Fachbereich Automobil
Fachbereich Digitalisierung

3. Jahreskongress: Das vernetzte Auto und automatisiertes Fahren

23.11. bis 24.11.2016 in Fürstenfeldbruck bei München

Überblick

Neue Wege für komfortablere Mobilität

 

Top-level Akteure der OEMs und Zulieferer zeigen auf, wie durch das Zusammenwirken neue Technologien in der Serie zusätzlichen Kundennutzen nachhaltig erzeugen. Die Branche stellt sich neuen Wettbewerbern. Embedded- und Server-Informationstechniken verschmelzen mit der Vernetzung des Autos und die OEMs haben sich mit neuen Organisationstrukturen, Geschäftsmodellen und Services darauf einzustellen. Das Investitionsvolumen steigt und die Frage nach Quasi-Standards tritt verstärkt auf. Was setzt sich durch? Kommen wir ohne straßenseitige Infrastruktur, sprich einer intelligenten Straße mit elektronisch flankierender Technik aus? Wie wird die Kundenakzeptanz beim autonomen Fahren erreicht? Was bringt PWLAN und LTE Direct?

Informieren Sie sich bei uns aus erster Hand bei Entscheidern und Experten. Sie müssen um wettbewerbsfähig zu bleiben, neueste Technologien und Entwicklungen rechtzeitig in Ihren Produkten und Dienstleistungen realisieren.

Stellen Sie sich den Herausforderungen mit lösungsorientierten Sachdialogen. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme – Sie werden begeistert sein.


Technologietrends, Markteinführung neuer Funktionen, Perspektiven des Bayerischen Staatsministeriums im Hinblick auf autonomes Fahren; Realisierungsschritte der Fahrzeugautomatisierung durch die Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt); Produkthaftung und Datenschutz; welchen Kundennutzen bringen die Vernetzung und das automatisierte Auto; welche neuen digitalen Geschäftsmodelle werden benötigt?; Was erwartet uns in Smart Cities; Wie beherrschen wir die Komplexität? EURO NACP: Wie ist was zu erreichen? Brauchen wir die intelligente, digitalisierte Straße?

Anfahrt

Veranstaltungsforum Fürstenfeld
Fürstenfeld 12
82256 Fürstenfeldbruck

Impressionen


Sponsoring und Fachausstellung

Nutzen Sie die Gelegenheit, und präsentieren Sie Ihr Unternehmen ohne Streuverluste dem anwesenden Fachpublikum
– Ihrer Zielgruppe. Die angenehme und persönliche Atmosphäre der Veranstaltung bietet optimale Voraussetzungen für einen Kontakt mit den Teilnehmern.

Seien Sie dabei, und vertiefen Sie den Bekanntheitsgrad Ihres Unternehmens durch direkte Präsenz mit einem Ausstellungsstand!

Heben Sie sich von Ihrer Konkurrenz ab, und überraschen Sie Ihre zukünftigen Kunden mit einem individuellen Präsentationskonzept.


Fragen zu Sponsoring & Fachausstellung beantwortet Ihnen gerne:

Sebastian Stürzl
Tel.: +49 8191 125-123
Fax: +49 8191 125-97123
E-Mail: sebastian.stuerzl@sv-veranstaltungen.de


TEILNAHMEDETAILS

Veranstaltungstermin:

Mittwoch, 23. und Donnerstag, 24. November 2016


Veranstaltungsort:

Veranstaltungsforum Fürstenfeld
Fürstenfeld 12
82256 Fürstenfeldbruck


Übernachtungsmöglichkeit:

Hotel Fürstenfelder
Mühlanger 5
82256 Fürstenfeldbruck
Tel.: +49 8141 88875500
Fax: +49 8141 88875505
E-Mail: hotel@fuerstenfelder.com
www.fuerstenfelder.com

Bitte reservieren Sie direkt im Hotel unter dem Stichwort “SVV”. Wir halten ein Zimmerkontingent bis ca. 4 Wochen vor der Veranstaltung für Sie zur Verfügung. Buchungen nach diesem Zeitraum können nur noch nach Verfügbarkeit vorgenommen werden.


Teilnahmegebühr:

Die reguläre Teilnahmegebühr für den 3. Jahreskongress: Das vernetzte und automatisierte Auto beträgt 1.795 € zzgl. gesetzl. MwSt. Die Teilnahmegebühr schließt folgende Leistungen ein:

  • Kongressteilnahme
  • Dokumentation
  • Erfrischungen in den Pausen
  • Mittagessen an beiden Tagen
  • Abendveranstaltung am ersten Kongresstag

Der Frühbucherpreis gilt bis zum 18. Juli 2016 und beläuft sich auf 1.695 €.


Anmeldung:

Bitte melden Sie sich unter dem Reiter “Anmelden” an. Nach Eingang Ihrer schriftlichen Anmeldung sind Sie als Teilnehmer registriert und erhalten eine schriftliche Bestätigung sowie die Rechnung die vor Veranstaltungsbeginn zu begleichen ist.


Absagen:

Bei Absagen nach der Stornofrist (14 Tage vor Veranstaltung) oder bei Nichterscheinen wird die volle Teilnahmegebühr berechnet; es kann jedoch ein Ersatzteilnehmer gestellt werden. Stornierungen vor diesem Termin werden mit € 150,- Verwaltungsaufwand berechnet. Alle Stornierungen sind schriftlich vorzunehmen.Der Veranstalter behält sich das Recht vor, die gesamte Veranstaltung oder einzelne Teile räumlich und/oder zeitlich zu verlegen, zu ändern oder auch kurzfristig abzusagen.


Datenschutz:

Ihre persönlichen Angaben werden von der SV Veranstaltungen GmbH zum Zwecke der schriftlichen Kundenbetreuung (z.B. Anmeldebestätigung, Informationen über gleiche oder ähnliche Veranstaltungen) verarbeitet. Wir nutzen außerdem Ihre Daten für unsere interne Marktforschung. Wenn Sie uns Ihre E-Mail- Adresse freiwillig angegeben haben, werden Sie gelegentlich von uns über eigene Angebote oder Dienstleistungen per E-Mail informiert. Jederzeit haben Sie die Möglichkeit, der Nutzung Ihrer Daten schriftlich bei Süddeutscher Verlag Veranstaltungen GmbH, Justus-von-Liebig-Str. 1, 86899 Landsberg oder mittels E-Mail an info@sv-veranstaltungen.de zu widersprechen. Die Süddeutscher Verlag Veranstaltungen GmbH wird Ihre Daten nicht an Dritte zu deren werblichen Nutzung verkaufen. Bitte beachten Sie unsere AGBs.

ANSPRECHPARTNER

Süddeutscher Verlag Veranstaltungen GmbH
Justus-von-Liebig-Str. 1
86899 Landsberg am Lech



Projektleitung

Anne von Türckheim-Horch
E-Mail: anne-beatrice.horch@sv-veranstaltungen.de


Organisation & Anmeldung

Nicole Schildberg
externe Mitarbeiterin – Konferenzmanagement
Tel.: +49 8191 125-130
Fax: +49 8191 125-97130
E-Mail: nicole.schildberg@sv-veranstaltungen.de


Stürzl_Sebastian

Sponsoring & Fachausstellung

Sebastian Stürzl
Tel.: +49 8191 125-123
Fax: +49 8191 125-97123
E-Mail: sebastian.stuerzl@sv-veranstaltungen.de