz:

Die SVV GmbH ist ein Unternehmen der Süddeutscher Verlag Mediengruppe. Ihre persönlichen Angaben werden von der SVV GmbH (evtl. mit Hilfe von Dienstleistern) zum Zwecke der schriftlichen Kundenbetreuung (z.B. Anmeldebestätigung, Informationen über gleiche oder ähnliche Veranstaltungen) verarbeitet. Wir nutzen außerdem Ihre Daten für unsere interne Marktforschung. Falls wir als Dienstleister tätig sind, gilt das gleiche für unsere Partnerunternehmen. Wenn Sie uns Ihre E-Mail-Adresse angegeben haben, werden Sie gelegentlich von uns über gleiche oder ähnliche Veranstaltungen per E-Mail informiert. Jederzeit haben Sie die Möglichkeit, der Nutzung Ihrer Daten schriftlich bei SVV – Süddeutscher Verlag Veranstaltungen GmbH, Justus-von-Liebig-Str. 1, 86899 Landsberg oder mittels E-Mail an info@sv-veranstaltungen.de zu widersprechen. Die SVV – Süddeutscher Verlag Veranstaltungen GmbH wird Ihre Daten nicht an Dritte zu deren werblichen Nutzung verkaufen.

ANSPRECHPARTNER

SVV – Süddeutscher Verlag Veranstaltungen GmbH
Justus-von-Liebig-Str. 1
D-86899 Landsberg am Lech


Organisation & Anmeldung

Sandra Raith
Tel.: +49 8191 125-111
Fax: +49 8191 125-97111
E-Mail: sandra.raith@sv-veranstaltungen.de


Sponsoring & Fachausstellung

Alexandra Nämack
Tel.: +49 8191 125-308
Fax: +49 8191 125-97308
E-Mail: alexandra.naemack@sv-veranstaltungen.de