Fachbereich Produktion

12. Deutscher Fachkongress Fabrikplanung

11.11. bis 12.11.2014 in Ludwigsburg

Überblick

Faszination Fabrikplanung – den Spannungsbogen vom Prozess bis ins Netzwerk meistern

  • Nachhaltigkeit – Schlagwort oder Erfolgsgröße für Fabriken
  • XXL-Fabriken – Großprodukte mit Leichtigkeit zum Fließen bringen
  • Sauberkeit und Reinheit – extreme Anforderungen bewältigen
  • Globalisierung des Mittelstandes – Auslandsstandorte perfekt aufbauen und einbinden
  • Wachstum absichern – sicheres Entscheiden zwischen Greenfield und Brownfield

Inklusive einer Werksbesichtigung

Fabrikplanung – Trends konkret: Vom Impuls zur erfolgreichen Umsetzung!

Nachhaltige Produktion in Deutschland – wie ist dies messbar? Welche Vorteile oder auch Nachteile ergeben sich für die Fabriken durch die Zertifizierung „Industriestandort Deutschland“? Wird dieses Herausstellungsmerkmal nachweisbar mehr Aufträge bringen? Wie soll eine Fabrik geplant werden, um die Herausforderungen von Sauberkeit und Reinheit in der Produktion zu bewältigen und so zum Erfolg des Unternehmens beizutragen? Welche Anforderungen an die Fabrikplanung stellen sich dem Mittelstand beim Aufbau von Auslandsstandorten, um dort dauerhaft nachhaltig zu produzieren? Wie funktioniert die Fließbandproduktion von Großprodukten wie z.B. Flugzeugen?

Erfahrene Experten werden Ihnen Konzepte und Maßnahmen vorstellen und weitere Fragestellungen mit Ihnen diskutieren.


Als Teilnehmer profitieren Sie zudem von folgenden Vorteilen:

  • Vorträge und Praxisbeispiele über herausragend umgesetzte Fabrikkonzepte
  • Individuelle Beantwortung der Teilnehmerfragen an speziellen Referententischen
  • Informationen im Rahmen der begleitenden Fachausstellung über die neuesten Produkte und Dienstleistungen der Fabrikplanung

Wir freuen uns auf Sie!

Anfahrt

Forum am Schlosspark Ludwigsburg
Stuttgarter Str. 33-35
71638 Ludwigsburg

Fachbeirat

bauernhansl_thomas

Prof. Dr.-Ing. Thomas Bauernhansl

 

Institutsleiter

Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA, Stuttgart


Bischoff_Jürgen

Dr.-Ing. Jürgen Bischoff

 

Mitglied der Geschäftsführung

agiplan GmbH, Mülheim an der Ruhr und Stuttgart


Dombrowski_Uwe

Univ.-Prof. Dr.-Ing. Uwe Dombrowski

 

Institutsleiter

Institut für Fabrikbetriebslehre und Unternehmensforschung, TU Braunschweig


Müller_Egon

Univ.-Prof. Dr.-Ing. Egon Müller

 

Institutsleiter

Institut für Betriebswissenschaften und Fabriksysteme (IBF), TU Chemnitz


Nyhuis_Peter

Prof. Dr.-Ing. habil. Peter Nyhuis

 

Institutsleiter

Institut für Fabrikanlagen und Logistik (IFA), Leibniz Universität Hannover


Reinhart_Gunther

Prof. Dr.-Ing. Gunther Reinhart

 

Leiter des Lehrstuhls für Betriebswissenschaften und Montagesysteme

iwb der TU München


Schimpf_Bernd

Dr.-Ing. Bernd Schimpf

 

Bereichsvorstand Mechatronik

WITTENSTEIN AG, Igersheim


Schulte_Stefan

 

 

 

 

Stefan Schulte

 

Leiter Produktionsentwicklung

CLAAS KGaA mbH, Harsewinkel


Spies_Jan

 

 

 

 

Dr.-Ing. Jan Spies

 

Leiter Planung Fabrikstruktur

Volkswagen AG, Wolfsburg

TEILNAHMEDETAILS

Veranstaltungstermin:

11. und 12. November 2014


Veranstaltungsort:

Forum am Schlosspark
Stuttgarter Straße 33
D-71638 Ludwigsburg


Zimmerreservierung


nestor Hotel Ludwigsburg

Stuttgarter Straße 35/2
71638 Ludwigsburg
Tel.: +49 7141 967-0
Fax: +49 7141 967-113
E-Mail: ludwigsburg@nestor-hotels.de
www.nestor-hotels.de


nh Ludwigsburg

Pflugfelder Straße 36
71636 Ludwigsburg
Tel.: +49 7141 1 5090
Fax: +49 7141 1 5092900
E-Mail: nhludwigsburg@nh-hotels.com
www.nh-hotels.de

Hotel Blauzeit
Friedrichstraße 43
71638 Ludwigsburg
Tel.: +49 7141 64313-0
Fax.: +49 7141 64313-100
E-mail: mail@blauzeit.com
www.blauzeit.com

 

Bitte reservieren Sie direkt in den Hotels unter dem Stichwort „SVV“.
Wir halten Zimmerkontingente bis ca. 4 Wochen vor Veranstaltungstermin für Sie bereit!


Teilnahmegebühr:

Die Teilnahmegebühr beträgt für den Fachkongress (11. und 12. November 2014) € 1.890,– zzgl. gesetzl. MwSt. Nutzen Sie den Frühbucherpreis bis zum 15. September 2014 und sparen Sie € 100,–!

Die Teilnahmegebühr beinhaltet

  • Teilnahme am gesamten Fachkongress
  • Kongressdokumentation
  • Mittagessen an beiden Veranstaltungstagen
  • Erfrischungen in den Pausen
  • Besuch der begleitenden Fachausstellung
  • Abendveranstaltung und -essen am 11. November 2014
  • Bustransfer zwischen Veranstaltungsort und Werksbesichtigung
  • Werksbesichtigung am 12. November 2014

Anmeldung:

Ihre Anmeldung erbitten wir unter dem Reiter “Anmelden” vorzunehmen. Nach Eingang Ihrer Anmeldung übersenden wir Ihnen eine Anmeldebestätigung sowie eine Rechnung , die Sie bitte vor Veranstaltungsbeginn begleichen.

Bei Absagen nach dem 27. Oktober 2014 (es gilt das Eingangsdatum) oder bei Nichterscheinen, wird die volle Teilnahmegebühr berechnet. Es kann jedoch ein Ersatzteilnehmer benannt werden. Stornierungen vor diesem Termin werden mit € 150,– Verwaltungsgebühr berechnet. Stornierungen und Anmeldungen sind grundsätzlich schriftlich vorzunehmen.
Der Veranstalter behält sich das Recht vor, die gesamte Veranstaltung oder einzelne Teile räumlich und/oder zeitlich zu verlegen, zu ändern oder auch kurzfristig abzusagen.


Datenschutz:

Ihre persönlichen Angaben werden von der SVV GmbH (evtl. mit Hilfe von Dienstleistern) zum Zwecke der schriftlichen Kundenbetreuung (z.B. Anmeldebestätigung, Informationen über gleiche oder ähnliche Veranstaltungen) verarbeitet. Wir nutzen außerdem Ihre Daten für unsere interne Marktforschung. Falls wir als Dienstleister tätig sind, gilt das gleiche für unsere Partnerunternehmen. Wenn Sie uns Ihre E-Mail-Adresse angegeben haben, werden Sie gelegentlich von uns über gleiche oder ähnliche Veranstaltungen per E-Mail informiert. Jederzeit haben Sie die Möglichkeit, der Nutzung Ihrer Daten schriftlich bei SVV – Süddeutscher Verlag Veranstaltungen GmbH, Justus-von-Liebig-Str. 1, D-86899 Landsberg oder mittels E-Mail an info@sv-veranstaltungen.de zu widersprechen. Die SVV–Süddeutscher Verlag Veranstaltungen GmbH wird Ihre Daten nicht an Dritte zu deren werblichen Nutzung verkaufen.

ANSPRECHPARTNER

SVV – Süddeutscher Verlag Veranstaltungen GmbH
Justus-von-Liebig-Str. 1
D-86899 Landsberg am Lech


Projektleitung

Emese Bruckner
E-Mail: emese.bruckner@sv-veranstaltungen.de


Organisation & Anmeldung

Theresa Schneider
Tel.: +49 8191 125-229
Fax: +49 8191 125-97229
E-Mail: theresa.schneider@sv-veranstaltungen.de


Sponsoring & Fachausstellung

Viktoria Wegel
Tel.: +49 8191 125-501
Fax: +49 8191 125-97501
E-Mail: viktoria.wegel@sv-veranstaltungen.de