Automobil

Fachbereich Automobil
Fachbereich Industrietechnik

Netzwerk-Workshop: Change Management für Führungskräfte und Entscheider

24.11. bis 25.11.2015 in Pfinztal bei Karlsruhe

Überblick

HINTERGRUND DER VERANSTALTUNG

Dieser Praxis-Workshop richtet sich an aktive Entscheider und interessierte Manager aus allen Branchen, die sich konkretem Veränderungsdruck stellen müssen oder konkrete Veränderungsprozesse verantworten. Es erwartet Sie eine intensive Mischung aus übertragbaren Praxisberichten, grundlegenden Modellen und Methoden, Gruppenarbeit an Fallbeispielen und Reflektionen in der Gruppe. Ziel ist es, konkrete und handfeste Anregungen und Lösungsideen für die Veränderungsprozesse der Workshop-Teilnehmer zu bieten, um die eigenen Herausforderungen effektiv anzugehen. Unser Fokus liegt dabei nicht auf der Theorie, sondern auf Vorgehensweisen, die sich in der Management-Praxis bewährt haben. Dabei schöpfen wir sowohl aus dem Erfahrungsschatz des Top-Managers Dr. Schleuter als auch aus den Lessons Learned von vielen erfolgreichen Change-Projekten der Unternehmensberatung P3. Zum Ende des Workshops haben Sie die nächsten konkreten Schritte vor Augen. In den nachfolgenden Monaten ist eine telefonische Fortführung des Dialogs mit den Experten vorgesehen.

Inhalt

  • Die Phasen des Change-Prozesses im Wellenmodell
  • Offenheit als dunkelstes Kapitel der Geschäftswelt
  • Widerstände im Veränderungsprozess
  • Führungskräfte und Mitarbeiter zu Unternehmern entwickeln
  • Entwicklung von Visionen und Zielen
  • Innovationsmanagement: Warum große Unternehmen untergingen
  • Lernen von Anderen: Hidden Champions – Weltmarktführer am Standort D
  • Dinner Speech (externer Experte): z.B. über Erfahrungen in Emerging Markets

Anfahrt

Villa Hammerschmiede
Hauptstraße 162
76327 Pfinztal-Söllingen

Allgemein

IHR VORTEIL

  • Dr. Willibert Schleuter hat als Top-Manager gezeigt, wie Veränderungsprozesse ein Unternehmen an die Spitze bringen können.
  • Konkrete Fallbeispiele aus der Praxis zeigen die wirklichen Nöte auf.
  • Die Workshop-Leiter reden auch über Schwächen und Misserfolge und wie daraus gelernt werden kann.
  • Die Teilnehmer stellen ihre realen Herausforderungen in der Gruppe vor, reflektieren und erhalten konkrete Lösungsvorschläge („Der wunde Punkt“).
  • Persönliches Sparring für alle Teilnehmer sowohl während des Workshops als auch in der Zeit danach stehen Dr. Schleuter und Dr. Horn als Diskussionspartner für die Change-Aufgaben zur Verfügung.
  • Eine strukturierte Vernetzung und ein gezielt geförderter Austausch der Workshop-Teilnehmer untereinander sorgen dafür, dass wir vom Erfahrungsschatz der individuellen Change-Prozesse als Gruppe profitieren können – statt bloßem Frontalunterricht.
  • Mit dem Buch „Die 7 Irrtümer des CHANGE MANAGEMENTS“
    (Zukunftspreis 2009 – bestes Management-Buch Deutschland) erhalten die Teilnehmer weitere wertvolle Hinweise und Werkzeuge.

UNSER CREDO
„Wer verändern will, muss selber zur Veränderung bereit sein
und sich der Zukunft und seinen Mitarbeitern gegenüber öffnen.
Motivation und Leistung werden zum Erfolg durch Fordern,
Vorleben und Ermutigen zu neuen Wegen.“
„Jede Führungskraft muss, ob sie will oder nicht,
zum Change Manager werden.“
„Die besten Konzepte funktionieren nur, wenn die Mitarbeiter für die Vision des Wandels nachhaltig
und immer wieder inspiriert und begeistert werden.“
Quelle: „Die sieben Irrtümer des CHANGE MANAGEMENTS
und wie Sie sie vermeiden“

TEILNEHMERKREIS
Führungskräfte und Entscheider in Veränderungsprozessen
in großen und mittelständischen Unternehmen.

Programm

Erster Workshopstag

Dienstag, 24.11.2015


Veränderungsprozesse in der Praxis gestalten –
Change Management für Führungskräfte und Entscheider


08:30

Das Wellenmodell der Veränderung
– Warum Erfolg Veränderung erschwert
– Der Mensch im Mittelpunkt der Veränderung


09:00

Interaktive Vorstellung der Teilnehmer
– Bestimmung der individuellen Change-Phase


10:00

Impulsvortrag – „Was man von anderen Unternehmen lernen kann“
– Veränderungen in der Automobilindustrie
– Erfahrungen der Hidden Champions am Standort Deutschland
Dr. Willibert Schleuter


10:45

Kaffee- und Vernetzungspause: Wo stehen die anderen Teilnehmer im Veränderungsprozess?


11:15

Ohne Not keine Veränderung: Modelle des Change
– Vorstellung und Diskussion der Modelle: Porters „5 Kräfte“ und Kotters „8 Schritte“
– Austausch und Feedback anhand konkreter Fallbeispiele der Teilnehmer


12:30

Impulsvortrag – „Offenheit: Das dunkelste Kapitel der Geschäftswelt“
– Fakten auf den Tisch – Tacheles reden – Führungskräftebeurteilung
Dr. Willibert Schleuter


13:00

Mittagspause


14:00

„Der wunde Punkt“ I
– Fallanalyse und Reflektion in zwei Gruppen anhand konkreter Beispiele der Workshopteilnehmer


16:00

Kaffee- und Vernetzungspause


16:15

Energie in Veränderungsprozessen
– Energie auslösen – Mitarbeiter aktivieren
– Die Koalition der Veränderungswilligen


17:00

Impulsvortrag – „Vision und Ziele – Unternehmen werden fokussiert“
Dr. Willibert Schleuter


18:00

Abschluss des ersten Tages – Feedback / Anregungen


19:00

Abendveranstaltung – Dinner und Networking


20:00

Impulsvortrag zu Emerging Markets (China, Indien, Russland, Türkei) / externer Experte


Zweiter Workshoptag

Mittwoch, 25.11.2015


Veränderungsprozesse in der Praxis gestalten –
Change Management für Führungskräfte und Entscheider


08:30

Eröffnung & Refresh
– Welche Fragen sind von gestern offen?
– Welche weiteren Themen gewinnen an Bedeutung?


09:00

Impulsvortrag – „Innovationsmanagement – Herausforderungen, Chancen und Risiken“
– Warum verlieren führende Unternehmen gegen Neueinsteiger?
– Widerstände im Unternehmen gegen Innovationen und ihre Ursachen
Dr. Willibert Schleuter


09:45

Widerstände in Veränderungsprozessen
– Gründe für Widerstände
– Ansätze zur Lösung
– Stakeholder verstehen lernen


10:45

Kaffee- und Vernetzungspause


11:00

„Der wunde Punkt“ II
– Fallanalyse und Reflektion in zwei Gruppen anhand konkreter Beispiele der Workshopteilnehmer


13:00

Mittagspause


14:00

Stolpersteine in Veränderungsprojekten
– Lähmschichten – Skip Level – Keimzellen – Erfolge schenken
– Typische Fehler an Beispielprojekten


15:00

Impulsvortrag – „Führungskräfte und Mitarbeiter zu Unternehmern entwickeln“
– Führungsprinzipien
– Lernen von Mitarbeitern
Dr. Willibert Schleuter


15:45

Kaffee- und Vernetzungspause


16:00

Wrap Up der Ergebnisse
– Persönliche Lessons Learned der zwei Workshoptage
– Themensammlung und weitere Impulse
– Option für jeden Teilnehmer: Follow-Up Termin zum Review und Sparring nach dem Workshop


17:00

Ende und Verabschiedung der Teilnehmer


TEILNAHMEDETAILS

Veranstaltungstermin:

Dienstag, 24. November und Mittwoch, 25. November 2015


Veranstaltungsort:

Villa Hammerschmiede
Hauptstraße 162
76327 Pfinztal-Söllingen
www.villa-hammerschmiede.de
info@villa-hammerschmiede.de
Tel.: +49 7240 60-10
Fax.: +49 7240 60-160


Übernachtungsmöglichkeit:

Bitte reservieren Sie direkt im Hotel unter dem Stichwort “SVV” oder “Change Management”.

Wir halten Zimmerkontingente bis ca. 4 Wochen vor Veranstaltungstermin für Sie bereit!

Die Zimmer stehen Ihnen zum Preis von 198,- € inkl. Frühstück zur Verfügung.


Teilnahmegebühr:

Die Teilnahmegebühr beträgt bei einer Anmeldung für den Praxis-Workshop € 2.095,– zzgl. gesetzl. MwSt.

Bitte beachten Sie folgende Frühbucherrabatte:
Sie erhalten € 100,- Rabatt bei einer Anmeldung für den – November-Termin 2015 bis zum 19.10.2015 Es gilt jeweils das Eingangsdatum.

Die Teilnahmegebühr schließt folgende Leistungen ein:

  • Workshopteilnahme und Dokumentation
  • Erfrischungen in den Pausen
  • Mittagessen
  • Gemeinsames Abendessen am ersten Workshoptag
  • Buch „Die sieben Irrtümer des CHANGE MANAGEMENTS und wie Sie sie vermeiden“ (mit persönlicher Widmung der Autoren)

Anmeldung:

Bitte melden Sie sich über den Reiter “Anmeldung” an. Nach Eingang Ihrer schriftlichen Anmeldung sind Sie als Teilnehmer registriert und erhalten eine schriftliche Bestätigung und eine Rechnung, die Sie bitte vor der Veranstaltung begleichen. Bei Absagen nach dem 10.11.2015 für den November-Termin 2015 (es gilt das Eingangsdatum) oder bei Nichterscheinen wird die volle Teilnahmegebühr berechnet; es kann jedoch ein Ersatzteilnehmer gestellt werden. Stornierungen vor diesem Termin werden mit € 150,– Verwaltungsaufwand berechnet. Alle Stornierungen sind schriftlich vorzunehmen. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, die gesamte Veranstaltung oder einzelne Teile räumlich und/oder zeitlich zu verlegen, zu ändern oder auch kurzfristig abzusagen.


Datenschutz:

Ihre persönlichen Angaben werden von der SV Veranstaltungen GmbH (evtl. mit Hilfe von Dienstleistern) zum Zwecke der schriftlichen Kundenbetreuung (z.B. Anmeldebestätigung, Informationen über gleiche oder ähnliche Veranstaltungen) verarbeitet. Wir nutzen außerdem Ihre Daten für unsere interne Marktforschung. Falls wir als Dienstleister tätig sind, gilt das gleiche für unsere Partnerunternehmen. Wenn Sie uns Ihre E-Mail- Adresse angegeben haben, werden Sie gelegentlich von uns über gleiche oder ähnliche Veranstaltungen per E-Mail informiert. Jederzeit haben Sie die Möglichkeit, der Nutzung Ihrer Daten schriftlich bei Süddeutscher Verlag Veranstaltungen GmbH, Justus-von-Liebig-Str. 1, 86899 Landsberg oder mittels E-Mail an info@sv-veranstaltungen.de zu widersprechen. Die Süddeutscher Verlag Veranstaltungen GmbH wird Ihre Daten nicht an Dritte zu deren werblichen Nutzung verkaufen. Bitte beachten Sie unsere AGBs.

ANSPRECHPARTNER

Süddeutscher Verlag Veranstaltungen GmbH
Justus-von-Liebig-Str. 1
D-86899 Landsberg am Lech


Martin_Ingo

Projektleitung

Ingo Martin
E-Mail: ingo.martin@sv-veranstaltungen.de


Drexler_Tina

Organisation & Anmeldung

Tina Drexler
Tel.: +49 8191 125-321
Fax: +49 8191 125-97321
E-Mail: tina.drexler@sv-veranstaltungen.de