Fachbereich Energiewirtschaft

11. Jahrestagung: Kraftwerke – Rückgrat der Energieversorgung

04.11. bis 05.11.2014 in Düsseldorf

Überblick

Die Energiewende hat zu einem in diesem Ausmaß nicht erwarteten Umbruch geführt. Gewollte und nicht gewollte Entwicklungen führen heute dazu, dass Investitionen und Betrieb konventioneller Anlagen bei stabilen Rahmenbedingungen und auf Basis bisheriger Erfahrungen nicht mehr möglich erscheinen. Gleichzeitig steigen aber die Ansprüche an die Stromversorgung bei Industrie-, Haushalts- und Gewerbekunden.

Verantwortungsbewusste Energieunternehmen lassen aber gerade jetzt nicht in ihren Anstrengungen nach, die komplexe Situation mit ihren vielen Einflussfaktoren so weit wie möglich solide zu bewerten, um sich den aktuellen Herausforderungen mit neuen Konzepten zu stellen. Genau hier setzt unsere 11. Jahrestagung Kraftwerke an:

Ausgewiesene Experten informieren über die aktuellen energiepolitischen Vorhaben zur weiteren Flankierung des Energiemarktes, analysieren die Möglichkeiten für die Akteure im neuen Marktumfeld, bewerten aktuelle technisch-wirtschaftliche Entwicklungen und erläutern an Beispielen, wie die unternehmensspezifische Erzeugungsstruktur um- und ausgebaut werden kann.


Themenschwerpunkte:

  • Politische und wirtschaftliche Rahmenbedingungen
  • Energiemix der Zukunft: Kapazitätsmärkte versus freier Markt
  • Entwicklungen bei ausgewählten Energieträgern Kohle, Wind, Gas
  • Wandel bei den Stromerzeugungsstrukturen
  • Innovative Konzepte und Entwicklungen

Mit Beiträgen von:

  • Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit
  • Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
  • Bundesnetzagentur
  • BET Büro für Energiewirtschaft und technische Planung GmbH
  • EEB ENERKO Energiewirtschaftliche Beratung GmbH
  • Enervie – Südwestfalen Energie und Wasser AG
  • enervis energy advisors GmbH
  • E.ON Connecting Energies GmbH
  • Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE
  • MAN Diesel & Turbo SE
  • MVV Energie AG
  • RWE Power AG
  • Stadtwerke Kiel AG
  • Steinmüller Engineering GmbH
  • ProCom GmbH
  • Trianel GmbH
  • Vattenfall Windpower GmbH

Sie treffen auf dieser Konferenz:

  • Geschäftsführer und Kraftwerksleiter aus Energieversorgungsunternehmen
  • Leiter und leitende Mitarbeiter der Abteilungen
    • Kraftwerke
    • Erzeugung
    • Energiewirtschaft
    • Fernwärme
    • Grundsatzfragen
    • Beschaffung und Handel
    • Strategische Planung
    • Unternehmensentwicklung
    • Vertrieb/Key-Account-Management
  • Energieeinkäufer und Kraftwerksverantwortliche aus dem Industriebereich
  • Anlagenbauer, Zulieferer und Ingenieurbüros
  • Gashändler und Energiedienstleister

Medienpartner:

E & M
EMW
Energie Informationsdienst

Anfahrt

Mercure Hotel Düsseldorf Hafen
Volmerswerther Straße 35
40221 Düsseldorf

TEILNAHMEDETAILS

Veranstaltungstermin:

Dienstag, 04. November 2014 und Mittwoch, 05. November 2014


Veranstaltungsort:

Mercure Hotel Düsseldorf Hafen
Volmerswerther Straße 35
40221 Düsseldorf
Tel: +49 211-30220
Fax: +49 211-3022555
E-Mail: H7190@accor.com
www.mercure.com


Übernachtungsmöglichkeit:

Bitte reservieren Sie direkt im Hotel unter dem Stichwort “SVV”.
Wir halten Zimmerkontingente bis ca. 4 Wochen vor Veranstaltungstermin für Sie bereit!


Teilnahmegebühr:

Die Teilnahmegebühr zzgl. MwSt. beträgt 1690 €.

Bei Anmeldung bis 15.09.2014 gewähren wir einen Rabatt von 100,-€ auf die reguläre Teilnahmegebühr.


Anmeldung:

Bitte melden Sie sich unter “Anmelden” an. Nach Eingang Ihrer schriftlichen Anmeldung sind Sie als Teilnehmer registriert und erhalten eine schriftliche Bestätigung (Veranstaltungsnummer 814.303.19).


Absagen:

Bei Absagen nach dem 20.10.2014 oder bei Nicht erscheinen wird die volle Teilnahmegebühr berechnet; es kann jedoch ein Ersatzteilnehmer gestellt werden. Stornierungen vor diesem Termin werden mit € 150,- Verwaltungsaufwand berechnet. Alle Stornierungen sind schriftlich vorzunehmen.Der Veranstalter behält sich das Recht vor, die gesamte Veranstaltung oder einzelne Teile räumlich und/oder zeitlich zu verlegen, zu ändern oder auch kurzfristig abzusagen.


Datenschutz:

Ihre persönlichen Angaben werden von der SVV GmbH (evtl. mit Hilfe von Dienstleistern) zum Zwecke der schriftlichen Kundenbetreuung (z.B. Anmeldebestätigung, Informationen über gleiche oder ähnliche Veranstaltungen) verarbeitet. Wir nutzen außerdem Ihre Daten für unsere interne Marktforschung. Falls wir als Dienstleister tätig sind, gilt das gleiche für unsere Partnerunternehmen. Wenn Sie uns Ihre E-Mail- Adresse angegeben haben, werden Sie gelegentlich von uns über gleiche oder ähnliche Veranstaltungen per E-Mail informiert. Jederzeit haben Sie die Möglichkeit, der Nutzung Ihrer Daten schriftlich bei SVV – Süddeutscher Verlag Veranstaltungen GmbH, Justus-von-Liebig-Str. 1, 86899 Landsberg oder mittels E-Mail an info@ sv-veranstaltungen.de zu widersprechen. Die SVV – Süddeutscher Verlag Veranstaltungen GmbH wird Ihre Daten nicht an Dritte zu deren werblichen Nutzung verkaufen. Bitte beachten Sie unsere AGBs unter www.sv-veranstaltungen.de/agb.

ANSPRECHPARTNER

SVV – Süddeutscher Verlag Veranstaltungen GmbH
Justus-von-Liebig-Str. 1
D-86899 Landsberg am Lech


Projektleitung

Maria Jenssen
E-Mail: maria.jenssen@sv-veranstaltungen.de


Organisation & Anmeldung

Tim Wellmann
Tel.: +49 8191 125-120
Fax: +49 8191 125-97120
E-Mail: tim.wellman@sv-veranstaltungen.de


Sponsoring & Fachausstellung

Sebastian Stürzl
Tel.: +49 8191 125-123
Fax: +49 8191 125-97 123
E-Mail: sebastian.stuerzl@sv-veranstaltungen.de