Fachbereich Automobil
Fachbereich Industrietechnik
Fachbereich Produktion

28. Deutscher Montagekongress

20.06. bis 21.06.2017 in München

Teilnahme sichern

Anmelden

Presseregistrierung

Überblick

Technische Innovationen verändern unsere Gesellschaft. Neue Technologien halten schnell Einzug in den Alltag. Eine Integration in unsere Produktionen stellt sich jedoch oft komplex und kostspielig dar. Deshalb stellt sich die Frage: Wie lassen sich neue Technologien gewinnbringend einsetzen?

Infolge zunehmend individueller Kundenwünsche und kürzerer Produktlebenszyklen steigt die Komplexität der Produktion. Neue Technologien müssen dabei helfen, diese steigenden Anforderungen zu beherrschen. Additive Fertigungsver-fahren ermöglichen beispielsweise eine hohe Designfreiheit, die Variation und die Individualisierung von Produkten sowie die direkte und schnelle Umsetzung digi-taler CAD-Daten.

Das Beispiel der additiven Fertigung zeigt jedoch auch, dass innovative, komplexe aber kostenintensive Technologien an einem Einsatz im großindustriellen Umfeld häufig noch scheitern. Aufgrund hoher Prozesszeiten und Kosten konnte sich das Verfahren gegenüber konventionellen Fertigungstechniken nicht durchsetzen. Nur durch einen ganzheitlichen Ansatz entlang der Produktionskette und ein Umdenken in der heutigen Produktion, lassen sich diese disruptiven Technologien wertschöpfend anwenden.

Deshalb wollen wir auf dem 28. Montagekongress gemeinsam mit Ihnen über neuartige Montagetechnologien, intelligente Betriebsmittel und effiziente Pro-zessüberwachung diskutieren. Der wirtschaftliche Einsatz von innovativen Füge-verfahren und additiver Fertigung eröffnet neue Möglichkeiten in der Montage. Durch mobile und kollaborierende Robotik werden die Stärken von Mensch und Maschine kombiniert, um zusammen produktiver zu arbeiten. Bessere Qualität und weniger Ausschuss lässt dich durch Assistenzsysteme für den Menschen und Sensornetzwerke für die Maschinen erreichen.

Auch der Montagekongress setzt auf Innovationen:

Tauschen Sie sich an unseren neu eingeführten Thementischen mit den Referenten und Kongressteilnehmern über Ihre aktuellen Fragestellungen aus! Nutzen Sie auch die Möglichkeit zur Teilnahme an einer Werksführung, um sich ein Bild von der Umsetzung der Vortragsthemen in der Praxis zu machen! Die begleitende Fachausstellung in-formiert Sie über neue Produkte und Dienstleistungen auf dem Gebiet der Mon-tagetechnik. Zum sechsten Mal wird der Preis für die „Beste Montage-Idee“ aus-gelobt, der besonders pfiffige Ideen aus der Praxis auszeichnet. Stellen Sie sich dem spannenden Wettbewerb und bewerben Sie sich mit Neuheiten aus Ihrer Montage!

Wir freuen uns darauf, Sie persönlich in München begrüßen zu dürfen.

Prof. Dr.-Ing. Gunther Reinhart
Barbara Rossié

Anfahrt

Ramada Hotel & Conference Center München Messe
Konrad Zuse Platz 14
81829 München

Fachbeirat

conrat_juan-ignacio

Dr. Juan-Ignacio Conrat
Senior Vice President Central Technology
BSH Bosch Siemens Hausgeräte GmbH, München


drindl_guenter

Günther Drindl
Werkleiter | Process Industries and Drives Division Large Drives Products
Siemens AG, Nürnberg


eisenbarth_michael

Dr.-Ing. Michael Eisenbarth
Head of Operations Business Unit Transmission, Division Powertrain
Continental AG, Nürnberg


franke_joerg

Prof. Dr. Jörg Franke
Lehrstuhl für Fertigungsautomatisierung und Produktionssystematik
Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg


meyer_martin

Dr. Martin Meyer
Production Unit Truck, Leiter Fahrerhausproduktion
MAN Truck & Bus AG, Werk München


pueschel_cornelia

Dipl.-Ing., Dipl.-Wirt.-Ing. MBA Cornelia Püschel
Geschäftsführende Gesellschafterin
Püschel Automation GmbH & Co.KG, Lüdenscheid


Reinhart Prof. Gunter_TU München

Prof. Dr. Gunther Reinhart
Inhaber des Lehrstuhls für Betriebswissenschaften und Montagetechnik, Sprecher des Clusters Mechatronik & Automation, Leiter des Instituts für Werkzeugmaschinen und Betriebswissenschaften (iwb)
TU München


roedel_joerg

Jörg Rödel
Leiter Produktion Europa,
Brose Fahrzeugteile GmbH & Co.KG, Würzburg


schlund_sebastian

Dr. Sebastian Schlund
Leiter Competence Center Produktionsmanagement
Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO), Stuttgart


sesterhenn_marc

Dr.-Ing. Dip.-Wirt.-Ing. Marc Sesterhenn
Executive Vice President, Member of the Board
Rohde & Schwarz GmbH & Co.KG, München


strobl_uwe

Uwe Strobl
Leitung Endmontage F1, Cabrio Verdeckmontage, Fahrwerks- und Antriebsmontage
BMW Group, Werk Regensburg


Rückblick 2016


Sponsoring und Fachausstellung

Nutzen Sie die Gelegenheit, und präsentieren Sie Ihr Unternehmen ohne Streuverluste dem anwesenden Fachpublikum – Ihrer Zielgruppe. Die angenehme und persönliche Atmosphäre der Veranstaltung bietet optimale Voraussetzungen für einen Kontakt mit den Teilnehmern.

Seien Sie dabei, und vertiefen Sie den Bekanntheitsgrad Ihres Unternehmens durch direkte Präsenz mit einem Ausstellungsstand!

Heben Sie sich von Ihrer Konkurrenz ab, und überraschen Sie Ihre zukünftigen Kunden mit einem individuellen Präsentationskonzept.


Fragen zu Sponsoring & Fachausstellung beantwortet Ihnen gerne:

Teresa Knöferl
Tel.: +49 8191 125-573
Fax: +49 8191 125-97573
E-Mail: teresa.knoeferl@sv-veranstaltungen.de


Aussteller

Folgende Unternehmen sind bereits gemeldet und informieren Sie vor Ort über ihre Produkte und Dienstleistungen:



TEILNAHMEDETAILS

Veranstaltungstermin:

Dienstag, 20. Juni und Mittwoch, 21. Juni 2017


Veranstaltungsort:

Ramada Hotel & Conference Center München Messe
Konrad Zuse Platz 14
81829 München
Tel.: +49 89 / 940083-0
Tel.: +49 89 / 940083-1000
E-Mail: reservation.muenchen@h-hotels.com
www.h-hotels.com


Übernachtungsmöglichkeit:

Bitte reservieren Sie direkt im Hotel unter dem Stichwort “SV Veranstaltungen”. Wir halten ein Zimmerkontingent bis ca. 4 Wochen vor Veranstaltungstermin für Sie zur Verfügung. Buchungen nach diesem Zeitraum können nur noch nach Verfügbarkeit vorgenommen werden.


Teilnahmegebühr:

Die Teilnahmegebühr beträgt 1.890 € zzgl. gesetzl. MwSt. Nutzen Sie unseren Frühbucherrabatt bis 25. April 2017 und sparen Sie 100 €.

Die Teilnahmegebühr schließt folgende Leistungen ein:

  • Tagungsteilnahme
  • Dokumentation
  • Erfrischungen in den Pausen
  • Mittagessen an beiden Tagen
  • Gemeinsame Abendveranstaltung am ersten Veranstaltungstag

Absagen:

Bei Absagen nach der Stornofrist (14 Tage vor Veranstaltung) oder bei Nicht erscheinen wird die volle Teilnahmegebühr berechnet; es kann jedoch ein Ersatzteilnehmer gestellt werden. Stornierungen vor diesem Termin werden mit € 150,- Verwaltungsaufwand berechnet. Alle Stornierungen sind schriftlich vorzunehmen.Der Veranstalter behält sich das Recht vor, die gesamte Veranstaltung oder einzelne Teile räumlich und/oder zeitlich zu verlegen, zu ändern oder auch kurzfristig abzusagen.


Datenschutz:

Ihre persönlichen Angaben werden von der SV Veranstaltungen GmbH zum Zwecke der schriftlichen Kundenbetreuung (z.B. Anmeldebestätigung, Informationen über gleiche oder ähnliche Veranstaltungen) verarbeitet. Wir nutzen außerdem Ihre Daten für unsere interne Marktforschung. Wenn Sie uns Ihre E-Mail- Adresse freiwillig angegeben haben, werden Sie gelegentlich von uns über eigene Angebote oder Dienstleistungen per E-Mail informiert. Jederzeit haben Sie die Möglichkeit, der Nutzung Ihrer Daten schriftlich bei Süddeutscher Verlag Veranstaltungen GmbH, Justus-von-Liebig-Str. 1, 86899 Landsberg oder mittels E-Mail an info@sv-veranstaltungen.de zu widersprechen. Die Süddeutscher Verlag Veranstaltungen GmbH wird Ihre Daten nicht an Dritte zu deren werblichen Nutzung verkaufen. Bitte beachten Sie unsere AGBs.

"BESTE MONTAGE-IDEE 2017"

beste-montageidee-2017

Im Rahmen des 28. Deutschen Montagekongresses am 20. und 21. Juni 2017 in München

Das wird gesucht

Bereits zum sechsten Mal wird der Preis für „Die Beste Montage-Idee“ ausgelobt. Es wird eine besonders pfiffige Idee aus allen technischen Bereichen mit Bezug zur Montage gesucht, beispielsweise der Montagegeräte, Montageabläufe und -prinzipien, Organisationsformen, montagenahen Logistik, Qualitätssicherung und Instandhaltung. Dabei kommt es neben der herausragenden Idee auch auf eine geschickte Präsentation an.

Die Bewerbungen von Teams und Einzelpersonen werden bis zum 25. April 2017 angenommen. Die Jury, bestehend aus Mitgliedern des Montagekongress-Fachbeirates, wählt die innovativsten Einsendungen aus.

Verleihung des Preises
Eine Auswahl der besten Bewerber präsentiert im Rahmen des Montagekongresses ihre Ideen mit einer kurzen Präsentation dem Fachpublikum. Das gesamte Auditorium stimmt dann über die Gewinner ab. Die Auszeichnung wird den Gewinnern während der Abendveranstaltung am ersten Kongresstag überreicht.

Teilnahmevoraussetzungen

  • Die Idee stammt aus einem produzierenden Unternehmen oder wird dort eingesetzt
  • Die Umsetzung erfolgte innerhalb der letzten zwei Jahre
  • Das Resultat der Umsetzung ist ersichtlich und nachvollziehbar

 
Bewertungskriterien
Innovationsgrad, Umsetzung, Resultat und Präsentation.

Kontakt
Weitere Informationen und die Bewerbungsunterlagen erhalten Sie unter www.montagekongress.de oder direkt bei Till Günther unter Tel.: 089 289-15558 bzw. per E-Mail unter beste-montage-idee@iwb.tum.de

ANSPRECHPARTNER

Süddeutscher Verlag Veranstaltungen GmbH
Justus-von-Liebig-Str. 1
86899 Landsberg am Lech


Rossie_Barbara

Projektleitung

Barbara Rossié
externe Mitarbeiterin – Projektmanagement
E-Mail: barbara.rossie@sv-veranstaltungen.de


Herrmann_Ricarda

Organisation & Anmeldung

Ricarda Herrmann
Tel.: +49 8191 125-872
Fax: +49 8191 125-97872
E-Mail: ricarda.herrmann@sv-veranstaltungen.de


Knöferl_Teresa

Sponsoring & Fachausstellung

Teresa Knöferl
Tel.: +49 8191 125-573
Fax: +49 8191 125-97573
E-Mail: teresa.knoeferl@sv-veranstaltungen.de