Fachbereich Energiewirtschaft

9. EID Kraftstoff-Forum 2016

26.04. bis 27.04.2016 in Hamburg

Überblick

Zukunftsstrategien für Kraftstoffe in Europa

Jetzt ist der Zeitpunkt erreicht, in dem sich aus der großen Vielfalt der Kraftstoffalternativen einige herausschälen,
die in der Praxis eingesetzt werden oder bei denen dies unmittelbar bevorsteht. Bei den Biokraftstoffen entwickelt
sich E 10 immer mehr zum Ladenhüter – jedenfalls in Deutschland: Können Mischungen mit einem Bio-Anteil von
einem Drittel diesen Trend wieder drehen? Oder können wir die gesamte Teller-oder-Tank Diskussion abhaken, weil
wir über Power-to-Gas schließlich zu Power-to-Liquids gelangen? Die Rolle der Politik ist in diesen Zusammenhängen
häufig wichtiger gewesen als technische oder wirtschaftliche Gründe. Deswegen hören wir beim 9. EIDKraftstoff-
Forum von den neuesten Entwicklungen in der EU und im BMWi von exzellenten Fachleuten, die direkt
an den Entscheidungen mitwirken.
Das Geld für diese Zukunftspläne muss aber der ölbasierte Verbrennungsmotor liefern, der das ganze Geschehen
bis über die Mitte des Jahrhunderts dominieren wird. Auch da tut sich viel: das Ein-Liter-Auto könnte mindestens
in Städten bald Realität werden, die Forschung auf dem Gebiet der klassischen Kraftstoffe geht weiter, aber wie
sieht es mit der Qualität an den Tankstellen aus?
Auf diese und viele weitere Fragen gibt das neunte EID-Kraftstoff-Forum am 26. und 27. April in Hamburg
Antwort. Wir werden Vorschläge diskutieren und Randbedingungen aufzeigen – wie immer mit Fachleuten, die
das Thema, das sie vortragen, in ihrer täglichen Praxis bearbeiten. Der neutrale EID sichert objektive Information
und eine Themenauswahl, die den aktuellen Stand und die wichtigsten Zukunftstrends wiedergibt.


Sie treffen auf dieser Konferenz:

Geschäftsführer, Vorstände und Führungskräfte

  • aus der Kraftstoffwirtschaft
  • aus der Mineralölindustrie
  • aus der Biokraftstoffindustrie
  • von Automobilherstellern und Zulieferern
  • von Energieversorgern
  • aus Forschung und Politik
  • aus Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen

insbesondere aus den Fachbereichen

  • Unternehmensentwicklung und -strategie
  • Forschung und Entwicklung
  • Antriebskonzepte und -technik

Anfahrt

Lindner Hotel am Michel
Neanderstr. 20
20459 Hamburg

Impressionen


Sponsoring und Fachausstellung

Nutzen Sie die Gelegenheit, und präsentieren Sie Ihr Unternehmen ohne Streuverluste dem anwesenden Fachpublikum – Ihrer Zielgruppe. Die angenehme und persönliche Atmosphäre der Veranstaltung bietet optimale Voraussetzungen für einen Kontakt mit den Teilnehmern.

Seien Sie dabei, und vertiefen Sie den Bekanntheitsgrad Ihres Unternehmens durch direkte Präsenz mit einem Ausstellungsstand!

Heben Sie sich von Ihrer Konkurrenz ab, und überraschen Sie Ihre zukünftigen Kunden mit einem individuellen Präsentationskonzept.


Fragen zu Sponsoring & Fachausstellung beantwortet Ihnen gerne:

Stürzl_Sebastian

Sebastian Stürzl
Tel.: +49 8191 125-123
Fax: +49 8191 125-9713
E-Mail: sebastian.stuerzl@sv-veranstaltungen.de


TEILNAHMEDETAILS

Veranstaltungstermin:

Dienstag, 26. April 2016 und Mittwoch, 27. April 2016


Veranstaltungsort:

Lindner Hotel am Michel
Neanderstr. 20
20459 Hamburg
Tel: 040 307067-680
Fax: 040 307067-681
www.lindner.de
EZ ab € 123


Übernachtungsmöglichkeit:

Bitte reservieren Sie direkt im Hotel unter dem Stichwort “SVV”. Wir halten Zimmerkontingente bis ca. 4 Wochen vor Veranstaltungstermin für Sie bereit!


Teilnahmegebühr:

Die Teilnahmegebühr zzgl. MwSt.  beträgt 1.395 €. Die Teilnahmegebühr beinhaltet folgende Leistungen:

  • Konferenzteilnahme
  • Tagungsband
  • Erfrischungen in den Pausen
  • Mittagessen an beiden Konferenztagen
  • Abendessen am ersten Konferenztag

Bei Anmeldung bis 14.02.2016 gewähren wir einen Rabatt von 100,-€ auf die reguläre Teilnahmegebühr.


Absagen:

Bei Absagen nach der Stornofrist (14 Tage vor Veranstaltung) oder bei Nicht erscheinen wird die volle Teilnahmegebühr berechnet; es kann jedoch ein Ersatzteilnehmer gestellt werden. Stornierungen vor diesem Termin werden mit € 150,- Verwaltungsaufwand berechnet. Alle Stornierungen sind schriftlich vorzunehmen.Der Veranstalter behält sich das Recht vor, die gesamte Veranstaltung oder einzelne Teile räumlich und/oder zeitlich zu verlegen, zu ändern oder auch kurzfristig abzusagen.


Datenschutz:

Ihre persönlichen Angaben werden von der SV Veranstaltungen GmbH zum Zwecke der schriftlichen Kundenbetreuung (z.B. Anmeldebestätigung, Informationen über gleiche oder ähnliche Veranstaltungen) verarbeitet. Wir nutzen außerdem Ihre Daten für unsere interne Marktforschung. Wenn Sie uns Ihre E-Mail- Adresse freiwillig angegeben haben, werden Sie gelegentlich von uns über eigene Angebote oder Dienstleistungen per E-Mail informiert. Jederzeit haben Sie die Möglichkeit, der Nutzung Ihrer Daten schriftlich bei Süddeutscher Verlag Veranstaltungen GmbH, Justus-von-Liebig-Str. 1, 86899 Landsberg oder mittels E-Mail an info@sv-veranstaltungen.de zu widersprechen. Die Süddeutscher Verlag Veranstaltungen GmbH wird Ihre Daten nicht an Dritte zu deren werblichen Nutzung verkaufen. Bitte beachten Sie unsere AGBs.

ANSPRECHPARTNER

Süddeutscher Verlag Veranstaltungen GmbH
Justus-von-Liebig-Str. 1
86899 Landsberg am Lech


Jenssen_Maria

Projektleitung

Maria Jenssen
E-Mail: maria.jenssen@sv-veranstaltungen.de


Aschenbrenner_Mike

Organisation & Anmeldung

Mike Aschenbrenner
Tel.: +49 8191 125-136
Fax: +49 8191 125-97136
E-Mail: mike.aschenbrenner@sv-veranstaltungen.de


Stürzl_Sebastian

Sponsoring & Fachausstellung

Sebastian Stürzl
Tel.: +49 8191 125-123
Fax: +49 8191 125-97123
E-Mail: sebastian.stuerzl@sv-veranstaltungen.de