Fachbereich Umwelt und Sicherheit

3. Forum Ladungssicherung

14.03. bis 15.03.2017 in Speyer

Teilnahme sichern

Anmelden

Presseregistrierung

Überblick

Oft sind es nicht die großen schweren Lasten sondern die „ganz normalen“ Stückgüter, die Schwierigkeiten bereiten. Aufgrund der unterschiedlichen Formen, Größen und Gewichte des Stückgutes sowie dem Einsatz oft ungeeigneter Fahrzeuge mit unzureichender Sicherungsausstattung stellt die Ladungssicherung für die Anwender oft eine Herausforderung dar. Dies betrifft neben dem Stückgutverkehr auch die Vielfalt der Transporte bei Handwerkern.

Unter der Leitung von Jörg Holzhäuser werden am 14. und 15. März 2017 Lösungsmöglichkeiten unter dem Motto „Lernen durch Erfahren“ gezeigt: Wir beginnen am ersten Tag mit Plenarvorträgen, Austausch und Diskussionen, um dann am zweiten Tag in Themenforen durch Fahrversuche und Vorführungen die Praxis der Transportsicherheit zu demonstrieren. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit für umfassende und aktuelle Information, sowie die Gelegenheit zum Austausch mit Fachleuten – dadurch erhalten Sie Anregungen und Lösungen für Ihre tägliche Arbeit.

Bitte beachten Sie unsere Rabatte für Frühbucher und Behörden. Lassen Sie es uns bitte wissen, wenn Sie mit mehreren Personen kommen wollen, gerne bieten wir Ihnen in diesem Fall Sonderkonditionen an.

Wir laden Sie herzlich ein, sich bei unserem Forum mit einzubringen und freuen uns auf interessante Impulse und Gespräche mit allen Beteiligten.

Schwerpunkte des Veranstaltung unter der Leitung von Jörg Holzhäuser werden sein:

  • Ladungssicherung für das Handwerk
  • Ladungssicherung von kleinen Baumaschinen
  • Ladungssicherung im „typischen“ Stückgutfahrzeug bis 7,5t
  • Ladungssicherung für den Stückgutverkehr (Sammel- und Fernverkehr) geeigneten Ladeeinheiten

 

vorderseite_terminankuendigung

Anfahrt

Eventhalle Hangar 10 / Technik Museum Speyer
Am Technik Museum 1
67346 Speyer

Programm

Erster Kongresstag

Dienstag 14. März 2017


10:00

Begrüßung und Einführung
Jörg Holzhäuser, Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau, Rheinland-Pfalz


10:15

Grundsätze für den „Stückgutverkehr“

  • Fahrzeugtechnik
  • Ausrüstung und Ausbildung
  • praktische Hilfsmittel

 
Verbandsvertreter, (noch offen)


10:45

Ladungsschäden im Straßengütertransport

  • Wer haftet wann und wie hoch?
  • Ladungssicherung – wer ist verantwortlich?
  • Handwerker und Baumarktbesucher als Hobbyspediteur

 
Reiner Timm, Key Account Manager Region Süd, Fachverantwortlicher
Transportversicherung, OSKAR SCHUNCK GmbH & Co. KG


11:30

Kaffeepause


12:00

Wie gelingt der sichere Transport?

  • Verantwortlichkeiten
  • Ausbildung
  • Arbeitsmittel

 
Michael Garz, Regionalleiter Regionalabteilung Prävention, Berufsgenossenschaft Verkehrswirtschaft, Post Logistik Telekommunikation (BG Verkehr)


13:00

Mittagspause


14:00

Ladungssicherung im Baugewerbe

  • Richtige Fahrzeuge und Ausrüstung
  • Ausbildung der Handwerker

 
Steffen Grimm, Aufsichtsperson Bezirksprävention Süd, Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG BAU)


14:45

Sichtweise der Straßenkontrollen – Spannungsfeld Kleintransporter

  • Ihre Sicherheit ist mir wichtig!
  • Wie sichere ich richtig?
  • Was passiert wenn…

 
Martin Jarkiewicz, Leiter Zentrale Verkehrsdienste, Polizeipräsidium Rheinpfalz


15:30

Kaffeepause


16:00

Eine tägliche Herausforderung: Schnelle und effektive Sicherung von unterschiedlichsten Arbeitsmitteln und Ladungen

  • Wo liegen die Herausforderungen im Transporter-Bereich, auf der Pritsche oder dem Anhänger?
  • Kann Ladungssicherung Preis- und Zeit-neutral sein?
  • Schnelle Funktionalität und leichtes Handling von Ladungssicherungshilfsmittel

 
Nils Wudke, Cargo Control, WISTRA GmbH


16:45

Wo sieht der Anwender die Herausforderungen?

  • KEP-Dienste
  • Richtige Fahrzeugauswahl
  • Anwendergerechte Fahrzeugausstattung
  • Schulung

 
Michael Girbes, Quality and Environmental Management, DVR-Moderator für Ladungssicherung, DPD Dynamic Parcel Distribution GmbH & Co. KG
und
Frank Schroeder, Health & Safety Specialist, Human Resources TNT Express GmbH


17:45

Abschlussdiskussion


18:00

Ende des ersten Kongresstages


19:00

Abendveranstaltung


Zweiter Kongresstag

Mittwoch 15. März 2017


Praktische Anwendung in der Ladungssicherung mit Hilfestellungen die auch helfen! Die Themenforen bestehen aus Vorträgen und praktischen Präsentationen einschließlich Fahrversuchen und werden jeweils vormittags und nachmittags parallel angeboten:


09:30 parallele Themenforen
11:00 Kaffeepause
11:30 parallele Themenforen
12:30 Mittagspause
13:30 parallele Themenforen
15:00 Kaffeepause
15:30 parallele Themenforen
16:30 Ende der Veranstaltung


Themenforum 1

Ladungssicherung für Handwerker in vielen Varianten

  • Kastenfahrzeuge, Pritschenfahrzeuge, „kleinere Baumaschinen“ auf Anhängern und Fahrzeugen
  • Klärung der Verantwortlichkeiten
  • Unterweisung der Mitarbeiter (Sicherheit geht vor Schnelligkeit)
  • Auswahl von Fahrzeug und Ausrüstung (Es gibt kein Fahrzeug von der Stange)

 
Anton Ernst, Inhaber Arbeitssicherheit, Ernst & AE-Schulungsservice
und
Frank Pohlmann, Key Account Europa und Produktmarketing, Bott GmbH & Co. KG


Themenforum 2

Ladungssicherung im typischen „Stückgutfahrzeug“ bis 7,5 t

  • Anforderungen der KEP-Dienste
  • Angebote der Aufbau- und Einbauhersteller

 
Michael Girbes, Quality and Environmental Management, DVR-Moderator für Ladungssicherung, DPD Dynamic Parcel Distribution GmbH & Co. KG
und
Frank Schroeder, Health & Safety Specialist Human Resources, TNT Express GmbH


Themenforum 3

Ladungssicherung in Fahrzeugen für den Stückgutverkehr (Fern- und Sammelverkehr)

  • Was sind geeignete „Fahrzeuge“?
  • Einfache Anwendung durch gute Ausrüstung
  • Ausbildung ist unverzichtbar

 
Heino Hellmers, Freier Sachverständiger für Ladungsssicherung, GWS Schlobohm


Referenten


Anton Ernst

Arbeitssicherheit Ernst & AESchulungsservice


Michael Garz

Berufsgenossenschaft Verkehrswirtschaft Post Logistik Telekommunikation


Michael Girbes

DPD Dynamic Parcel Distribution GmbH & Co. KG


Steffen Grimm

Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft


Heino Hellmers

GWS Schlobohm


Martin Jarkiewicz

Polizeipräsidium Rheinpfalz


Frank Pohlmann

Bott GmbH & Co. KG


Frank Schroeder

TNT Express GmbH


Reiner Timm

OSKAR SCHUNCK GmbH & Co. KG


Nils Wudke

WISTRA GmbH

Sponsoring und Fachausstellung

Nutzen Sie die Gelegenheit, und präsentieren Sie Ihr Unternehmen ohne Streuverluste dem anwesenden Fachpublikum – Ihrer Zielgruppe. Die angenehme und persönliche Atmosphäre der Veranstaltung bietet optimale Voraussetzungen für einen Kontakt mit den Teilnehmern.

Seien Sie dabei, und vertiefen Sie den Bekanntheitsgrad Ihres Unternehmens durch direkte Präsenz mit einem Ausstellungsstand!

Heben Sie sich von Ihrer Konkurrenz ab, und überraschen Sie Ihre zukünftigen Kunden mit einem individuellen Präsentationskonzept.


Fragen zu Sponsoring & Fachausstellung beantwortet Ihnen gerne:

Alexandra Nämack
externe Mitarbeiterin – Exhibition & Sponsoring
Tel.: +49 8191 125-308
Fax: +49 8191 125-97308
E-Mail: alexandra.naemack@sv-veranstaltungen.de


Aussteller

Folgende Unternehmen sind bereits gemeldet und informieren Sie vor Ort über ihre Produkte und Dienstleistungen:



Kooperationspartner:



TEILNAHMEDETAILS

Veranstaltungstermin:

Dienstag, 14.03.2017 bis Mittwoch, 15.03.2017


Veranstaltungsort:

Eventhalle Hangar 10 / Technik Museum Speyer
Am Technik Museum 1
67346 Speyer


Übernachtungsmöglichkeiten:

Hotel Domhof
Bauhof 3
67346 Speyer
Tel.: +49 6232 1329-98
Fax: +49 6232 1329-90
E-Mail: rezeption@domhof.de
www.domhof.de
Einzelzimmer ab 107,50 €

Hotel Speyer am Technik Museum /SVM GmbH
Am Technik Museum 1
67346 Speyer
Tel.: +49 6232 6710-0
Fax: +49 6232 6710-20
E-Mail: info@hotel-speyer.de
www.hotel-speyer.de
Einzelzimmer ab 80 €

 
Wir haben jeweils ein Abrufkontingent für Sie eingerichtet: Stichwort SV-Veranstaltungen
Bei Bedarf befinden sich in der fußläufigen Umgebung auch weitere kleine Hotels und Hostels, die günstige Übernachtungen anbieten.


Teilnahmegebühr:

Die reguläre Teilnahmegebühr für das 3. Forum Ladungssicherung beträgt 840 € zzgl. gesetzl. MwSt.

Nutzen Sie den Frühbucherpreis bis zum 16. Dezember 2016 – der Preis reduziert sich auf 790 € zzgl. MwSt!

Behördenvertreter erhalten einen Rabatt von 20% auf die jeweilige Teilnahmegebühr. Rabatte sind nicht kombinierbar.


Anmeldung

Ihre Anmeldung erbitten wir unter dem Reiter “Anmeldung” vorzunehmen.
Nach Eingang Ihrer Anmeldung übersenden wir Ihnen eine Anmeldebestätigung sowie eine Rechnung, die Sie bitte vor Veranstaltungsbeginn begleichen.

Bei Absagen nach der Stornofrist (14 Tage vor Veranstaltung) oder bei Nichterscheinen, wird die volle Teilnahmegebühr berechnet. Es kann jedoch ein Ersatzteilnehmer benannt werden. Stornierungen vor diesem Termin werden mit € 150 Verwaltungsgebühr berechnet. Stornierungen und Anmeldungen sind grundsätzlich schriftlich vorzunehmen. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, die gesamte Veranstaltung oder einzelne Teile räumlich und/oder zeitlich zu verlegen, zu ändern oder auch kurzfristig abzusagen.


Datenschutz:

Ihre persönlichen Angaben werden von der SV Veranstaltungen GmbH zum Zwecke der schriftlichen Kundenbetreuung (z.B. Anmeldebestätigung, Informationen über gleiche oder ähnliche Veranstaltungen) verarbeitet. Wir nutzen außerdem Ihre Daten für unsere interne Marktforschung. Wenn Sie uns Ihre E-Mail- Adresse freiwillig angegeben haben, werden Sie gelegentlich von uns über eigene Angebote oder Dienstleistungen per E-Mail informiert. Jederzeit haben Sie die Möglichkeit, der Nutzung Ihrer Daten schriftlich bei Süddeutscher Verlag Veranstaltungen GmbH, Justus-von-Liebig-Str. 1, 86899 Landsberg oder mittels E-Mail an info@sv-veranstaltungen.de zu widersprechen. Die Süddeutscher Verlag Veranstaltungen GmbH wird Ihre Daten nicht an Dritte zu deren werblichen Nutzung verkaufen. Bitte beachten Sie unsere AGBs.

ANSPRECHPARTNER

Süddeutscher Verlag Veranstaltungen GmbH
Justus-von-Liebig-Str. 1
86899 Landsberg am Lech


Jenssen_Maria

Projektleitung

Maria Jenssen
E-Mail: maria.jenssen@sv-veranstaltungen.de


Schneider_Theresa

Organisation & Anmeldung

Theresa Schneider
Tel.: +49 8191 125-229
Fax: +49 8191 125-97229
E-Mail: theresa.schneider@sv-veranstaltungen.de


Nämack_Alexandra

Sponsoring & Fachausstellung

Alexandra Nämack
externe Mitarbeiterin – Exhibition & Sponsoring
Tel.: +49 8191 125 -308
Fax: +49 8191 125-97308
E-Mail: alexandra.naemack@sv-veranstaltungen.de