Fachbereich Energiewirtschaft

8. EID Kraftstoff-Forum 2015

24.03. bis 25.03.2015 in Hamburg

Überblick

Zukunftsstrategien für Kraftstoffe in Europa

Schon gegenwärtig gibt es bei Kraftstoffen viele Alternativen, in unmittelbarer Zukunft werden es mehr. Welche werden sich halten, welche als teure Fehlinvestitionen wieder verschwinden? In welcher Geschwindigkeit werden sich die Übergänge entwickeln? Setzt die Politik durch Gesetze weiterhin den Rahmen und steuert mit Subventionen oder dreht sich allmählich der Wind und die Politik läuft der technischen und gesellschaftlichen Entwicklung hinterher? E 10 stagniert auf niedrigem Niveau, das erste Serienfahrzeug mit Brennstoffzellenantrieb ist auf dem Markt, wie sieht es mit dem H²- Netz aus? Setzt die neue EU-Kommission andere Schwerpunkte, z.B. durch die nagelneue Richtlinie Clean Power for Transport? Der Ölpreis ist um 30 $/bbl durch das Schieferöl gesunken, der gesamte Primärenergiemarkt ist betroffen, wie wirkt sich das auf die Energieträgerstruktur weltweit aus? Kommt es zu einer Renaissance der klassischen Kraftstoffe, unterstützt durch neueste Forschungs-Entwicklungsergebnisse? Hält Biokraftstoff auch extremen Anforderungen der Praxis stand, z.B. in der Luftfahrt, und welche Kraftstoffparameter beeinflussen das Kaltstart- und Korrosionsverhalten?

Auf diese und viele andere wichtige Fragen will das Kraftstoff-Forum des EID Antworten geben, Vorschläge diskutieren und Randbedingungen aufzeigen. Wie immer mit Fachleuten, die das Thema, das sie vortragen, in ihrer täglichen Praxis bearbeiten. Der neutrale EID sichert objektive Information und eine Themenauswahl, die den aktuellen Stand und die wichtigsten Zukunftstrends wiedergibt.

 

Sie treffen auf dieser Konferenz:

  • Geschäftsführer, Vorstände und Führungskräfte
    • aus der Kraftstoffwirtschaft
    • aus der Mineralölindustrie
    • aus der Biokraftstoffindustrie
    • von Automobilherstellern und Zulieferern
    • von Energieversorgern
    • aus Forschung und Politik
    • aus Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen
  • insbesondere aus den Fachbereichen
    • Unternehmensentwicklung und -strategie
    • Forschung und Entwicklung
    • Antriebskonzepte und -technik

Anfahrt

Lindner Hotel am Michel
Neanderstr. 20
20459 Hamburg

Impressionen


Sponsoring und Fachausstellung

Nutzen Sie die Gelegenheit, und präsentieren Sie Ihr Unternehmen ohne Streuverluste dem anwesenden Fachpublikum – Ihrer Zielgruppe. Die angenehme und persönliche Atmosphäre der Veranstaltung bietet optimale Voraussetzungen für einen Kontakt mit den Teilnehmern. Seien Sie dabei, und vertiefen Sie den Bekanntheitsgrad Ihres Unternehmens durch direkte Präsenz mit einem Ausstellungsstand! Heben Sie sich von Ihrer Konkurrenz ab, und überraschen Sie Ihre zukünftigen Kunden mit einem individuellen Präsentationskonzept.


Fragen zu Sponsoring & Fachausstellung beantwortet Ihnen gerne:

Sebastian Stürzl
Tel.: +49 8191 125-123
Fax: +49 8191 125-97123
E-Mail: sebastian.stuerzl@sv-veranstaltungen.de

 

TEILNAHMEDETAILS

Veranstaltungstermin:

Dienstag, 24. März 2015 und Mittwoch, 25. März 2015


Veranstaltungsort:

Lindner Hotel am Michel
Neanderstr. 20
20459 Hamburg
Tel: 040 307067-680
Fax: 040 307067-681
www.lindner.de EZ ab € 148


Übernachtungsmöglichkeit:

Bitte reservieren Sie direkt im Hotel unter dem Stichwort “SVV”. Wir halten Zimmerkontingente bis ca. 4 Wochen vor Veranstaltungstermin für Sie bereit!


Teilnahmegebühr:

Die Teilnahmegebühr zzgl. MwSt.  beträgt 1.395 €. Die Teilnahmegebühr beinhaltet folgende Leistungen:

  • Konferenzteilnahme
  • Tagungsband
  • Erfrischungen in den Pausen
  • Mittagessen an beiden Konferenztagen
  • Abendessen am ersten Konferenztag

Bei Anmeldung bis 25.01.2015 gewähren wir einen Rabatt von 100,-€ auf die reguläre Teilnahmegebühr.


Absagen:

Bei Absagen nach der Stornofrist (14 Tage vor Veranstaltung) oder bei Nicht erscheinen wird die volle Teilnahmegebühr berechnet; es kann jedoch ein Ersatzteilnehmer gestellt werden. Stornierungen vor diesem Termin werden mit € 150,- Verwaltungsaufwand berechnet. Alle Stornierungen sind schriftlich vorzunehmen.Der Veranstalter behält sich das Recht vor, die gesamte Veranstaltung oder einzelne Teile räumlich und/oder zeitlich zu verlegen, zu ändern oder auch kurzfristig abzusagen.


Datenschutz:

Ihre persönlichen Angaben werden von der SVV GmbH (evtl. mit Hilfe von Dienstleistern) zum Zwecke der schriftlichen Kundenbetreuung (z.B. Anmeldebestätigung, Informationen über gleiche oder ähnliche Veranstaltungen) verarbeitet. Wir nutzen außerdem Ihre Daten für unsere interne Marktforschung. Falls wir als Dienstleister tätig sind, gilt das gleiche für unsere Partnerunternehmen. Wenn Sie uns Ihre E-Mail- Adresse angegeben haben, werden Sie gelegentlich von uns über gleiche oder ähnliche Veranstaltungen per E-Mail informiert. Jederzeit haben Sie die Möglichkeit, der Nutzung Ihrer Daten schriftlich bei SVV – Süddeutscher Verlag Veranstaltungen GmbH, Justus-von-Liebig-Str. 1, 86899 Landsberg oder mittels E-Mail an info@ sv-veranstaltungen.de zu widersprechen. Die SVV – Süddeutscher Verlag Veranstaltungen GmbH wird Ihre Daten nicht an Dritte zu deren werblichen Nutzung verkaufen. Bitte beachten Sie unsere AGBs unter www.sv-veranstaltungen.de/agb.

ANSPRECHPARTNER

SVV – Süddeutscher Verlag Veranstaltungen GmbH
Justus-von-Liebig-Str. 1
D-86899 Landsberg am Lech


Projektleitung

Maria Jenssen
E-Mail: maria.jenssen@sv-veranstaltungen.de


Organisation & Anmeldung

Mike Aschenbrenner
Tel.: +49 8191 125-136
Fax: +49 8191 125-97136
E-Mail: mike.aschenbrenner@sv-veranstaltungen.de


Sponsoring & Fachausstellung

Sebastian Stürzl
Tel.: +49 8191 125 -123
Fax: +49 8191 125-97123
E-Mail: sebastian.stuerzl@sv-veranstaltungen.de