Fachbereich Finanzen
Fachbereich Versicherungen

SZ-Kapitalanlagetag 2018

17.04. bis 18.04.2018 in München

Überblick

Stabilität und Scheinsicherheit in der neuen Weltordnung –
Chancen und Herausforderungen für Investoren und Anbieter


Moderation:
Andrea Rexer, Teamleiterin Finanzen und Herbert Fromme, Versicherungskorrespondent, Süddeutsche Zeitung


Wie kann man in Krisenzeiten als großer Anleger erfolgreich bleiben? Institutionelle Investoren stehen mehr denn je vor der großen Herausforderung, trotz teilweise negativer Zinsen eine ausreichende Rendite zu erzielen. Multi-Asset-Strategien durch Investments in Infrastruktur, Emerging Markets beziehungsweise in Emerging Markets Debt und Immobilien sollten im Portfolio nicht fehlen und versprechen große Chancen. Aber auch nachhaltige Investments leisten einen immer größeren Performancebeitrag.

Unter dem Motto „Stabilität und Scheinsicherheit in der neuen Weltordnung – Chancen und Herausforderungen für Investoren und Anbieter“ findet der SZ-Kapitalanlagetag am 17. und 18. April 2018 im Hotel Vier Jahreszeiten in München statt.

Nutzen Sie unser exklusives Dinnergespräch am Vorabend mit führenden Volkswirten aus Europa, um neue Informationen zur politischen Großwetterlage und zu aktuellen Auswirkungen auf Investoren und ihre Asset-Strategien zu erhalten.

Themenschwerpunkte | SZ-Kapitalanlagetag 2018

  • Politische Großwetterlage – Auswirkungen auf Investoren und Marktteilnehmer
  • Wirtschaftliche Trends: Zinswende und Kapitalamarktrisiken
  • Hands-On – Überlebensstrategien für Investoren
  • Liquide Assetklassen im aktuellen Umfeld
  • Diversifikation in illiquide Assetklassen als Chance
  • Erfahrungen mit Investments in Aviation
  • Emerging Markets Debt
  • Einbettung von Real Assets in Speazialfonds institutioneller Anleger
  • ESG und Fixed Income
  • Blockchain, AI und Digitalisierung – Auswirkungen auf Anbieter und Asset Manager

 

Diskutieren Sie am Konferenztag selbst wieder mit Praktikern, zum Beispiel von Versicherern, Versorgungswerken, Pensionskassen sowie hochkarätigen Vertretern aus der Industrie. Finden Sie innovative Modelle für Ihr Asset Management und positionieren Sie Ihr Haus für eine erfolgreiche Zukunft.

Am Ende der Tagung haben alle Teilnehmer und Referenten Gelegenheit auf Einladung von Green City verschiedene E-Fahrzeuge zu testen (E-Bikes, E-Roller [emmy] und E-Auto (BMW i3 und Renault Zoe) und selbst das Steuer zu übernehmen. Lassen Sie diesen Tag auf entspannte und umweltfreundliche Weise ausklingen und genießen Sie die neue Art des Fahrens!

Wir würden uns freuen, wenn Sie dies auch in Ihrer Reiseplanung mit berücksichtigen.

Zusammen mit allen Beteiligten freuen wir uns, Sie persönlich in München begrüßen zu dürfen. Es erwarten Sie interessante Diskussionen und ein anregender Austausch.

Anfahrt

Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski
Maximilianstraße 17
80539 München

Anreise mit der Deutschen Bahn

Erfolgreich ankommen.

mdb_227925_veranstaltungsticket_ohne-preisangabe

Unser Tipp: Entspannt ankommen – nachhaltig reisen. Buchen Sie jetzt den Best-Preis der Deutschen Bahn!

Das Extra für Sie als Teilnehmer! Ihr Veranstaltungsticket zum bundesweiten Festpreis, von jedem DB-Bahnhof.

Veranstaltungsticket einfache Fahrt mit Zugbindung (solange der Vorrat reicht):

  • 2.Klasse 49,50 €
  • 1.Klasse 79,50 €

Veranstaltungsticket einfache Fahrt vollflexibel (immer verfügbar):

  • 2.Klasse 69,50 €
  • 1.Klasse 99,50 €

Das Angebot gilt bis zum 31.12.2018

Buchen Sie jetzt online und sichern Sie sich das garantiert günstigste Ticket. Wir bieten Ihnen eine Übersicht aller Bahn-Angebote auf Ihrer Wunschstrecke.

Hier geht es zur Buchung :

Machen Sie Reisezeit zu Ihrer Zeit und nutzen Sie die An- und Abreise zum Arbeiten, Entspannen oder Genießen – mit 100% Ökostrom im Fernverkehr.

Alle Informationen zum DB Veranstaltungsticket finden Sie hier.

Fachbeirat

Wir danken dem Fachbeirat für seine Mitwirkung und Unterstützung:

  • Michael Busack, Geschäftsführender Gesellschafter, Absolut Research GmbH
  • Dr. Arne Holzhausen, Group Economic Research, Allianz SE
  • Professor Dr. Christoph Kaserer, Lehrstuhl für Finanzmanagement und Kapitalmärkte, Technische Universität München
  • Dr. Joachim Kayser, Partner Financial Services / Alternative Investments, Dechert LLP
  • Holger Kerzel, Geschäftsführer, MEAG
  • Dr. Rüdiger von Kollmann, Vorsitzender des Aufsichtsrates, SOLUTIO AG
  • Professor Dr. Stefan Mittnik, Institut für Statistik, Ludwig-Maximilians-Universität (LMU)
  • Dr. Peter Oertmann, Vice Chairman, Vontobel Asset Management AG

Impressionen


Moderation & Sprecher


Moderation:


Herbert Fromme

Versicherungskorrespondent

Süddeutsche Zeitung


Andrea Rexer

Teamleiterin Finanzen/Geld

Süddeutsche Zeitung


Mit Beiträgen u.a. von:


Dr. Marco Albers

Managing Director, Head of Infrastructure, Transport & Export Finance

DekaBank


Michael Busack

Geschäftsführender Gesellschafter

Absolut Research GmbH


Dr. Jürgen Callies

Leiter Research

MEAG


Dr. Carsten Detken

Head of Division, Directorate General, Macro-Prudential Policy and Financial Stability

Europäische Zentralbank


Dr. Peter Gauweiler

Rechtsanwalt, Partner

Bub Gauweiler & Partner


André Heimrich

Mitglied des Vorstands

Bayerische Versorgungskammer


Ulrich Höller

Vorsitzender des Vorstands

GEG German Estate Group AG


Lutz Horstick

Leiter Kapitalanlage Wertpapiere und Darlehen

Ärzteversorgung Westfalen-Lippe


Olaf John

Head of Business Development, Europe

Insight Investment


Nikolas Jorzick

Geschäftsführender Gesellschafter

Hamburg Team Investment Management GmbH


Herwig Kinzler

CIO

Mercer Deutschland GmbH


Dr. Joachim Köhne

Leiter Kapitalanlagen

Hamburger Sparkasse AG


Thomas Kruse

Geschäftsführer und Chief Investment Officer

Amundi Deutschland GmbH


Florian Maier

Managing Partner

emp structured assets GmbH


Thomas Meyer

Vorstandsvorsitzender

WERTGRUND Immobilien AG


Dr. Peter Oertmann

Vice Chairman

Vontobel Asset Management AG


Soren Rump

CEO

Global Evolution A/S


Frédéric Samama

Deputy Global Head of Institutional Clients

Amundi


Iris Schöberl

Managing Director

BMO Real Estate Partner Germany


Dieter Schorr

Direktor Finanzanlagen und Pensionsverpflichtungen

ZF Friedrichshafen


Thomas Spring

Partner

Syntaxis Capital GmbH


Ludovic Subran

Chief Economist and Director for Economic Research

Euler Hermes


Evi C. Vogl

CEO

Amundi Deutschland GmbH


Gert Waltenbauer

CEO

KGAL GmbH & Co. KG


Rainer Weidt

Senior Vice President Corporate Treasury Risk- & Insurance Management

Vorwerk & Co. KG


Frank Wolf

CFO

Green City Energy AG

KOOPERATIONSPARTNER

Nutzen Sie die Gelegenheit, und präsentieren Sie Ihr Unternehmen ohne Streuverluste dem anwesenden Fachpublikum – Ihrer Zielgruppe.

Seien Sie dabei, und vertiefen Sie den Bekanntheitsgrad Ihres Unternehmens durch direkte Präsenz als Kooperationspartner der Veranstaltung.


Fragen zu Kooperationsmöglichkeiten beantwortet Ihnen gerne:

Sandra Raith
Tel.: +49 8191 125-111
Fax: +49 8191 125-97111
E-Mail: sandra.raith@sv-veranstaltungen.de


Sponsoring und Fachausstellung

Nutzen Sie die Gelegenheit, und präsentieren Sie Ihr Unternehmen ohne Streuverluste dem anwesenden Fachpublikum – Ihrer Zielgruppe. Die angenehme und persönliche Atmosphäre der Veranstaltung bietet optimale Voraussetzungen für einen Kontakt mit den Teilnehmern.

Seien Sie dabei, und vertiefen Sie den Bekanntheitsgrad Ihres Unternehmens durch direkte Präsenz mit einem Ausstellungsstand!

Heben Sie sich von Ihrer Konkurrenz ab, und überraschen Sie Ihre zukünftigen Kunden mit einem individuellen Präsentationskonzept.


Fragen zu Sponsoring & Fachausstellung beantwortet Ihnen gerne:

Viktoria Reichelt
Tel.: +49 8191 125-501
Fax: +49 8191 125-97501
E-Mail: viktoria.reichelt@sv-veranstaltungen.de


Sponsor

Die Kapitalverwaltungsgesellschaft HANSAINVEST Hanseatische Investment-GmbH wurde 1969 gegründet und ist Teil der SIGNAL IDUNA Gruppe. Als Service-KVG für Real und Financial Assets erbringt die Hamburger Gesellschaft vielfältige Dienstleistungen rund um die Administration von liquiden und illiquiden Assetklassen.

Die Deutschen Niederlassungen befinden sich in Frankfurt und Hamburg – in Luxemburg ist die HANSAINVEST über ein Tochterunternehmen ebenfalls vertreten. Aktuell werden von knapp 120 Mitarbeitern in über 155 Publikums- und mehr als 65 Spezialfonds Vermögenswerte von mehr als 30 Milliarden Euro brutto administriert. Von den Lesern des Private Bankers wurde die HANSAINVEST im Jahr 2016 bereits zum dritten Mal in Folge zur „Besten Service-KVG“ Deutschlands gewählt.

(Stand der Daten: 30.09.2017)


Amundi ist Europas größte Fondsgesellschaft und zählt weltweit zu den zehn größten Vermögensverwaltern. Nach der Übernahme von Pioneer Investments verwaltet Amundi ein Vermögen von 1,4 Billionen Euro in sechs Haupt-Investmentzentren. Amundi bietet seinen Kunden in Europa, in der Region Asien-Pazifik, im Nahen Osten sowie in Nord- und Südamerika umfassende Marktexpertise sowie ein umfangreiches Sortiment an aktiven, passiven und sachwertorientierten Investmentlösungen. Amundi hat seinen Hauptsitz in Paris und ist seit November 2015 börsennotiert. Dank einzigartiger Researchkapazitäten und dem fundierten Know-how der fast 5.000 Mitarbeiter sowie Marktexperten in 37 Ländern bietet Amundi Privatanlegern und institutionellen Kunden innovative Strategien und Lösungen. www.amundi.de


Unterstützer

Insight Investment (www.insightinvestment.com) ist ein führender und vielfach ausgezeichneter Asset- und Risikomanager mit langjähriger Erfahrung bei Umwelt-, Sozial- und Governance-Standards (ESG). Insight ist Gründungsunterzeichner der UN-Initiative Principles for Responsible Investment (UN PRI). Schon lange vorher begann Insight ESG-Faktoren als Teil des Fixed-Income-Investmentprozesses einzubinden und wurde dieses Jahr von UN PRI mit dem Rating A+ ausgezeichnet. Bei Insight stehen innovative Anlagestrategien für kundenspezifische Investmentziele im Fokus des Handelns. Insight verwaltete per 30.06.2017 über € 620 Mrd. in den Bereichen: Financial Solutions, Aktives Anleihemanagement und Absolute-Return-Strategien.


EMP, mit Sitz in München, arrangiert maßgeschneiderte Flugzeug-Investments für institutionelle Investoren in Europa, Middle East und Asien. Als Spin-Off einer großen deutschen Leasinggesellschaft verfügt das Management über 18 Jahre Erfahrung in der Akquisition und Strukturierung sowie dem Asset-Management von Flugzeugleasing-Transaktionen. Das Team wird verstärkt durch einen Gesellschafterkreis aus erfahrenen Senior-Executives aus Banken, Versicherungen und Asset-Management.

Seit der Gründung im Jahr 2013 hat das Team Transaktionen in Höhe von rund USD 2,0 Mrd. abgeschlossen. EMP ist Marktführer für strukturierte Flugzeugfinanzierungen in Deutschland und wurde für seine innovativen und flexiblen Finanzierungsstrukturen mehrfach von den Fachblättern Airfinance Journal, Airline Economics oder ISHKA ausgezeichnet.


Entstanden aus der größten Münchner Umweltorganisation ist die Green City AG in München ein mittelständischer Spezialanbieter von Erneuerbare-Energien-Anlagen mit eigenem Emissionshaus.

Mit 10-jähriger Erfahrung aus 35 Kapitalanlageprodukten sowie über 300 Erneuerbare-Energien-Anlagen aus Eigenentwicklung, Bau, Kauf und Management ist sie ein Spezialist für Solar-, Wind- und Wasserkraftwerke im Herzen Europas.

Seit vielen Jahren mehrfach ausgezeichnet und Besitzerin eines oekom Ratings Prime-Status, hat sie soeben auch den begehrten Europäischen Solarpreis erhalten. Das Unternehmensspektrum im Konzern reicht dabei bis hin zum Angebot von Ökostrom aus eigenen Kraftwerken und E-Mobilitäts-Konzepten. Institutionelle Investoren mit ethisch-nachhaltigem Investitionswunsch lassen sich aus der stets gut gefüllten Projektpipeline aus qualifizierten Infrastrukturinvestments der Green City AG individuelle Portfolien strukturieren.


TEILNAHMEDETAILS

Veranstaltungstermin:

Dienstag, 17. und Mittwoch, 18. April 2018


Veranstaltungsort:

Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski
Maximilianstraße 17
80539 München
www.kempinski.com
reservations.vierjahreszeiten@kempinski.com
Tel.: +49 89 / 2125-2700
Fax: +49 89 / 2125-2777

(Einzelzimmer ab 250 €)
Bitte reservieren Sie Ihr Hotelzimmer direkt im Hotel unter dem Stichwort „SV-Veranstaltungen“.

Bitte beachten Sie: Das Abrufkontingent der Zimmer stehen Ihnen bis ca. 4 Wochen vor der Konferenz zur Verfügung. Buchungen nach diesem Termin können nur noch nach Verfügbarkeit vorgenommen werden.


Teilnahmegebühr:

1.190 € zzgl. gesetzl. MwSt. inkl. Arbeitsunterlagen, Erfrischungen, Mittagessen und Vorabendveranstaltung für Mitarbeiter von institutionellen Investoren.

1.490 € zzgl. gesetzl. MwSt. inkl. Arbeitsunterlagen, Erfrischungen, Mittagessen und Vorabendveranstaltung für Mitarbeiter aus Dienstleistungs- oder Beratungsunternehmen.

Frühbucherrabatt:
Bei Anmeldung bis zum 16. Dezember 2017 gewähren wir einen Sonderrabatt in Höhe von 100 € auf die Teilnahmegebühr.


Anmeldung:

Bitte melden Sie sich unter dem Reiter “Anmelden” an. Nach Eingang Ihrer schriftlichen Anmeldung sind Sie als Teilnehmer registriert und erhalten eine schriftliche Bestätigung sowie die Rechnung die vor Veranstaltungsbeginn zu begleichen ist.

Der Kongress spricht Vorstände, Aufsichtsräte, Geschäftsführer, Asset Manager und Top-Führungskräfte aus Versicherungen, Pensionskassen, Versorgungswerken sowie der Industrie an. Weiterhin sind Banken und Investment-Unternehmen sowie Asset Management- und Fonds-Gesellschaften angesprochen.Bitte beachten Sie, dass aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ein Teilnahmeplatz erst dann für Sie reserviert ist, wenn Sie von uns eine Anmeldebestätigung sowie eine Rechnung erhalten, die Sie bitte vor Veranstaltungsbeginn begleichen.

Bei Absagen nach der Stornofrist (14 Tage vor Veranstaltung) oder bei Nichterscheinen wird die volle Teilnahmegebühr berechnet, es kann jedoch kostenfrei ein Ersatzteilnehmer gestellt werden. Stornierungen vor diesem Termin werden mit 150 € berechnet. Anmeldungen und Stornierungen sind grundsätzlich schriftlich vorzunehmen.

Der Veranstalter behält sich das Recht vor, die gesamte Veranstaltung oder einzelne Teile räumlich und / oder zeitlich zu verlegen, zu ändern oder auch kurzfristig abzusagen.


Datenschutz:

Ihre persönlichen Angaben werden von der SV Veranstaltungen GmbH zum Zwecke der Kundenbetreuung (z.B. Anmeldebestätigung) verarbeitet. Wir nutzen außerdem Ihre Daten für unsere interne Marktforschung. Darüber hinaus werden Sie gelegentlich von der SV Veranstaltung GmbH über eigene ähnliche Angebote oder Dienstleistungen (z.B. gleiche oder ähnliche Veranstaltungen) per E-Mail informiert. Jederzeit haben Sie die Möglichkeit, der Nutzung Ihrer Daten schriftlich bei Süddeutscher Verlag Veranstaltungen GmbH, Justus-von-Liebig-Str. 1, 86899 Landsberg oder mittels E-Mail an info@sv-veranstaltungen.de zu widersprechen. Die Süddeutscher Verlag Veranstaltungen GmbH wird Ihre Daten nicht an Dritte zu deren werblichen Nutzung verkaufen. Bitte beachten Sie unsere AGB.

ANSPRECHPARTNER

Süddeutscher Verlag Veranstaltungen GmbH
Justus-von-Liebig-Str. 1
86899 Landsberg am Lech


Heker_Anja_sw_Homepage

Projektleitung

Anja Heker
externe Mitarbeiterin – Projektmanagement
E-Mail: a.heker@heker-events.com


Garrels_Claudia

Claudia Garrels
E-Mail: claudia.garrels@sv-veranstaltungen.de


Bumann_Jana

Organisation & Anmeldung

Jana Bumann
Tel.: +49 8191 125-104
Fax: +49 8191 125-97104
E-Mail: jana.bumann@sv-veranstaltungen.de



Sponsoring & Fachausstellung

Viktoria Reichelt
Tel.: +49 8191 125-501
Fax: +49 8191 125-97501
E-Mail: viktoria.reichelt@sv-veranstaltungen.de