Fachbereich Umwelt und Sicherheit

33. Münchner Gefahrstoff- und Sicherheits-Tage

29.11. bis 01.12.2017 in München

Überblick

Zum 33. Mal bieten wir Ihnen ein einzigartiges Forum für Information, Austausch und Diskussion aus dem gebündelten Know-how der europäischen Gefahrstoff-Experten: In Plenarvorträgen, Fachdiskussionen und Seminaren setzen wir uns mit aktuellen Themen aus den Bereichen Umweltschutz, Gesundheitsschutz und Arbeitssicherheit auseinander, begleitet von einer Fachausstellung zur weiteren Information.
 
Die große Bandbreite des Arbeits- und Gesundheitsschutzes findet sich in unserer etablierten Veranstaltung wieder.
Das Tagungsprogramm bildet diese Vielfalt durch Beiträge aus den unterschiedlichsten Themenbereichen ab.

Ihre Themenschwerpunkte u.a.:

  • Aktuelles aus dem Chemikalien- und Gefahrstoffrecht
  • Verantwortung und Haftung von Unternehmensmitarbeitern
  • Umsetzung Aktionsprogramm Staub in die Praxis
  • Arbeitsschutz 4.0 – Arbeitsmedizin 4.0
  • Dialog Vollzugsbehörde – Arbeitgeber

 

Fachdiskussion zum Thema: „Grenzwerte und Messverfahren“

Praxisseminar 1: Einstufung und Kennzeichnung von Gemischen
Praxisseminar 2: Vom Sicherheitsdatenblatt zur Gefährdungsbeurteilung
Praxisseminar 3: Instandhaltungsstrategien und funktionale Sicherheit

P1180015

P1170875

IMG_1520_3

 


Hier finden Sie einen Rückblick zu den 32. Münchner Gefahrstoff- und Sicherheitstagen!

Anfahrt

HolidayInn Munich City-Centre
Hochstraße 3
81669 München

Rückblick 2016


Sponsoring und Fachausstellung

Nutzen Sie die Gelegenheit, und präsentieren Sie Ihr Unternehmen ohne Streuverluste dem anwesenden Fachpublikum – Ihrer Zielgruppe. Die angenehme und persönliche Atmosphäre der Veranstaltung bietet optimale Voraussetzungen für einen Kontakt mit den Teilnehmern.

Seien Sie dabei, und vertiefen Sie den Bekanntheitsgrad Ihres Unternehmens durch direkte Präsenz mit einem Ausstellungsstand!

Heben Sie sich von Ihrer Konkurrenz ab, und überraschen Sie Ihre zukünftigen Kunden mit einem individuellen Präsentationskonzept.


Fragen zu Sponsoring & Fachausstellung beantwortet Ihnen gerne:

Viktoria Reichelt
Tel.: +49 8191 125-501
Fax: +49 8191 125-97501
E-Mail: viktoria.reichelt@sv-veranstaltungen.de


TEILNAHMEDETAILS

Veranstaltungstermin:

Mittwoch, 29.11.2017 bis Freitag, 01.12.2017


Veranstaltungsort:

Holiday Inn Munich
City Centre, Hochstraße 3
81667 München

Das Hotel liegt neben dem Kulturzentrum Gasteig (Philharmonie), nur wenige Gehminuten vom Deutschen Museum und dem Marienplatz. Die S-Bahnstation “Rosenheimer Platz” befindet sich nur wenige Meter vom Hotel entfernt, mit direkter Anbindung an das gesamte Münchner U- und S-Bahnnetz einschließlich der S8 und S1 Flughafenlinien (Fahrzeit zum Flughafen 32 Minuten).


Zimmerreservierung:

Im Tagungshotel bestehen auch Übernachtungsmöglichkeiten zum Vorzugspreis von 137 € für das Einzelzimmer inklusive Frühstücksbüffet und gesetzl. MwSt. Das Zimmerkontingent ist begrenzt und nur bis ca. 4 Wochen vor der Veranstaltung unter der Telefonnummer +49 89 4803-4444 und dem Stichwort “SV Veranstaltungen” abrufbar.


Teilnahmegebühr:

Die reguläre Teilnahmegebühr für die 32. Münchner Gefahrstoff- und Sicherheits-Tage beträgt 1350 € zzgl. gesetzl. MwSt. Für die Teilnahme an einzelnen Veranstaltungstagen beträgt die Teilnahmegebühr:
1. Kongresstag, 29.11.2017 = 600 € zzgl. MwSt.
2. Kongresstag, 30.11.2017 = 670 € zzgl. MwSt.
3. Kongresstag, 01.12.2017 = 630 € zzgl. MwSt.

Nutzen Sie den Frühbucherpreis bis zum 11. August 2017 – der Preis für das Komplettangebot reduziert sich auf 1250 € zzgl. MwSt!

Behördenvertreter erhalten einen Rabatt von 20% auf die jeweilige Teilnahmegebühr. Rabatte sind nicht kombinierbar.


Weiterbildungsmaßnahme VDSI

Dieser Kongress ist vom VDSI als Weiterbildungsmaßname anerkannt: 1 VDSI-Punkt – Brandschutz, 1 VDSI-Punkt – Umweltschutz, 4 VDSI-Punkte – Arbeitsschutz. Alle Teilnehmer erhalten am Ende der Veranstaltung eine Teilnahmebescheinigung.


Anmeldung

Ihre Anmeldung erbitten wir unter dem Reiter “Anmeldung” vorzunehmen.
Nach Eingang Ihrer Anmeldung übersenden wir Ihnen eine Anmeldebestätigung sowie eine Rechnung, die Sie bitte vor Veranstaltungsbeginn begleichen.

Bei Absagen nach dem 08. November 2016 (es gilt das Eingangsdatum) oder bei Nichterscheinen, wird die volle Teilnahmegebühr berechnet. Es kann jedoch ein Ersatzteilnehmer benannt werden. Stornierungen vor diesem Termin werden mit € 150 Verwaltungsgebühr berechnet. Stornierungen und Anmeldungen sind grundsätzlich schriftlich vorzunehmen. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, die gesamte Veranstaltung oder einzelne Teile räumlich und/oder zeitlich zu verlegen, zu ändern oder auch kurzfristig abzusagen.


Datenschutz:

Ihre persönlichen Angaben werden von der SV Veranstaltungen GmbH zum Zwecke der schriftlichen Kundenbetreuung (z.B. Anmeldebestätigung, Informationen über gleiche oder ähnliche Veranstaltungen) verarbeitet. Wir nutzen außerdem Ihre Daten für unsere interne Marktforschung. Wenn Sie uns Ihre E-Mail- Adresse freiwillig angegeben haben, werden Sie gelegentlich von uns über eigene Angebote oder Dienstleistungen per E-Mail informiert. Jederzeit haben Sie die Möglichkeit, der Nutzung Ihrer Daten schriftlich bei Süddeutscher Verlag Veranstaltungen GmbH, Justus-von-Liebig-Str. 1, 86899 Landsberg oder mittels E-Mail an info@sv-veranstaltungen.de zu widersprechen. Die Süddeutscher Verlag Veranstaltungen GmbH wird Ihre Daten nicht an Dritte zu deren werblichen Nutzung verkaufen. Bitte beachten Sie unsere AGBs.

ANSPRECHPARTNER

Süddeutscher Verlag Veranstaltungen GmbH
Justus-von-Liebig-Str. 1
86899 Landsberg am Lech


Jenssen_Maria

Projektleitung

Maria Jenssen
E-Mail: maria.jenssen@sv-veranstaltungen.de


Aschenbrenner_Mike

Organisation & Anmeldung

Mike Aschenbrenner
Tel.: +49 8191 125-136
Fax: +49 8191 125-97136
E-Mail: mike.aschenbrenner@sv-veranstaltungen.de



Sponsoring & Fachausstellung

Viktoria Reichelt
Tel.: +49 8191 125 -501
Fax: +49 8191 125-97501
E-Mail: viktoria.reichelt@sv-veranstaltungen.de