Fachbereich Energiewirtschaft

12. Deutscher Energiekongress

05.09. bis 06.09.2017 in München

Teilnahme sichern

Anmelden

Presseregistrierung

Überblick

Logo Deutscher Energiekongress

Energiewirtschaft im Wandel

Dieser Kongress richtet sich an das Top-Management der deutschen Energiewirtschaft, an Mitglieder des Vorstandes und der Geschäftsführung, Direktoren, Leitung und leitende Mitarbeiter aus Energieversorgungsunternehmen, Dienstleistern aus dem Energiebereich, Industrieunternehmen, Verbänden, Organisationen, Beratungsunternehmen und Rechtsanwaltskanzleien.

Der Energiekongress bietet ein hochkarätiges Forum für den fachlichen Meinungs- und Erfahrungsaustausch sowie für die Vermittlung von Fachinformationen und ist als Branchentreff mit wirtschaftspolitischem Fokus konzipiert.


Themenschwerpunkte:

  • Energiewende – Next Steps bis 2030
  • Klimaschutzplan 2050 – was kommt auf die Branche zu?
  • Herausforderung Sektorkopplung
  • Wie lässt sich der Netzausbau meistern und finanzieren?
  • Neue Geschäftsfelder Speicher, Mobilität und Smart Solutions
  • Wie gefährdet ist unsere Infrastruktur?
  • Wo lohnen sich noch Investitionen in Erneuerbare Energien?
  • Gasmarkt – wie geht es weiter?
  • Wachstumsstrategien und Herausforderungen durch die Digitalisierung
  • Innovationstreiber Kunde – was erwartet er?

 


Medienpartner

Süddeutsche Zeitung


Kongresspartner

SVV
conenergy

Anfahrt

MVG Museum
Ständlerstraße 20
81549 München

Anfahrt mit der Deutschen Bahn

Erfolgreich ankommen.

mdb_227925_veranstaltungsticket_ohne-preisangabe

Unser Tipp: Entspannt ankommen – nachhaltig reisen. Buchen Sie ab drei Monate vor Veranstaltungsbeginn den Best-Preis der Deutschen Bahn!

Das Extra für Sie als Besucher! Ihr Veranstaltungsticket zum bundesweiten Festpreis, von jedem DB-Bahnhof.

Veranstaltungsticket einfache Fahrt mit Zugbindung (solange der Vorrat reicht):

  • 2.Klasse 49,50 €
  • 1.Klasse 79,50 €

Veranstaltungsticket einfache Fahrt vollflexibel (immer verfügbar):

  • 2.Klasse 69,50 €
  • 1.Klasse 99,50 €

Buchen Sie ab drei Monate vor Veranstaltungsbeginn online und sichern Sie sich das garantiert günstigste Ticket. Wir bieten Ihnen eine Übersicht aller Bahn-Angebote auf Ihrer Wunschstrecke.

Hier geht es zur Buchung :

Machen Sie Reisezeit zu Ihrer Zeit und nutzen Sie die An- und Abreise zum Arbeiten, Entspannen oder Genießen – mit 100% Ökostrom im Fernverkehr.

Alle Informationen zum DB Veranstaltungsticket finden Sie hier.

Fachbeirat

Wir danken dem Fachbeirat für die inhaltliche Beratung bei der Programmgestaltung:

  • Michael Bauchmüller, Energiepolitischer Korrespondent, Süddeutsche Zeitung
  • Dr. Florian Bieberbach, Vorsitzender der Geschäftsführung, Stadtwerke München GmbH
  • Dr. Patrick Graichen, Direktor, Agora Energiewende
  • Dr. Gerhard Holtmeier, Mitglied des Vorstands, Thüga AG
  • Jochen Homann, Präsident, Bundesnetzagentur
  • Prof. Dr. Andreas Löschel, Professor für Mikroökonomik, Wilhelms-Universität Münster und Vorsitzender der Expertenkommission zum Monitoring-Prozess “Energie der Zukunft” der Bundesregierung
  • Dr. Ludwig Möhring, Mitglied der Geschäftsführung, WINGAS GmbH
  • Dr. Georg Müller, Vorsitzender des Vorstands, MVV Energie AG
  • Dr. Carsten Rolle, Abteilungsleiter Energie- und Klimapolitik, BDI e.V
  • Prof. Dr. Michael Seidel, Rheinische Fachhochschule Köln
  • Dr. Marie-Luise Wolff-Hertwig, Vorsitzende des Vorstands, ENTEGA AG
  • Dr. Susanna Zapreva, Vorstandsvorsitzende, Stadtwerke Hannover AG

Programm

Erster Kongresstag

DIENSTAG, 5.9.2017


Moderation: Michael Bauchmüller, Süddeutsche Zeitung


09:00

BEGRÜSSUNG
durch die Veranstalter und Frau bm. Stadträtin Stephanie Jacobs · Landeshauptstadt München


ENERGIEWENDE RELOADED – WEICHENSTELLUNGEN BIS 2030


09:15

KEYNOTE > Kernpunkte für den Umbau zum Energiemarkt 2.0.: Dekarbonisierung, Energieeffizienz, Sektorkopplung
Rainer Baake · Bundesministerium für Wirtschaft und Energie


09:45

IMPULSVORTRAG > Integration der europäischen Energiemärkte – Wie fügen sich deutsche Energiewende und europäische Energiepolitik künftig zusammen?
Dr. Bernd Biervert · European Commission


10:05

ROUND TABLE > Die deutsche Energiewende im europäischen Kontext – Wie viel Europa braucht der Energiemarkt?

Moderation: Michael Bauchmüller, Süddeutsche Zeitung

Teilnehmer:

  • Dr. Bernd Biervert · European Commission
  • Dr. Uwe Franke · Weltenergierat Deutschland e.V.
  • Krišjanis Karinš · Europäisches Parlament
  • Johannes Kempmann · BDEW und Städtische Werke Magdeburg GmbH & Co. KG
  • Dr. Susanne Nies · ENTSO-E
  • Claude Turmes · Europäisches Parlament (angefragt)

10:50

KAFFEEPAUSE


11:20

DISKUSSIONSRUNDE > Klimaschutzplan 2050: Energiewende, Verkehrswende, Wärmewende – Strukturwandel in Deutschland

IMPULSVORTRAG
Jochen Flasbarth · Bundeministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorschutz

Moderation: Ulrich Schäfer, Süddeutsche Zeitung

Teilnehmer:

  • Dr. Florian Bieberbach · Stadtwerke München GmbH
  • Jochen Flasbarth · Bundeministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorschutz
  • Dr. Patrick Graichen · Agora Energiewende
  • Dr. Kay Lindemann · VDA Verband der Automobilindustrie e.V.
  • Dr. Jens Reichel · ThyssenKrupp Steel Europe AG
  • Dr. Susanna Zapreva · Stadtwerke Hannover AG

12:20

INTERVIEW > Welches Netz braucht die Energiewende?
Jochen Homann · Bundesnetzagentur


12:45

DOPPELGESPRÄCH > Strategien für die Zukunft – Wo liegt künftig die Wertschöpfung?
Paul Anfang · BS Energy Gruppe und Boris Schucht · 50Hertz Transmission GmbH


13:15

MITTAGSPAUSE


HERAUSFORDERUNGEN DES NEUEN ENERGIEKONZEPTES


14:15

VORTRAG > Die moderne Energielandschaft – Potentiale von Erdgas nutzen
Dr. Ludwig Möhring · WINGAS GmbH


14:45

ROUND TABLE > Sektorkopplung – Herausforderungen für den Wärmemarkt der Zukunft

Teilnehmer:

  • Ulf Heitmüller · Verbundnetz Gas AG
  • Thorsten Herdan · Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
  • Dr. Gerhard Holtmeier · Thüga AG
  • Dr. Harry Lehmann · Umweltbundesamt
  • Pieter Wasmuth · Vattenfall Wärme Hamburg GmbH

15:30

VORTRAG > Verkehrswende – Wohin entwickeln sich Antriebskonzepte?
Christian Hochfeld · Agora Verkehrswende


15:50

VORTRAG > Benzin und Diesel am Ende oder Totgesagte leben länger?
Wolfgang Langhoff · BP Europa SE


16:10

INTERVIEW > Stadtwerke Stuttgart – Neustart im Zeichen der Energiewende
Olaf Kieser · Stadtwerke Stuttgart GmbH


16:35

KAFFEEPAUSE


17:05

PARALLELFOREN MIT DISKUSSIONSRUNDEN


Forum 1

Speicher und Flexibilitäten – Schlüsseltechnologien auf dem Weg zur all electric society?

Moderation: Heiko Lohmann · energate

Teilnehmer:

  • Dr. Andreas Gutsch · SOLARWATT Innovation
  • Christian Hövelhaus · ES·FOR·IN SE
  • Marco Krasser · SWW Wunsiedel GmbH
  • Cord Müller · Stadtwerke Aalen GmbH
  • Stefan Reindl · Thüringer Energie AG und BVES
  • Olaf Schneider · EVH GmbH
  • Dr. Ralf Sitte · Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
  • Dr. Arnim Wauschkuhn · EnBW AG und Kraftwerksbatterie Heilbronn

Forum 2

Schaffen wir den Netzausbau und wie finanzieren wir ihn?

Moderation: Rainer Wiek · EID

Teilnehmer:

  • Dieter Kaiser · Westfalen Weser Netz GmbH
  • Prof. Dr. Albert Moser · RWTH Aachen
  • Thomas Peter Müller · NHF Netzgesellschaft Heilbronn-Franken mbH
  • Helmut Preuße · Stadtwerke Schwedt GmbH
  • Dr. Urban Rid · Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
  • Dr. Michael Ritzau · BET
  • Thomas Volk · Stromnetz Hamburg GmbH
  • Frank Westphal · Omexom Deutschland

19:00 - 23:00

ABENDVERANSTALTUNG: TRADITION MEETS INNOVATION
Die Veranstalter laden alle Teilnehmer, Referenten und Beteiligten zum abendlichen Networking und Austausch in entspannter Atmosphäre in das Münchner MVG-Museum ein. Genießen Sie kulinarische Spezialitäten, das einzigartige Ambiente und tauschen Sie sich in entspannter Atmosphäre mit Fachkolleginnen und -kollegen aus.


Zweiter Kongresstag

MITTWOCH, 6.9.2017


Moderation: Michael Bauchmüller, Süddeutsche Zeitung


09:00

ERÖFFNUNGS-KEYNOTE > Aktuelle Herausforderungen für die Energiezukunft in Deutschland
Franz Josef Pschierer · Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie


WIE DIGITALISIERUNG UND KUNDENVERHALTEN DIE BRANCHE VERÄNDERN


09:20

IM GESPRÄCH > Wachstumsstrategie durch Digitalisierung und neue Akzente im Energiegeschäft
Dr. Marie-Luise Wolff-Hertwig · ENTEGA AG


09:45

IMPULSINTERVIEW > Neuaufstellung – wie gelingt der Wandel vom Energieversorger zum Energiedienstleister?
Matthias Trunk · GASAG AG


10:10

VORTRAG
Robert Hienz · E.ON Energie Deutschland GmbH


10:35

KAFFEEPAUSE


11:05

VORTRAG > Dezentralität als Chance – Neue Geschäftsmodelle durch flexible Optionen
Dr. Bernd Koch · Siemens Deutschland


11:25

IMPULSVORTRAG > Wo liegen echte Potentiale für Stromnachfrage und Flexibilitäten?
Prof. Dr. Andreas Löschel · Universität Münster und Forschungsgruppe Smart Energy.NRW


11:35

IMPULSVORTRAG > Energielösungen vom Kunden gedacht
Manfred Schmitz · ENGIE Deutschland AG


11:45

IMPULSVORTRAG > Smarte Geschäftsmodelle für eine neue Energiewelt
Philipp Schröder · sonnen Gruppe


11:55

DISKUSSIONSRUNDE > Smarte Geschäftsmodelle – Energieversorger als Rund-um-Dienstleister für den Kunden – Was funktioniert und was kann das klassische Geschäftsmodell ersetzen?

Moderation: Markus Balser, Süddeutsche Zeitung

Teilnehmer:

  • Andy Baynes · Nest Labs Europe
  • Florian Henle · Polarstern GmbH
  • Prof. Dr. Andreas Löschel · Universität Münster und Forschungsgruppe Smart Energy.NRW
  • Dr. Henning Müller-Tengelmann · Stadtwerke Münster GmbH
  • Manfred Schmitz · ENGIE Deutschland AG
  • Philipp Schröder · sonnen Gruppe
  • Udo Sieverding · Verbraucherzentrale NRW

14:15

NEUE HERAUSFORDERUNGEN GESTALTEN


12:45

KEYNOTE > Daten- und Verbraucherschutz – die Kehrseite der Digitalisierung?
Gerd Billen · Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz


13:15

VORTRAG > Wie gefährdet ist unsere Infrastruktur?
Dr. Sandro Gaycken · Digital Society Instiutute, ESMT


13:40

VORTRAG > Politische Vision trifft auf pragmatische Kunden: die Energiewende aus Marktsicht
Dr. Timm Kehler · Zukunft Erdgas


AUSBLICK – WAS ERWARTET DIE BRANCHE NACH DER BUNDESTAGSWAHL 2017?


14:00

ROUND TABLE > Energiepolitischer Ausblick – was bringt die nächste Legislaturperiode?

Moderation: Frank Müller, Bayerischer Rundfunk

Teilnehmer:

  • Thomas Bareiß · CDU/CSU-Bundestagsfraktion
  • Eva Bulling-Schröter · Bundestagsfraktion DIE LINKE
  • Oliver Krischer · Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen
  • Florian Post · SPD-Bundestagsfraktion

14:45

GEMEINSAMES MITTAGESSEN


ca. 15:45

ENDE DES KONGRESSES


Referenten


PAUL ANFANG

Stellvertretender Vorstandsvorsitzender

BS Energy Gruppe


RAINER BAAKE

Staatssekretär

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie


THOMAS BAREISS

MdB, Beauftragter für Energiepolitik

CDU/CSU-Bundestagsfraktion


ANDY BAYNES

Head of Global Energy Business at Nest Labs

Nest Labs Europe


DR. FLORIAN BIEBERBACH

Vorsitzender der Geschäftsführung

Stadtwerke München GmbH


DR. BERND BIERVERT

Deputy Head · Cabinet Vice-President Maroš Šefcovic

European Commission


GERD BILLEN

Staatssekretär

Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz


EVA BULLING-SCHRÖTER

MdB, Sprecherin der Bundestagsfraktion für Energie und Klimaschutz

DIE LINKE


JOCHEN FLASBARTH

Staatssekretär

Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit


DR. UWE FRANKE

Präsident

Weltenergierat Deutschland e.V.


DR. SANDRO GAYCKEN

Direktor

Digital Society Institute · ESMT European School of Management and Technology


DR. PATRICK GRAICHEN

Direktor

Agora Energiewende


DR. ANDREAS GUTSCH

Geschäftsführer

SOLARWATT Innovation


ULF HEITMÜLLER

Vorstandsvorsitzender

Verbundnetz Gas AG


FLORIAN HENLE

Mitbegründer und Geschäftsführer

Polarstern GmbH


THORSTEN HERDAN

Abteilungsleiter Energiepolitik – Wärme und Effizienz

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie


ROBERT HIENZ

Vorsitzender der Geschäftsführung

E.ON Energie Deutschland GmbH


CHRISTIAN HOCHFELD

Geschäftsführer

Agora Verkehrswende


DR. GERHARD HOLTMEIER

Mitglied des Vorstands

Thüga AG


JOCHEN HOMANN

Präsident

Bundesnetzagentur


CHRISTIAN HÖVELHAUS

CEO / Vorstand

ES·FOR·IN SE


STEPHANIE JACOBS

Stadträtin und Referentin für Gesundheit und Umwelt

Landeshauptstadt München


DIETER KAISER

Sprecher der Geschäftsführung

Westfalen Weser Netz GmbH


KRIŠJANIS KARINŠ

MdEP

Europäisches Parlament


DR. TIMM KEHLER

Vorstand

Zukunft Erdgas


JOHANNES KEMPMANN

Präsident BDEW und Geschäftsführer

Städtische Werke Magdeburg GmbH & Co. KG


OLAF KIESER

Technischer Geschäftsführer

Stadtwerke Stuttgart GmbH


DR. BERND KOCH

Leiter Dezentrale Energiesysteme

Siemens Deutschland


MARCO KRASSER

Geschäftsführer

SWW Wunsiedel GmbH


OLIVER KRISCHER

MdB, Stv. Fraktionsvorsitzender

Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen


WOLFGANG LANGHOFF

Vorsitzender des Vorstands

BP Europa SE


DR. HARRY LEHMANN

Leiter des Fachbereichs Umweltplanung und Nachhaltigkeitsstrategien

Umweltbundesamt


DR. KAY LINDEMANN

Mitglied der Geschäftsführung

VDA Verband der Automobilindustrie e.V.


PROF. DR. ANDREAS LÖSCHEL

Professor für Wirtschaft

Universität Münster und Leiter der Forschungsgruppe SmartEnergy.NRW


PROF. DR. ALBERT MOSER

Leiter Institut für Elektrische Anlagen und Energiewirtschaft

RWTH Aachen


DR. LUDWIG MÖHRING

Mitglied der Geschäftsführung

WINGAS GmbH


CORD MÜLLER

Geschäftsführer

Stadtwerke Aalen GmbH


THOMAS PETER MÜLLER

Geschäftsführer

NHF Netzgesellschaft Heilbronn-Franken mbH


DR. HENNING MÜLLER-TENGELMANN

Geschäftsführer

Stadtwerke Münster GmbH


DR. SUSANNE NIES

Corporate Affairs Manager and Member of the Executive Management

ENTSO-E


FLORIAN POST

MdB, Mitglied im Ausschuss für Wirtschaft und Energie

SPD-Bundestagsfraktion


HELMUT PREUSSE

Geschäftsführer

Stadtwerke Schwedt GmbH


FRANZ JOSEF PSCHIERER

MdL, Staatssekretär

Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie


DR. JENS REICHEL

Leiter Technische Dienstleistungen & Energie

ThyssenKrupp Steel Europe AG


STEFAN REINDL

Sprecher des Vorstands

Thüringer Energie AG
und

Mitglied des Präsidiums

Bundesverband Energiespeicher BVES


DR. URBAN RID

Leiter Abteilung Energiepolitik – Strom und Netze

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie


DR. MICHAEL RITZAU

Geschäftsführer

BET


MANFRED SCHMITZ

Vorsitzender des Vorstands

ENGIE Deutschland AG


OLAF SCHNEIDER

Geschäftsführer

EVH GmbH


PHILIPP SCHRÖDER

Geschäftsführer

sonnen Gruppe


BORIS SCHUCHT

CEO

50Hertz Transmission GmbH


UDO SIEVERDING

Bereichsleiter Energie und Mitglied der Geschäftsleitung

Verbraucherzentrale NRW


DR. RALF SITTE

Referat IIIC4

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie


MATTHIAS TRUNK

Mitglied des Vorstands

GASAG AG


CLAUDE TURMES

MdEP

Europäisches Parlament
(angefragt)


THOMAS VOLK

Technischer Geschäftsführer

Stromnetz Hamburg GmbH


PIETER WASMUTH

Vorsitzender der Geschäftsführung

Vattenfall Wärme Hamburg GmbH


DR. ARNIM WAUSCHKUHN

Vertriebsleiter Engineering & Consulting Services

EnBW Energie Baden-Württemberg AG
und

Geschäftsführer

Kraftwerksbatterie Heilbronn


FRANK WESTPHAL

CEO

Omexom Deutschland
und

Geschäftsführer

VINCI Energies Deutschland


DR. MARIE-LUISE WOLFF-HERTWIG

Vorsitzende des Vorstands

ENTEGA AG


DR. SUSANNA ZAPREVA

Vorsitzende des Vorstands

Stadtwerke Hannover AG

Rückblick 2016


Sponsoring und Fachausstellung

Nutzen Sie die Gelegenheit, und präsentieren Sie Ihr Unternehmen ohne Streuverluste dem anwesenden Fachpublikum – Ihrer Zielgruppe. Die angenehme und persönliche Atmosphäre der Veranstaltung bietet optimale Voraussetzungen für einen Kontakt mit den Teilnehmern.

Seien Sie dabei, und vertiefen Sie den Bekanntheitsgrad Ihres Unternehmens durch direkte Präsenz mit einem Ausstellungsstand!

Heben Sie sich von Ihrer Konkurrenz ab, und überraschen Sie Ihre zukünftigen Kunden mit einem individuellen Präsentationskonzept.


Fragen zu Sponsoring & Fachausstellung beantwortet Ihnen gerne:

Nicole Haverkamp
Tel.: +49 8191 125-578
Fax: +49 8191 125-97578
E-Mail: nicole.haverkamp@sv-veranstaltungen.de


Mit medialer Unterstützung von:



Mit freundlicher Unterstützung von:



TEILNAHMEDETAILS

Veranstaltungstermin:

Dienstag, 05. September und Mittwoch, 06. September 2017


Veranstaltungsort:

MVG Museum
Ständlerstraße 20
81549 München


Übernachtung:

BOLD Hotel
Aschauer Straße 12
81549 München
Tel: +49 89 2000 159 2244
Fax: +49 89 2000 159 2255
booking@bold-hotels.com

Einzelzimmer ab 64 €. Bitte reservieren Sie Ihr Hotelzimmer direkt im Hotel unter dem Stichwort “SV-Veranstaltungen”. Wir halten Zimmerkontingente bis ca. 4 Wochen vor Veranstaltungstermin für Sie bereit!

Holiday Inn Munich City Centre
Hochstraße 3
81669 München
Tel: +49 89 4803 3333
Fax: +49 89 448 7170
Hi.muenchen@whgeu.com

Einzelzimmer ab 139 €. Bitte reservieren Sie Ihr Hotelzimmer direkt im Hotel unter dem Stichwort “SV-Veranstaltungen”. Wir halten Zimmerkontingente bis ca. 4 Wochen vor Veranstaltungstermin für Sie bereit!


Teilnahmegebühr:

Teilnahmegebühr: 2.090 € zzgl. MwSt.

Die Teilnahmegebühr beinhaltet folgende Leistungen:

  • Teilnahme an beiden Kongresstagen
  • Tagungsunterlagen
  • Mittagessen
  • Erfrischungen in den Pausen
  • Abendveranstaltung am ersten Kongresstag

Sonderrabatte:

  • Frühbucherrabatt von 100 € auf die reguläre Teilnahmegebühr bei Anmeldungen bis 03.03.2017
  • Sonderrabatt für Teilnehmer aus Behörden in Höhe von 50% auf die Teilnahmegebühr!
  • VKU-Mitglieder erhalten 200 € Rabatt auf die Teilnahmegebühr.
  • Rabatte sind nicht kombinierbar!

SONDERKONTINGENT FÜR GRÜNDER UND START-UPS

Für junge Gründer und Start-up-Unternehmen bie¬ten wir für diese Tagung einen Sonderpreis und ein kostenfreies Sonderkontingent an. Sie können sich dafür bei Verena Klein unter verena.klein@sv-veranstaltungen.de bewerben.


Teilnahmebedingungen:

Bitte melden Sie sich unter dem Reiter “Anmelden” an.
Nach Eingang Ihrer schriftlichen Anmeldung sind Sie als Teilnehmer registriert und erhalten eine schriftliche Bestätigung sowie die Rechnung die vor Veranstaltungsbeginn zu begleichen ist.

Bei Absagen nach der Stornofrist (14 Tage vor Veranstaltung) oder bei Nichterscheinen wird die volle Teilnahmegebühr berechnet; es kann jedoch ein Ersatzteilnehmer gestellt werden. Stornierungen vor diesem Termin werden mit 150 € Verwaltungsaufwand berechnet.

Der Veranstalter behält sich das Recht vor, die gesamte Veranstaltung oder einzelne Teile räumlich und/oder zeitlich zu verlegen, zu ändern oder auch kurzfristig abzusagen.


Datenschutz:

Ihre persönlichen Angaben werden von der SV Veranstaltungen GmbH zum Zwecke der Kundenbetreuung (z.B. Anmeldebestätigung) verarbeitet. Wir nutzen außerdem Ihre Daten für unsere interne Marktforschung. Darüber hinaus werden Sie gelegentlich von der SV Veranstaltung GmbH über eigene ähnliche Angebote oder Dienstleistungen (z.B. gleiche oder ähnliche Veranstaltungen) per E-Mail informiert. Jederzeit haben Sie die Möglichkeit, der Nutzung Ihrer Daten schriftlich bei Süddeutscher Verlag Veranstaltungen GmbH, Justus-von-Liebig-Str. 1, 86899 Landsberg oder mittels E-Mail an info@sv-veranstaltungen.de zu widersprechen. Die Süddeutscher Verlag Veranstaltungen GmbH wird Ihre Daten nicht an Dritte zu deren werblichen Nutzung verkaufen. Bitte beachten Sie unsere AGB.

ANSPRECHPARTNER

Süddeutscher Verlag Veranstaltungen GmbH
Justus-von-Liebig-Str. 1
86899 Landsberg am Lech


Garrels_Claudia

Projektleitung

Claudia Garrels
E-Mail: claudia.garrels@sv-veranstaltungen.de


Aschenbrenner_Mike

Organisation & Anmeldung

Mike Aschenbrenner
Tel.: +49 8191 125-136
Fax: +49 8191 125-97136
E-Mail: mike.aschenbrenner@sv-veranstaltungen.de


nicole-haverkamp

Sponsoring & Fachausstellung

Nicole Haverkamp
Tel.: +49 8191 125-578
Fax: +49 8191 125-97578
E-Mail: nicole.haverkamp@sv-veranstaltungen.de