Fachbereich Automobil
Fachbereich Digitalisierung
Fachbereich Industrietechnik

4. Fachkonferenz: 3D-Druck – Additive Fertigung in der Automobilindustrie

11.04. bis 12.04.2018 in Bamberg

Überblick

Die Konferenz ist bereits vorbei.

Alle Details zur nächsten Konferenz finden Sie hier.


Weitere Informationen

Die Fachkonferenz 3D-Druck – Additive Fertigung in der Automobilindustrie entwickelt sich immer stärker zum Branchentreff Nr. 1 in Deutschland. Aus den USA kommt extra der CEO von Divergent: Kevin Czinger berichtet über die Zukunft der Automobilproduktion im Zeitalter elektrischer Fahrzeuge. Von Daimler berichtet Dr. Florian Finsterwalder wie das Auto teilweise oder ganz aus dem 3D-Drucker kommen kann. Torsten Burkert und Dr. Robert Ramakrishnan erläutern die Industrialisierung der Additiven Fertigung bei der BMW Group. Einen Einblick in den Kunststoff-3D-Druck bei AUDI gibt Dr. Tim Spiering, Leiter des Kunststoff-3D-Druck-Zentrums. Ein weiteres Highlight kommt aus Spanien: Marga Bardeci von der Firma HP: Sie berichtet über Besonderheiten bei Materialien für den 3D-Druck.

Dieses Jahr findet die Konferenz in Bamberg statt, inkl. Werksführung bei Concept Laser (GE). Zudem haben alle Teilnehmer die Möglichkeit, bei interessanten World Cafés in exklusiver Runde ihre aktuellen Herausforderungen zu diskutieren, z.B. zu Themen wie Automation, Simulation oder Materialien. Letztes Jahr haben über 150 Experten an dem Event teilgenommen.

TOP-THEMEN der Fachkonferenz 3D-Druck – Additive Fertigung in der Automobilindustrie

  • 3D-Druck bei AUDI, BMW, Daimler und MAN
  • 3D-Druck & E-Mobilität
  • Software & Simulation
  • Integration von AM bei KMUs
  • 3D-Druck in der Ausbildung

Seien Sie dabei und erweitern Sie Ihr Netzwerk! Wir arbeiten weiter daran, den qualitativ hochwertigsten 3D-Druck-Fachkongress für die Automobilindustrie anzubieten. Sie erhalten wieder spannende Themen, Innovationen und Trends aus erster Hand.

Die Werksführung, World Cafés und Abendveranstaltung laden zum Vertiefen der tagsüber gesammelten Informationen und Kontakte ein.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung als Teilnehmer, Aussteller oder Sponsor.

Rechts finden Sie das Programm mit allen aktuellen Themen und Referenten als PDF-Datei!

Auf ein Wiedersehen in Bamberg 2018!


Auszug aus dem Programm der Fachkonferenz 3D-Druck – Additive Fertigung in der Automobilindustrie

ANWENDUNGEN UND ANFORDERUNGEN IN DER AUTOMOBILINDUSTRIE

  • Divergent3D
    The Future of Auto Manufacturing in the Age of the Electric Car
    Kevin Czinger, CEO
  • Daimler AG
    Das Auto (teilweise) aus dem 3D-Drucker? Bestandsaufnahme und Ausblick
    Dr. Florian Finsterwalder, Leiter Herstellungstechniken & Industrialisierung
  • BMW Group
    Industrialisierung der Additiven Fertigung bei der BMW Group
    Torsten Burkert, Projektmanagement Vorentwicklung Metall und Dr. Robert Ramakrishnan, Industrialisierung Additive Manufacturing
  • AUDI AG
    Kunststoff-3D-Druck bei AUDI
    Dr. Tim Spiering, Leiter Kunststoff-3D-Druck-Zentrum
  • SOLIDTEQ GMBH I RHEINMETALL GROUP
    Herausforderung für die Additive Fertigung aus der Sicht eines Serienlieferanten der Automobilindustrie
    Ralf Dahmen, Leiter Vertrieb
  • SLM Solutions Group AG
    Prozesskette Metall-3D-Druck für die automobile Komponenten-Fertigung: Innovationen, Trends und Ausblick
    Ralf Frohwerk, Global Head of Business Development

BEISPIELE FÜR METALLE & KUNSTSTOFFE

  • voestalpine Additive Manufacturing Center GmbH
    Chancen bei der Konstruktion und Herstellung von Automotive-Komponenten am Beispiel eines Motorhaubenscharniers
    Dr. Eric Klemp, Geschäftsführer
  • Simufact engineering GmbH
    Qualitäts- und Kosten-Optimierung additiver Fertigung durch Simulation
    Dr. Patrick Mehmert, Product Manager Additive Manufacturing
  • EDAG Engineering GmbH
    EDAG „GenLight“ – generativ gefertigter Scheinwerfer
    Michael Begert, Innovationsmanager
  • HP Inc.
    3D-PRINTING MATERIALS: Chancen, Materials Open Platform, Anwendungen
    Marga Bardeci, Product Manager 3D-Printing Materials and Applications
  • MAN Diesel & Turbo SE
    Additive Fertigung bei MAN Diesel & Turbo: Komponenten, Wirtschaftlichkeit, Qualität
    Dr. Roland Herzog, Head of Material Technology
  • GKN Sinter Metals Engineering GmbH
    Application of Metal AM in Automotive – Challenges and Success Stories
    Dr. Simon Höges, Director Advanced Technology – Additive Manufacturing

AM-INTEGRATION IN BESTEHENDE PROZESSE

  • Universität Paderborn
    Integration der additiven Fertigung in bestehende Unternehmen
    Anne Kruse, Wissenschaftliche Mitarbeiterin
  • PROTIQ GmbH – a Phoenix Contact Company
    Vom industriellen Werkzeugbau zum digitalen Geschäftsmodell
    Johannes Lohn, Technologiemanager Additive Fertigung
  • mawe presstec GmbH
    Herangehensweise, Auswahl der Maschinen, Nutzung innerhalb eines KMUs
    Marco Werling, Geschäftsführer

BLICK ÜBER DEN TELLERRAND

  • Hochschule Coburg
    3D-Druck & E-Mobility
    Bastian Reichhardt, Student und Achim Staude, Student
  • MakerBot EMEA / Stratasys GmbH
    3D-Druck in der Ausbildung – die Automobil-Industrie fährt voraus
    Valentin Storz, General Manager

Anfahrt

Welcome Hotel Residenzschloss Bamberg
Untere Sandstraße 32
96049 Bamberg

Anreise mit der Deutschen Bahn

Erfolgreich ankommen.

mdb_227925_veranstaltungsticket_ohne-preisangabe

Unser Tipp: Entspannt ankommen – nachhaltig reisen. Buchen Sie jetzt den Best-Preis der Deutschen Bahn!

Das Extra für Sie als Teilnehmer! Ihr Veranstaltungsticket zum bundesweiten Festpreis, von jedem DB-Bahnhof.

Veranstaltungsticket einfache Fahrt mit Zugbindung (solange der Vorrat reicht):

  • 2.Klasse 49,50 €
  • 1.Klasse 79,50 €

Veranstaltungsticket einfache Fahrt vollflexibel (immer verfügbar):

  • 2.Klasse 69,50 €
  • 1.Klasse 99,50 €

Das Angebot gilt bis zum 31.12.2018

Buchen Sie jetzt online und sichern Sie sich das garantiert günstigste Ticket. Wir bieten Ihnen eine Übersicht aller Bahn-Angebote auf Ihrer Wunschstrecke.

Hier geht es zur Buchung :

Machen Sie Reisezeit zu Ihrer Zeit und nutzen Sie die An- und Abreise zum Arbeiten, Entspannen oder Genießen – mit 100% Ökostrom im Fernverkehr.

Alle Informationen zum DB Veranstaltungsticket finden Sie hier.

Fachbeirat


Thomas Dürr

Digital Factory Division
Competence Center Additive Manufacturing

Siemens AG



Harald Eibisch

Technologieentwicklung Werkstoffe / Verfahren

AUDI AG



Guido Follert

Abteilungsleiter Maschinen und Anlagen

Fraunhofer IML


Hillebrecht_Martin_EDAG_web

Dr. Martin Hillebrecht

Leiter Competence Center Leichtbau, Werkstoffe und Technologien

EDAG Engineering GmbH



Dr. Eric Klemp

Managing Director / COO

voestalpine Additive Manufacturing Center GmbH



Dr. Robert Ramakrishnan

Technologieentwicklung

BMW Group



Robert Stache

Technologieplanung und –entwicklung
Werkzeugbau und Presswerk

Volkswagen AG


Impressionen


Moderation & Referenten


Moderation:


voestalpine Additive Manufacturing Center GmbH

Dr. Eric Klemp

Geschäftsführer


Referenten:


AUDI AG

Dr. Tim Spiering

Leiter Kunststoff 3D-Druck Zentrum


BMW Group

Torsten Burkert

Projektmanagement Vorentwicklung Metall


Daimler AG

Dr. Florian Finsterwalder

Leiter Herstellungstechniken & Industrialisierung


Divergent Technologies Inc.

Kevin Czinger

CEO


EDAG Engineering GmbH

Michael Begert

Innovationsmanager


GKN Sinter Metals Engineering

Dr. Simon Höges

Director Advanced Technology


Hochschule Coburg

Bastian Reichhardt

Student


Hochschule Coburg

Achim Staude

Student


HP Inc.

Marga Bardeci

Product Manager


MakerBot EMEA

Valentin Storz

General Manager


MAN Diesel & Turbo SE

Dr. Roland Herzog

Head of Material Technology


mawe presstec GmbH

Marco Werling

Geschäftsführer


PROTIQ GmbH

Johannes Lohn

Technologiemanager Additive Fertigung


Simufact engineering GmbH

Dr. Patrick Mehmert

Product Manager


SLM Solutions Group AG

Ralf Frohwerk

Global Head of Business Development


SOLIDTEQ GMBH | RHEINMETALL

Ralf Dahmen

Leiter Vertrieb


Universität Paderborn

Anne Kruse

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Kooperationspartner

Nutzen Sie die Gelegenheit, und präsentieren Sie Ihr Unternehmen ohne Streuverluste dem anwesenden Fachpublikum – Ihrer Zielgruppe.

Seien Sie dabei, und vertiefen Sie den Bekanntheitsgrad Ihres Unternehmens durch direkte Präsenz als Kooperationspartner der Veranstaltung.


Fragen zu Kooperationsmöglichkeiten beantwortet Ihnen gerne:

Verena Klein
Tel.: +49 8191 125-254
Fax: +49 8191 125-97254
E-Mail: verena.klein@sv-veranstaltungen.de


Folgende Unternehmen sind bereits angemeldet und informieren Sie vor Ort über ihre Produkte und Dienstleistungen:



Sponsoring & Fachausstellung

Nutzen Sie die Gelegenheit, und präsentieren Sie Ihr Unternehmen ohne Streuverluste dem anwesenden Fachpublikum – Ihrer Zielgruppe. Die angenehme und persönliche Atmosphäre der Veranstaltung bietet optimale Voraussetzungen für einen Kontakt mit den Teilnehmern.

Seien Sie dabei, und vertiefen Sie den Bekanntheitsgrad Ihres Unternehmens durch direkte Präsenz mit einem Ausstellungsstand!

Heben Sie sich von Ihrer Konkurrenz ab, und überraschen Sie Ihre zukünftigen Kunden mit einem individuellen Präsentationskonzept.

Pfeil1


Fragen zu Sponsoring & Fachausstellung beantwortet Ihnen gerne:

Teresa Knöferl
Tel.: +49 8191 125-573
Fax: +49 8191 125-97573
E-Mail: teresa.knoeferl@sv-veranstaltungen.de


Hauptsponsor

Die SLM Solutions Group AG aus Lübeck ist ein führender Anbieter metallbasierter additiver Fertigungstechnologie. Die Aktien des Unternehmens werden im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt. Seit dem 21. März 2016 ist die Aktie im TecDAX gelistet. Das Unternehmen konzentriert sich auf die Entwicklung, Montage und den Vertrieb von Maschinen und integrierten Systemlösungen im Bereich des Selektiven Laserschmelzens (Selective Laser Melting). SLM Solutions beschäftigt derzeit mehr als 360 Mitarbeiter in Deutschland, den USA, Singapur, Russland, Indien und China. Die Produkte werden weltweit von Kunden in der Luft- und Raumfahrtbranche, dem Energiesektor, dem Gesundheitswesen oder dem Automobilsektor eingesetzt.


TEILNAHMEDETAILS

Veranstaltungstermin

Mittwoch, 11. April  und Donnerstag, 12. April 2018


Veranstaltungsort

Welcome Hotel Residenzschloss Bamberg
Untere Sandstraße 32
96049 Bamberg

Tel.: +49 951 / 6091-0
Fax: +49 951 / 6091-701
E-Mail: info.bar@welcome-hotels.com
Web: www.welcome-hotels.com


Zimmerreservierung

Bitte reservieren Sie direkt im Hotel unter dem Stichwort „SV Veranstaltungen“.

Bitte beachten Sie: Wir halten ein Zimmerkontingent bis ca. 4 Wochen vor Veranstaltungstermin für Sie bereit. Buchungen nach diesem Termin können nur noch nach Verfügbarkeit vorgenommen werden.


Teilnahmegebühr

Die reguläre Teilnahmegebühr für die 4. Fachkonferenz „3D-Druck – Additive Fertigung in der Automobilindustrie“ beträgt 1.695 € zzgl. gesetzl. MwSt. Die Teilnahmegebühr schließt folgende Leistungen ein:

  • Konferenzteilnahme
  • Erfrischungen in den Pausen
  • Mittagessen an beiden Tagen
  • Werksbesichtigung
  • Get-Together am ersten Konferenztag

Anmeldung

Bitte melden Sie sich unter “Anmeldung” an. Nach Eingang Ihrer schriftlichen Anmeldung sind Sie als Teilnehmer registriert und erhalten eine schriftliche Bestätigung sowie eine Rechnung, welche vor Veranstaltungsbeginn zu begleichen ist.

Bei Absagen nach der Stornofrist (14 Tage vor Veranstaltung) oder bei Nichterscheinen wird die volle Teilnahmegebühr berechnet; es kann jedoch ein Ersatzteilnehmer gestellt werden. Stornierungen vor diesem Termin werden mit 150 € Verwaltungsaufwand berechnet. Alle Stornierungen sind schriftlich vorzunehmen. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, die gesamte Veranstaltung oder einzelne Teile räumlich und/oder zeitlich zu verlegen, zu ändern oder auch kurzfristig abzusagen.


Datenschutzhinweis

Ihre persönlichen Angaben werden von der SV Veranstaltungen GmbH zum Zwecke der Kundenbetreuung (z.B. Anmeldebestätigung) verarbeitet. Wir nutzen außerdem Ihre Daten für unsere interne Marktforschung. Darüber hinaus werden Sie gelegentlich von der SV Veranstaltung GmbH über eigene ähnliche Angebote oder Dienstleistungen (z.B. gleiche oder ähnliche Veranstaltungen) per E-Mail informiert. Jederzeit haben Sie die Möglichkeit, der Nutzung Ihrer Daten schriftlich bei Süddeutscher Verlag Veranstaltungen GmbH, Justus-von-Liebig-Str. 1, 86899 Landsberg oder mittels E-Mail an info@sv-veranstaltungen.de zu widersprechen. Die Süddeutscher Verlag Veranstaltungen GmbH wird Ihre Daten nicht an Dritte zu deren werblichen Nutzung verkaufen. Bitte beachten Sie unsere AGB.

ANSPRECHPARTNER

Süddeutscher Verlag Veranstaltungen GmbH
Justus-von-Liebig-Str. 1
86899 Landsberg am Lech


Hetenyi_Andras

Projektleitung

Andras Hetenyi
E-Mail: andras.hetenyi@sv-veranstaltungen.de



Organisation & Anmeldung

Nicole Schildberg
Konferenzmanagement
Tel.: +49 8191 125-120
Fax: +49 8191 125-97120
E-Mail: nicole.schildberg@sv-veranstaltungen.de


Knöferl_Teresa

Sponsoring & Fachausstellung

Teresa Knöferl
Tel.: +49 8191 125-573
Fax: +49 8191 125-97573
E-Mail: teresa.knoeferl@sv-veranstaltungen.de