Save the Date! 11. Deutsch-Österreich­ischer AIDS-Kongress

23.03. bis 25.03.2023 | Bonn

HIV und AIDS – (k)eine Generationenfrage

  • Überblick

    Unter dem Motto „HIV und AIDS – (k)eine Generationenfrage“ findet vom 23. bis 25. März 2023 der 11. Deutsch-Österreichische AIDS-Kongress in Bonn statt.

    Zusammen mit den Kongresspräsidenten Prof. Jürgen Rockstroh, Prof. Clara Lehmann und allen Beteiligten freuen wir uns darauf, wieder auf zahlreiche Expert*innen aus Medizin und Wissenschaft, Mitglieder der Community und andere Interessierte zum fachlichen und kollegialen Austausch begrüßen zu dürfen.

    In Kürze finden Sie hier weitere Informationen zum Programm und der Möglichkeit zur Abstract- und Postereinreichung.

    Der DÖAK 2023 wird wieder von der Süddeutscher Verlag Veranstaltungen GmbH in Zusammenarbeit mit der DAIG und der ÖAG veranstaltet, neben einem begleitenden Industrie-Programm ist auch wieder eine Fachausstellung geplant.

    Wir freuen uns, wenn Sie dabei sind!

    Ihr Kontakt:

    Mike Aschenbrenner

    Konferenzmanagement / Leitung Konferenzmanagement
    Sein Rezept gegen stressigen Büroalltag: Musik von Jonny Cash oder italienische Gassenhauer und dazu eine Runde Fußball mit den Kollegen.

    Roswitha Kübler

    Geschäftsführung / Assistenz der Geschäftsführung
    Sie weiß, wie der Laden läuft: Als gute Seele der Geschäftsleitung und des Teams kennt sie die Antwort auf fast jede (unternehmensbezogene) Frage.

    Nicole Haverkamp

    Sponsoring & Fachausstellung / Sales Managerin
    Teamgeist, Motivation und Ausdauer beweist sie nicht nur als Sales Managerin, sondern auch in ihrer Freizeit beim Marathon oder Triathlon.

    Aktuelles Hygienekonzept 2G+

    Um die Sicherheit aller Beteiligten zu gewährleisten, finden bis auf weiteres alle Veranstaltungen nach dem 2G+ Prinzip statt. Zur Veranstaltung kann nur zugelassen werden, wer einen Nachweis als geimpft oder genesen in Verbindung mit einem amtlichen Ausweisdokument (Personalausweis, Reisepass oder Führerschein) vorweisen kann. Zusätzlich ist ein tagesaktueller negativer Schnelltestnachweis mitzuführen oder vor Ort ein Schnelltest durchzuführen. Bei mehrtägigen Veranstaltungen gilt dies als tägliche Anforderung. Bis auf Weiteres ist das Tagen einer FFP2-Maske auf der Veranstaltung obligatorisch. Sollten sich die Gegebenheiten ändern, informieren wir Sie nochmals separat.

    Veranstalter:

    Wissenschaftliche ­­Kongressleitung:

  • Anmeldung
  • Anmeldung (Ehrenkarte)
  • Informationen
  • Kooperations­partner
  • Sponsoring & Fachausstellung
  • Presse