Fachbereich Digitalisierung
Fachbereich Produktion

Fachtagung: IT-Sicherheit in industriellen Anlagen

06.11. bis 07.11.2017 in Karlsruhe

Teilnahme sichern

Anmelden

Presseregistrierung

Überblick

Industrial Security in digitalen Fabriken

 

Mit zunehmender Vernetzung der Fertigungsanlagen und Maschinen im Rahmen von Industrie 4.0, steigt auch das Angriffsrisiko, so dass es einen besseren Schutz vor Cyber-Angriffen braucht. Wie gelingt die Absicherung von unternehmensübergreifenden Wertschöpfungen? Wie kann IT-Security in vernetzten Produktionsanlagen effizient gestaltet werden? Das sind neue Herausforderungen, die alle Produktionsanlagen und Automatisierungstechniken mit zunehmender Digitalisierung betreffen. Informieren Sie sich über die aktuellen Trends, erkennen Sie Schwachstellen und Risiken!

Die Top-Themen:

  • Security by Design – Wie können Produkte sicher entwickelt werden?
  • Aus- und Weiterbildung: Schulungsangebot für Cyber-Security, Testumgebungen
  • Shopfloor- vs. Office-Security, Zusammenwachsen von OT und IT
  • Sichere Funkverbindungen, Funkstandards, Praxisbeispiele
  • Business Cases durch IT-Sicherheit: Wie erhöht IT-Sicherheit den ROI?
  • Industrial Security in kritischen Produktionen und digitalen Fabriken
  • Live-Hacking / Factory Hacking

 

Lernen Sie Sicherheitsarchitekturen kennen und tauschen Sie Erfahrungen mit Experten aus. Nehmen Sie am 6. und 7. November 2017 in Karlsruhe teil, und treffen Sie vor Ort Experten, die offen über Ihre Erfahrungen aus der Praxis berichten. Erleben Sie Live-Factory-Hacking und lernen Sie die aktuellen Trends kennen.

Moderation:

Dr.-Ing. Olaf Sauer, Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung, Karlsruhe

Wir freuen uns auf Sie!


Bereits zugesagte Referenten:

  • Dr. Wolf Richter, Partner, McKinsey &Company
  • Dr. Sandro Gaycken, Senior Researcher and Director of the Digital Society Institute, ESMT Berlin
  • Oliver Winzenried, Vorstand, WIBU-Systems
  • Prof. Dr. Dirk Loomans, CEO, Loomans & Matz
  • Sebastian Fröde, Koramis GmbH
  • Bartol Filipovic, Abteilungsleiter Produktschutz und Industrial Security,Fraunhofer-Institut für Angewandte und Integrierte Sicherheit AISEC

 

Fachbeirat:

  • Dr. Christian Haas, Fraunhofer IOSB, Informationsmanagement und Leittechnik
  • Ramon Mörl, Geschäftsführer itWatch GmbH
  • Dr.-Ing. Olaf Sauer, stellv. Institutsleiter Fraunhofer-Institut IOSB

Anfahrt

Radisson Blu Hotel Karlsruhe
Am Hardtwald 10
76275 Ettlingen

Rückblick 2016


Sponsoring und Fachausstellung

Nutzen Sie die Gelegenheit, und präsentieren Sie Ihr Unternehmen ohne Streuverluste dem anwesenden Fachpublikum – Ihrer Zielgruppe. Die angenehme und persönliche Atmosphäre der Veranstaltung bietet optimale Voraussetzungen für einen Kontakt mit den Teilnehmern.

Seien Sie dabei, und vertiefen Sie den Bekanntheitsgrad Ihres Unternehmens durch direkte Präsenz mit einem Ausstellungsstand!

Heben Sie sich von Ihrer Konkurrenz ab, und überraschen Sie Ihre zukünftigen Kunden mit einem individuellen Präsentationskonzept.


Fragen zu Sponsoring & Fachausstellung beantwortet Ihnen gerne:

Teresa Knöferl
Tel.: +49 8191 125-573
Fax: +49 8191 125-97573
E-Mail: teresa.knoeferl@sv-veranstaltungen.de


TEILNAHMEDETAILS

Veranstaltungstermin:

Montag, 06. November und Dienstag, 07. November 2017


Veranstaltungsort:

Radisson Blu Hotel Karlsruhe
Am Hardtwald 10
76275 Ettlingen
Tel.: +49 7243 / 3800
Fax: +49 7243 / 380666
E-Mail: info.karlsruhe@radissonblu.com
www.radissonblu.com/hotel-karlsruhe

Bitte reservieren Sie direkt im Hotel unter dem Stichwort “SV Veranstaltungen”. Wir halten ein Zimmerkontingent bis ca. 4 Wochen vor Veranstaltungstermin für Sie zur Verfügung. Buchungen nach diesem Zeitraum können nur noch nach Verfügbarkeit vorgenommen werden.


Teilnahmegebühr:

Die Teilnahmegebühr beträgt 1.795 € zzgl. gesetzl. MwSt. Nutzen Sie unseren Frühbucherrabatt bis 27. August 2017 und sparen Sie 100 €.

Die Teilnahmegebühr schließt folgende Leistungen ein:

  • Tagungsteilnahme
  • Dokumentation
  • Erfrischungen in den Pausen
  • Mittagessen an beiden Tagen
  • Gemeinsame Abendveranstaltung am ersten Veranstaltungstag

Absagen:

Bei Absagen nach der Stornofrist (14 Tage vor Veranstaltung) oder bei Nicht erscheinen wird die volle Teilnahmegebühr berechnet; es kann jedoch ein Ersatzteilnehmer gestellt werden. Stornierungen vor diesem Termin werden mit € 150,- Verwaltungsaufwand berechnet. Alle Stornierungen sind schriftlich vorzunehmen.Der Veranstalter behält sich das Recht vor, die gesamte Veranstaltung oder einzelne Teile räumlich und/oder zeitlich zu verlegen, zu ändern oder auch kurzfristig abzusagen.


Datenschutz:

Ihre persönlichen Angaben werden von der SV Veranstaltungen GmbH zum Zwecke der Kundenbetreuung (z.B. Anmeldebestätigung) verarbeitet. Wir nutzen außerdem Ihre Daten für unsere interne Marktforschung. Darüber hinaus werden Sie gelegentlich von der SV Veranstaltung GmbH über eigene ähnliche Angebote oder Dienstleistungen (z.B. gleiche oder ähnliche Veranstaltungen) per E-Mail informiert. Jederzeit haben Sie die Möglichkeit, der Nutzung Ihrer Daten schriftlich bei Süddeutscher Verlag Veranstaltungen GmbH, Justus-von-Liebig-Str. 1, 86899 Landsberg oder mittels E-Mail an info@sv-veranstaltungen.de zu widersprechen. Die Süddeutscher Verlag Veranstaltungen GmbH wird Ihre Daten nicht an Dritte zu deren werblichen Nutzung verkaufen. Bitte beachten Sie unsere AGB.

ANSPRECHPARTNER

Süddeutscher Verlag Veranstaltungen GmbH
Justus-von-Liebig-Str. 1
86899 Landsberg am Lech


Haeseler_Martina

Projektleitung

Martina Haeseler
E-Mail: martina.haeseler@sv-veranstaltungen.de



Organisation & Anmeldung

Ricarda Herrmann
Tel.: +49 8191 125-872
Fax: +49 8191 125-97872
E-Mail: ricarda.herrmann@sv-veranstaltungen.de


Knöferl_Teresa

Sponsoring & Fachausstellung

Teresa Knöferl
Tel.: +49 8191 125-573
Fax: +49 8191 125-97573
E-Mail: teresa.knoeferl@sv-veranstaltungen.de