9. Integrierte Fachkonferenz Ergonomie & Industrial Engineering

24.11. bis 25.11.2020 in München & als Digitalveranstaltung

Hybrid-Event: Teilnahme vor Ort oder auch digital möglich!

  • Überblick

    Ergonomie und Industrial Engineering stehen durch digital getriebene und zunehmend vernetzter Produktion vor neuen Herausforderungen.

    Die 9. Integrierte Fachkonferenz Ergonomie & Industrial Engineering widmet sich den Fragen:

    • Wie Unternehmen den Wandel von der traditionellen Struktur zu einer agilen Entwicklung umsetzen können und welche Auswirkung dies auf Ergonomie und Industrial Engineering hat.
    • Welche neue Rolle kommt dem Industrial Engineering als zentrale Schnittstelle zu?
    • Wie gelingt Automatisierung mit RPA?
    • Was bringt der Hype um KI?
    • Welche besonderen Herausforderungen stellen sich in der Produktion von E-Fahrzeugen?
    • Wie kann auf die zunehmende Flexiblität der Produktion Rücksicht genommen werden?
    • Welche Anforderungen werden an Arbeitsabläufe aus Datenschutz und Datensicherheitsaspekten gestellt?
    • Wie sehen die langfristigen Erfahrungen durch den Einsatz von Exosskeletten bei Überkopfarbeiten aus?
    • Wie kann Künstliche Intelligenz und Robotik in der Flugzeugabfertigung intelligenz eingesetzt werden und wie ist ein menschengerechter und effizienter Einsatz von Robotern möglich?
    • Passen die ursprünglichen Ergonomiewerkzeuge überhaupt noch auf die heutige Arbeitswelt?
    • Welche kostenäquivalenten und gesundheitsfördernen Tools gibt es überhaupt in der Praxis?

    Antworten auf diese und weitere finden Sie auf unserer 9. Integrierten Fachkonferenz „Ergonomie & Industrial Engineering“! Profitieren Sie auch von einer hochspannenden Werksführung bei MAN Truck & Bus.

    Erstmalig bieten wir Ihnen die Fachkonferenz als Hybridveranstaltung an. Melden Sie sich entweder als Präsenzteilnehmer für die Teilnahme vor Ort an oder verfolgen Sie die interessanten Vorträge ganz bequem von Ihrem Office oder von zu Hause aus und profitieren Sie von dem Sonderpreis für die virtuelle Teilnahme!.

    Themenschwerpunkte

    • Der Wandel von einem traditionellen Unternehmen zu einer agilen Struktur.
    • Erfahrungen aus den USA bei dem Einsatz von Exoskeletten für Überkopfarbeiten.
    • Neue Anforderungen an Arbeitsabläufe durch Datenschutz und Datensicherheit.
    • CO2 neutrale Produktion.
    • Einsatz von KI und Robotik in der Flugzeugabfertigung.
    • Mensch-Roboter-Interaktion.
    • Ergonomiewerkzeuge, kostenäquivalente Ergonomie, gesundheitsfördernde Maßnahmen

    Jetzt risikofrei Teilnahme sichern!

    Melden Sie sich jetzt an und profitieren Sie von unseren geänderten Stornobedingungen. Für alle im Jahr 2020 geplanten Veranstaltungen entfällt ab dem 01.04.2020 die Bearbeitungsgebühr bei Stornierungen von Teilnehmertickets. Bis 14 Tage vor Veranstaltung haben Sie die Gelegenheit, sich kostenfrei umzuentscheiden und Ihre Teilnahme zu widerrufen.

    Zielgruppe

    Für Industrial Engineering:

    • Führungskräfte Industrial Engineering,
    • Arbeitsorganisation
    • Personalplanung
    • Produktion
    • Fabrikplanung
    • Fertigung
    • Montage

    Für Ergonomie:

    • Leiter Ergonomie
    • Leiter Prozessorganisation
    • Schwerbehindertenbeauftragter
    • Betriebsrat
    • Leiter Personal
    • Leiter Industrial Engineering
    • Leiter Integrationsmanagement
    • Werksarzt

    Ihr Kontakt:

    Martina Haeseler

    Projektleitung / Produktion
    Früher beschäftigte sie sich mit Legosteinen, heute mit faszinierenden Themen und Menschen. Dazu einen Cappuccino und der Arbeitstag ist perfekt.

    Anne von Türckheim-Horch

    Projektleitung / Automobil & Industrietechnik
    In ihrer Kindheit träumte sie davon Ärztin zu werden. Heute bringt sie Menschen nicht im Wartezimmer sondern auf ihren Veranstaltungen zusammen.

    Nicolai von Gratkowski

    Sponsoring & Fachausstellung / Sales Manager
    Beeinflusst von BRAVO Sport wollte er früher Fussballprofi werden. Nun ist er Büro-Ansprechpartner für alle Sportarten – Spezialgebiet Eishockey.

    Mike Aschenbrenner

    Konferenzmanagement / Teamleitung
    Sein Rezept gegen stressigen Büroalltag: Musik von Jonny Cash oder italienische Gassenhauer und dazu eine Runde Fußball mit den Kollegen.
  • Anmeldung
  • Informationen
  • Sprecher*innen
  • Kooperations­partner
  • Sponsoring & Fachausstellung
  • Presse