produktion_rot

Fachbereich Automobil
Fachbereich Industrietechnik
Fachbereich Produktion

27. Deutscher Montagekongress

08.06. bis 09.06.2016 in Nürnberg

Überblick

Rückblick 27. Deutscher Montagekongress

 
Kundenindividuelle Produkte und kurze Lieferzeiten sind Megatrends in einem von Kosten- und Effizienzdruck geprägten globalisierten Markt. Auf dem 27. Deutschen Montagekongress am 8. und 9. Juni 2016 in Nürnberg wurde anhand von zahlreichen Praxisbeispielen deutlich, dass nur Unternehmen, die diesen Herausforderungen mit praktikablen organisatorischen und technologischen Lösungen begegnen, auf Dauer erfolgreich sein können. Das größte Potenzial bieten dabei moderne Kommunikations- und Informationstechnologien.
Bereits zum 5. Mal wurden im Rahmen der Abendveranstaltung die Gewinner des Wettbewerbs “Die Beste Montage-Idee 2016” geehrt, über die zuvor die Kongressteilnehmer abgestimmt hatten. Und dies sind die Gewinner:

1. Platz: MAN Truck & Bus AG
MAN löst durch seine Idee ein allgegenwärtiges Problem: ungünstige Schraubfälle. Abhilfe verschafft ein Schrauber mit integrierter Kamera, der dem Bediener den Schraubfall auf einem Display anzeigt. Schlecht sichtbare bzw. schlecht erreichbare Verschraubungen werden dadurch erleichtert.

2. Platz: Optimum GmbH
Das Assistenzsystem „Schlauer Klaus“ von OPTIMUM ermöglicht es, Arbeitsschritte anzuleiten, zu überprüfen und zu dokumentieren. Über ein Kamerasystem wird geprüft, ob die Bauteile richtig montiert wurden. Dadurch wird der Mitarbeiter entlastet und Fehler werden vermieden.

3. Platz: DAIMLER AG
DAIMLER schlug für die „Beste Montage-Idee“ einen neuen Ansatz der Mensch-Roboter-Kooperation (MRK) vor. Einen Hochvoltspeicher einzubauen ist für die Mitarbeiter ergonomisch belastend. Bisher werden Manipulatoren eingesetzt, die nur bedingt flexibel sind. Durch den Einsatz eines Industrieroboters, der am Bedienpanel mit einer selbst entwickelten MRK-App gesteuert wird, kann von nun an der Mitarbeiter schwere Bauteile problemlos montieren.

3. Platz: Brose Fahrzeugteile GmbH & Co.KG
Kollaborierende Roboter bieten große Potenziale im Hinblick auf Ergonomie, Produktivität und Qualität. Bei Brose wird ein kollaborierender Roboters in einem bestehenden, manuellen Arbeitsplatz integriert. Dabei übernimmt der Roboter Verschraubungen, während dessen der Mitarbeiter sich auf die Montage fokussieren kann.

Wir gratulieren allen Gewinnern sehr herzlich!

Die ausführliche Beschreibung der Montage-Ideen können Sie hier nachlesen.

Gruppenfoto_BesteMontageidee_Internet

Anfahrt

Meistersingerhalle
Münchener Straße 21
90478 Nürnberg

Impressionen


Sponsoring und Fachausstellung

Nutzen Sie die Gelegenheit, und präsentieren Sie Ihr Unternehmen ohne Streuverluste dem anwesenden Fachpublikum – Ihrer Zielgruppe. Die angenehme und persönliche Atmosphäre der Veranstaltung bietet optimale Voraussetzungen für einen Kontakt mit den Teilnehmern.

Seien Sie dabei, und vertiefen Sie den Bekanntheitsgrad Ihres Unternehmens durch direkte Präsenz mit einem Ausstellungsstand!

Heben Sie sich von Ihrer Konkurrenz ab, und überraschen Sie Ihre zukünftigen Kunden mit einem individuellen Präsentationskonzept.


Fragen zu Sponsoring & Fachausstellung beantwortet Ihnen gerne:

Knöferl_Teresa

Teresa Knöferl
Tel.: +49 8191 125-573
Fax: +49 8191 125-97573
E-Mail: teresa.knoeferl@sv-veranstaltungen.de


TEILNAHMEDETAILS

Veranstaltungstermin:

Mittwoch, 08. Juni und Donnerstag, 09. Juni 2016


Veranstaltungsort:

Meistersingerhalle
Münchener Straße 21
90478 Nürnberg


Übernachtungsmöglichkeit:

Novotel Nürnberg Centre Ville
Bahnhofstraße 12
90402 Nürnberg

Bitte reservieren Sie direkt im Hotel unter dem Stichwort “Montagekongress”. Wir halten ein Zimmerkontingent bis ca. 4 Wochen vor Veranstaltungstermin für Sie zur Verfügung. Buchungen nach diesem Zeitraum können nur noch nach Verfügbarkeit vorgenommen werden.


Teilnahmegebühr:

Die Teilnahmegebühr beträgt 1.790 € zzgl. gesetzl. MwSt. Nutzen Sie unseren Frühbucherrabatt bis 13. April 2016 und sparen Sie 100 €.

Die Teilnahmegebühr schließt folgende Leistungen ein:

  • Tagungsteilnahme
  • Dokumentation
  • Erfrischungen in den Pausen
  • Mittagessen an beiden Tagen
  • Gemeinsame Abendveranstaltung am ersten Veranstaltungstag

Absagen:

Bei Absagen nach der Stornofrist (14 Tage vor Veranstaltung) oder bei Nicht erscheinen wird die volle Teilnahmegebühr berechnet; es kann jedoch ein Ersatzteilnehmer gestellt werden. Stornierungen vor diesem Termin werden mit € 150,- Verwaltungsaufwand berechnet. Alle Stornierungen sind schriftlich vorzunehmen.Der Veranstalter behält sich das Recht vor, die gesamte Veranstaltung oder einzelne Teile räumlich und/oder zeitlich zu verlegen, zu ändern oder auch kurzfristig abzusagen.


Datenschutz:

Ihre persönlichen Angaben werden von der Süddeutscher Verlag Veranstaltungen GmbH (evtl. mit Hilfe von Dienstleistern) zum Zwecke der schriftlichen Kundenbetreuung (z.B. Anmeldebestätigung, Informationen über gleiche oder ähnliche Veranstaltungen) verarbeitet. Wir nutzen außerdem Ihre Daten für unsere interne Marktforschung. Falls wir als Dienstleister tätig sind, gilt das gleiche für unsere Partnerunternehmen. Wenn Sie uns Ihre E-Mail-Adresse angegeben haben, werden Sie gelegentlich von uns über gleiche oder ähnliche Veranstaltungen per E-Mail informiert. Jederzeit haben Sie die Möglichkeit, der Nutzung Ihrer Daten schriftlich bei Süddeutscher Verlag Veranstaltungen GmbH, Justus-von-Liebig-Str. 1, D-86899 Landsberg oder mittels E-Mail an info@sv-veranstaltungen.de zu widersprechen. Die Süddeutscher Verlag Veranstaltungen GmbH wird Ihre Daten nicht an Dritte zu deren werblichen Nutzung verkaufen.

"BESTE MONTAGE-IDEE 2016"

Logo Beste Montageidee 2016

Im Rahmen des 27. Deutschen Montagekongresses am 08. und 09. Juni 2016 in Nürnberg

Das wird gesucht
Bereits zum fünften Mal wird der Preis für „Die Beste Montage-Idee“ ausgelobt. Es wird eine besonders pfiffige Idee aus allen technischen Bereichen mit Bezug zur Montage gesucht, beispielsweise der Montagegeräte, Montageabläufe und -prinzipien, Organisationsformen, montagenahen Logistik, Qualitätssicherung und Instandhaltung. Dabei kommt es neben der herausragenden Idee auch auf eine geschickte Präsentation an.

Die Bewerbungen von Teams und Einzelpersonen werden bis zum 13. April 2016 angenommen. Die Jury, bestehend aus Mitgliedern des Montagekongress-Fachbeirates, wählt die innovativsten Einsendungen aus.

Verleihung des Preises
Eine Auswahl der besten Bewerber präsentiert im Rahmen des Montagekongresses ihre Ideen mit einer kurzen Präsentation dem Fachpublikum. Das gesamte Auditorium stimmt dann über die Gewinner ab. Die Auszeichnung wird den Gewinnern während der Abendveranstaltung am ersten Kongresstag überreicht.

Teilnahmevoraussetzungen

  • Die Idee stammt aus einem produzierenden Unternehmen oder wird dort eingesetzt
  • Die Umsetzung erfolgte innerhalb der letzten zwei Jahre
  • Das Resultat der Umsetzung ist ersichtlich und nachvollziehbar

Bewertungskriterien
Innovationsgrad, Umsetzung, Resultat und Präsentation.

Kontakt
Weitere Informationen und die Bewerbungsunterlagen erhalten Sie unter www.montagekongress.de oder direkt bei Till Günther unter Tel.: 089 289-15558 bzw. per E-Mail unter beste-montage-idee@iwb.tum.de

ANSPRECHPARTNER

Süddeutscher Verlag Veranstaltungen GmbH
Justus-von-Liebig-Str. 1
86899 Landsberg am Lech


Rossie_Barbara

Projektleitung

Barbara Rossié
externe Mitarbeiterin – Projektmanagement
E-Mail: barbara.rossie@sv-veranstaltungen.de


Herrmann_Ricarda

Organisation & Anmeldung

Ricarda Herrmann
Tel.: +49 8191 125-872
Fax: +49 8191 125-97872
E-Mail: ricarda.herrmann@sv-veranstaltungen.de


Knöferl_Teresa

Sponsoring & Fachausstellung

Teresa Knöferl
Tel.: +49 8191 125-573
Fax: +49 8191 125-97573
E-Mail: teresa.knoeferl@sv-veranstaltungen.de