SZ-PLAN W Salon

28.10.2020 in München

presented by Telefónica

  • Überblick

    Diese Krise wird Europa verändern. Neben den Soforthilfe-Maßnahmen der einzelnen Nationalstaaten wird die mittel- bis langfristige Bewältigung der Krise und ihrer Kosten in den nächsten Monaten ein zentrales Thema sein. Dabei wurde auch der Ruf nach gemeinsamen europäischen Lösungen immer lauter. Das von Deutschland und Frankreich initiierte Solidaritätspaket gilt daher als wichtiges Zeichen, dass Europa gemeinsam an einem Strang zieht. Gleichzeitig zeigt Deutschland mit einem Zukunftspaket, wie es gestärkt aus der Krise hervorgehen will und damit vielleicht sogar zum Sprungbrett der europäischen Wirtschaft wird.

    Welche europäischen Antworten brauchen wir für den Weg aus der Krise? Wie wird die Ausnahmesituation die europäische Gesellschaft verändern? Sehen wir in der Krise einen Durchbruch für eine gemeinsame europäische Wirtschafts- und Finanzpolitik? Und gibt es eine reelle Chance, dass Europa vielleicht sogar Boden gut macht im Wettbewerb mit China und den USA? Darüber wollen wir gemeinsam mit Ihnen, der PLAN W Community, ausgewählten Sprecher*innen und unserem Kooperationspartner Telefónica am 28. Oktober diskutieren. Wir wünschen Ihnen einen entspannten Abend über den Dächern Münchens im 26. Stock des Hochhauses der Süddeutschen Zeitung.

    Über SZ PLAN W

    PLAN W ist das Wirtschaftsmagazin für Frauen und liegt viermal jährlich der Süddeutschen Zeitung am Wochenende bei. In jeder Ausgabe widmen sich Redakteure der SZ der Frage, wie ambitionierte Frauen die Wirtschaft verändern und wie sie künftig eine wichtigere Rolle spielen können.
    PLAN W ist das erste Magazin, das Frauen und Wirtschaft zusammendenkt und zusammenbringt und wurde 2015 mit dem European Newspaper Award ausgezeichnet.

    Sponsor

    Wir freuen uns auf die Diskussion u.a. mit
    Viola Bronsema

    Bio Deutschland

    Wir freuen uns auf die Diskussion u.a. mit
    Prof. Dr. Eugénia da Conceição-Heldt

    Hochschule für Politik München / TUM School of Governance

    Wir freuen uns auf die Diskussion u.a. mit
    Valentina Daiber

    Telefónica

    Ihr Kontakt:

    Tosca Stuber

    SZ Gesprächsreihen & Kongresse / Projektmanagerin
    Als Kind hat sie sich den Büroalltag zwar entspannt in einem Schaukelstuhl vorgestellt, dafür genießt sie heute den Ausblick aus dem 26. Stock.

    Anika Blaschek

    Konferenzmanagement / PCO
    Mit Kaffee und Schokolade ausgestattet regiert sie gerne das Chaos. Die Kollegen helfen ihr dabei immer ruhig und gelassen zu bleiben.

    Eine Veranstaltung von

  • Anmeldung
  • Informationen
  • Impressionen 2019
  • Programm
  • Sprecher*innen
  • Moderation
  • Sponsoring & Fachausstellung