10. Fachkongress: Technische Sauberkeit in Montage- und Produktions­prozessen

15.05. bis 16.05.2019 in Berlin

  • Überblick

    Sicherheit durch Sauberkeit!

    Oft sind kaum sichtbare Partikel Ursache für Systemausfalle in der Produktionskette der Automobil-, Maschinenbau- und Medizinindustrie. Immer mehr Firmen beschäftigen sich deshalb mit Technischer Sauberkeit. Im letzten Jahr waren knapp 200 Personen und über 20 Aussteller dabei.

    Der 10. Fachkongress Technische Sauberkeit in Montage- und Produktionsprozessen findet am 15. und 16. Mai 2019 in Berlin statt. Hier haben Sie wieder die Möglichkeit, sich zur Problematik von partikulären Verunreinigungen auf sensiblen Bauteilen zu informieren und auszutauschen.

    Themen:

    • Technische Sauberkeit in der Elektronik-Industrie
    • Innovative Partikel-Analyse-Verfahren
    • Systemsauberkeit in der Elektromobilität
    • Digitalisierte Reinigungsprozessketten
    • Korrosionsschutz vs. Partikuläre Verschmutzung
    • Reinigungstechnik im Motorenbereich
    • Präzisionsreinigung von spanend bearbeiteten Bauteilen

    Workshops:

    • Elektronik
    • E-Mobilität
    • Montagesauberkeit
    • Produktentstehungsprozess
    • Logistik
    • Analyseverfahren
    • Reinigungsverfahren
    • Industrie 4.0
    Fachbeirat
    Jürgen Anhalt

    Porsche

    Fachbeirat
    Anton Belmann

    Mann+Hummel

    Fachbeirat
    Volker Burger

    CleanControlling

    Fachbeirat
    David Costerousse

    AUDI

    Fachbeirat
    Sven Finger

    Volkswagen

    Fachbeirat
    Dr. Martin Heck

    Continental

    Fachbeirat
    Sebastian Schlegel

    Technische Beratung Verbindungstechnik

    Fachbeirat
    Daniel Schmidt

    ARNOLD Umformtechnik

    Fachbeirat
    Dr. Florian Treptow

    Petrofer Chemie

    Fachbeirat
    Peter Wenzel

    Bosch

    Fachbeirat
    Dr. Gerhard Zuckerstätter

    BMW

    Sponsor

    Die ersten Referenten und Themen stehen fest:

    Technische Sauberkeit im Bereich eMobility
    Hannes Trettin

    Projektleiter für Technische Sauberkeit im Bereich eMobility, Robert Bosch GmbH

    Technische Sauberkeit in der Entwicklung
    Dominik Schlipf

    Technical Cleanliness Manager, Continental

    Labor Auditierung in der ZF
    Robert Rissling-Staupendahl

    Projektingenieur, ZF Friedrichshafen

    Umgebungs- und Produktsauberkeit: Datenmanagement und Visualisierung
    Frank Petri

    Leiter Kalkulation Sonderprojekte, KOSTAL Kontakt Systeme

    VDI 2083 Blatt 21 Reinheit von Medizinprodukten im Herstellungsprozess
    Dr. Markus Rochowicz

    Gruppenleiter Reinheitstechnik, Fraunhofer IPA

    Reinigungstechnik in der mechanischen Fertigung
    Sven Finger

    Fachreferent, VW Motorenwerk Salzgitter

    Was 2009 mit rund 60 Teilnehmern und 3 Ausstellern begann, hat sich zum Branchentreff Nr. 1 mit rund 200 Teilnehmer und über 20 Aussteller entwickelt. Vertreter folgender Firmen waren 2018 dabei:

    acp – advanced clean production ++ Albert Handtmann Metallgusswerk ++ Alupress ++ ANDREAS STIHL ++ Arnold Umformtechnik ++ AUDI ++ BENSELER ++ BMW ++ Bosch Rexroth ++ Brose Fahrzeugteile ++ Bühler Motor ++ BvL Oberflächentechnik ++ Caterpillar Energy Solutions ++ CleanControlling ++ Cleaning Excellence Center (CEC) ++ Cleanroom Media ++ CLEAR & CLEAN ++ Conti Temic microelectronic ++ Continental Automotive ++ Continental Teves ++ ContiTech MGW ++ Daimler ++ Dastex Reinraumzubehör ++ dhs Dietermann & Heuser Solution ++ Dichtungstechnik Wallstabe & Schneider ++ Dörken MKS-Systeme ++ EKB Elektro- und Kunstofftechnik ++ Endress + Hauser Flowtec ++ EPCOS ++ ept ++ ERNI Deutschland ++ exateq ++ Feintool System Parts Jena ++ Festo ++ Fraunhofer IPA ++ GETRAG FORD Transmissions ++ Gläser ++ HAHN Automation ++ HBPO ++ Hella ++ Hermann Bantleon ++ HEUTE Maschinenfabrik ++ Hirschmann Automotive ++ HYDAC International ++ Hyundai Motor Group ++ IAB Reinraum-Produkte ++ Infineon Technologies ++ Ingenieurbüro FISCHER ++ John Deere ++ KOSTAL Kontakt Systeme ++ Leica Mikrosysteme Vertrieb ++ Leopold Kostal ++ LPW Reinigungssysteme ++ LuK ++ Magna Powertrain ++ MAHLE Filtersysteme ++ MAHLE International ++ MAN Truck & Bus ++ MANN+HUMMEL ++ Maschinenbau Silberhorn ++ Microtherm ++ Nägele Mechanik ++ Nedschroef Fraulautern ++ Olympus Europa ++ Pall ++ Petrofer Chemie ++ Piller Entgrattechnik ++ Porsche ++ QleanAir Scandinavia ++ Quality Analysis ++ RJL Micro & Analytic ++ Robert Bosch Automotive Steering ++ Robert Bosch ++ Rosenberger Hochfrequenztechnik ++ Sartorius Stedim Biotech ++ Schaeffler ++ Schenker Deutschland ++ SCHERDEL ++ Scherdel Marienberg ++ Sefar ++ Selectrona ++ Semmelroth Reinigungstechnik ++ SEW-EURODRIVE ++ SLE Technology ++ Stöger Automation ++ TDK-EPC ++ TecClean ++ Technische Universität Dortmund ++ Thermo Fisher Scientific ++ Vliesstoff Kasper ++ Volkswagen ++ ZF Friedrichshafen ++ Zollner Elektronik

    Ihre Ansprechpartner:

    Andras Hetenyi

    Projektleitung / Automobil & Industrietechnik
    Sein Name: irgendwie ungarisch. Sein Sternzeichen: sportlicher Skorpion. Seine Hobbys: Fitness, Joggen und Radln. Sein Motto: Let´s do it!

    Mike Aschenbrenner

    Konferenzmanagement / Teamleitung
    Sein Rezept gegen stressigen Büroalltag: Musik von Jonny Cash oder italienische Gassenhauer und dazu eine Runde Fußball mit den Kollegen
  • Anmeldung
  • Informationen
  • Kooperationspartner
  • Sponsoring & Fachausstellung
  • Presse