Fachbereich Digitalisierung
Fachbereich Industrietechnik
Fachbereich Produktion

2. Fachkonferenz: Losgröße 1 und Mass Customization

28.02. bis 01.03.2018 in Harsewinkel

Überblick

Der Weg zur individuellen Produktion

Die individuelle Massenproduktion – Stichwort Losgröße 1 – ist eine der zentralen Anforderungen von Industrie 4.0 und wird zukünftig immer stärker zum Wettbewerbsfaktor für produzierende Unternehmen.

Dem darin verankerten Anspruch müssen sich Industrieausrüster, Maschinenbauer und Endanwender gleichermaßen stellen. Getrieben durch die Digitalisierung liegt der Schlüssel zum Erfolg einerseits im Einsatz moderner Technologien, andererseits aber genauso in neuen Ansätzen und Konzepten für Fertigungsprozesse und Geschäftsmodelle.

Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr, ermöglichen auch die Vorträge sowie interaktiven Workshops der kommenden Fachkonferenz Losgröße 1 wieder spannende Einblicke, wie weltweit tätige Marktführer dem Individualitätsanspruch ihrer Kunden begegnen und in Wettbewerbsvorteile für beide Seiten wandeln.

Thematische Schwerpunkte der 2. Fachkonferenz Losgröße 1 und Mass Customization:

  • Mass Customization als Erfolgsfaktor
  • Modulare Produktwelten in der Fertigung
  • Digitale Durchgängigkeit bei Losgröße 1
  • Komplexitäts- und Variantenmanagement
  • Produktkonfiguratoren – was will der Kunde?
  • Neue Geschäftsmodelle durch Mass Customization
  • Künstliche Intelligenz in der individualisierten Fertigung

 
Best Practice Beispiele von Siemens, Schmitz Cargo Bull, CLAAS, Mitsubishi, John Deere und vielen mehr zeigen Ihre Erfahrungen mit Losgröße1 Fertigung zu Serienkosten. Der Keynote-Sprecher Dr.-Ing. Hans Schumacher, President & CEO zeigt wie die Dürr Systems AG mit der steigenden Komplexität umgeht.

„Hands-on„ heißt es in den Workshops:

  • A.T. Kearney erarbeitet mit Ihnen Strategien zum Varianten-Management in modularen Produktwelten
  • Das sehr erfolgreiche Start-up cyLEDGE Media Group zeigt welche erfolgsrelevanten Faktoren beim Einsatz von Produkt-Konfiguratoren zu beachten sind

 

Losgröße 1 „live“ erleben Sie bei der Werksführung bei der CLAAS KGaA mbH im Werk Harsewinkel, dem weltweit führenden Hersteller von Landmaschinen und Agrarelektronik.

Mit Beiträgen u.a. von:

  • Prof. Dr. Frank Piller, Institutsleiter, Technologie- und Innovationsmanagement an der RWTH Aachen
  • Dr.-Ing. Hans Schumacher, President & CEO, Dürr Systems AG Application Technology
  • Christian Köbke, Head of Corporate Production Systems, CLAAS KGaA mbH
  • Dr. Paul Blazek CEO cyLEDGE Media Co-Founder/Board: Combeenation & Doob

 
Wir freuen uns Sie am 28. Februar und 1. März 2018 in Harsewinkel begrüßen zu dürfen!

Anfahrt

Hotel-Residence Klosterpforte
Klosterhof 2-3
33428 Harsewinkel-Marienfeld

Anreise mit der Deutschen Bahn

Erfolgreich ankommen.

mdb_227925_veranstaltungsticket_ohne-preisangabe

Unser Tipp: Entspannt ankommen – nachhaltig reisen. Buchen Sie jetzt den Best-Preis der Deutschen Bahn!

Das Extra für Sie als Teilnehmer! Ihr Veranstaltungsticket zum bundesweiten Festpreis, von jedem DB-Bahnhof.

Veranstaltungsticket einfache Fahrt mit Zugbindung (solange der Vorrat reicht):

  • 2.Klasse 49,50 €
  • 1.Klasse 79,50 €

 
Veranstaltungsticket einfache Fahrt vollflexibel (immer verfügbar):

  • 2.Klasse 69,50 €
  • 1.Klasse 99,50 €

 
Das Angebot gilt bis zum 31.12.2018

Buchen Sie jetzt online und sichern Sie sich das garantiert günstigste Ticket. Wir bieten Ihnen eine Übersicht aller Bahn-Angebote auf Ihrer Wunschstrecke.

Hier geht es zur Buchung :

Machen Sie Reisezeit zu Ihrer Zeit und nutzen Sie die An- und Abreise zum Arbeiten, Entspannen oder Genießen – mit 100% Ökostrom im Fernverkehr.

Alle Informationen zum DB Veranstaltungsticket finden Sie hier.

Fachbeirat



Mathis Bayerdörfer
Chefredakteur, SPS Magazin




Prof. Dr.-Ing. Roman Dumitrescu
Geschäftsführer, it‘s OWL Clustermanagement GmbH und Direktor Fraunhofer IEM




Michael Matthesius
Vice President Global Industry Management Maschinenbau, Weidmüller Interface GmbH




Alexander Müller
Leiter Logistik, AUDI Sport GmbH




Prof. Dr. Frank Piller
Institutsleiter, Technologie- und Innovationsmanagement an der RWTH Aachen

Impressionen


Moderation & Referenten


Moderation:


Dr.-Ing. Roman Dumitrescu

Geschäftsführer, it‘s OWL Clustermanagement GmbH und Direktor

Fraunhofer IEM


Moderator Workshop A

Robert Hentschel

Manufacturing Manager

A.T. Kearney GmbH


Moderator Workshop B

Dr. Paul Blazek

CEO

cyLEDGE Media GmbH


Referenten:


Dr. Paul Blazek

CEO

cyLEDGE Media GmbH


Dr.-Ing. Stefan Deutschle

Leiter Technik | Werk Altenberge

Schmitz Cargobull AG


Lucian Dold

General Manager Product & Solution Marketing

EMEA bei Omron Europe


Björn Kaiser

Gruppenleiter Produktdatenmanagement

Schmitz Cargobull AG


Manfred Kirchberger

Werkleiter

Siemens AG, Karlsruhe


Christian Köbke

Leiter Produktionssysteme

CLAAS KGaA mbH


Dr.-Ing. Stephan Krumm

CEO

Schuh & Co. GmbH

Aufsichtsratsvorsitzender

e.GO Mobile AG


Dr.-Ing. Jochen Müller

Supervisor New Product Structure Planning

John Deere GmbH & Co. KG


Jörg Paulus

Geschäftsführer

FRABA GmbH


Klaus Petersen

Director Marketing Factory Automation Europe

Mitsubishi Electric Europe B.V.


Prof. Dr. Frank Piller

Institutsleiter Technologie- und Innovationsmanagement

RWTH Aachen


Klaus Pilsl

Geschäftsführer

Combeenation GmbH


Dirk Rutschmann

CEO

corpus e AG


Dr.-Ing. Hans Schumacher

Sprecher des Vorstandes

Dürr Systems AG

KOOPERATIONSPARTNER

Nutzen Sie die Gelegenheit, und präsentieren Sie Ihr Unternehmen ohne Streuverluste dem anwesenden Fachpublikum – Ihrer Zielgruppe.

Seien Sie dabei, und vertiefen Sie den Bekanntheitsgrad Ihres Unternehmens durch direkte Präsenz als Kooperationspartner der Veranstaltung.


Fragen zu Kooperationsmöglichkeiten beantwortet Ihnen gerne:

Verena Klein
Tel.: +49 8191 125-254
Fax: +49 8191 125-97254
E-Mail: verena.klein@sv-veranstaltungen.de


Sponsoring und Fachausstellung

Nutzen Sie die Gelegenheit, und präsentieren Sie Ihr Unternehmen ohne Streuverluste dem anwesenden Fachpublikum – Ihrer Zielgruppe. Die angenehme und persönliche Atmosphäre der Veranstaltung bietet optimale Voraussetzungen für einen Kontakt mit den Teilnehmern.

Seien Sie dabei, und vertiefen Sie den Bekanntheitsgrad Ihres Unternehmens durch direkte Präsenz mit einem Ausstellungsstand!

Heben Sie sich von Ihrer Konkurrenz ab, und überraschen Sie Ihre zukünftigen Kunden mit einem individuellen Präsentationskonzept.


Fragen zu Sponsoring & Fachausstellung beantwortet Ihnen gerne:

Alexandra Nämack
Tel.: +49 8191 125-308
Fax: +49 8191 125-97308
E-Mail: alexandra.naemack@sv-veranstaltungen.de


Aussteller



TEILNAHMEDETAILS

Veranstaltungstermin:

Mittwoch, 28. Februar und Donnerstag, 01. März 2018


Veranstaltungsort:

Hotel-Residence Klosterpforte
Klosterhof 2-3
33428 Harsewinkel-Marienfeld
Tel.: +49 5247 / 708-0
Fax: +49 5247 / 80484
E-Mail: post@klosterpforte.de
www.klosterpforte.de/startseite/

Bitte reservieren Sie direkt im Hotel unter dem Stichwort “SV Veranstaltungen”. Wir halten ein Zimmerkontingent bis ca. 4 Wochen vor Veranstaltungstermin für Sie zur Verfügung. Buchungen nach diesem Zeitraum können nur noch nach Verfügbarkeit vorgenommen werden.


Teilnahmegebühr:

Die Teilnahmegebühr beträgt 1.895 € zzgl. gesetzl. MwSt. Nutzen Sie unseren Frühbucherrabatt bis 30. Dezember 2017 und sparen Sie 100 €.

Die Teilnahmegebühr schließt folgende Leistungen ein:

  • Tagungsteilnahme
  • Dokumentation
  • Erfrischungen in den Pausen
  • Mittagessen an beiden Tagen
  • Werksbesichtigung inkl. Bustransfer
  • Gemeinsame Abendveranstaltung am ersten Veranstaltungstag

Absagen:

Bei Absagen nach der Stornofrist (14 Tage vor Veranstaltung) oder bei Nichterscheinen wird die volle Teilnahmegebühr berechnet; es kann jedoch ein Ersatzteilnehmer gestellt werden. Stornierungen vor diesem Termin werden mit € 150,- Verwaltungsaufwand berechnet. Alle Stornierungen sind schriftlich vorzunehmen. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, die gesamte Veranstaltung oder einzelne Teile räumlich und/oder zeitlich zu verlegen, zu ändern oder auch kurzfristig abzusagen.


Datenschutz:

Ihre persönlichen Angaben werden von der SV Veranstaltungen GmbH zum Zwecke der Kundenbetreuung (z.B. Anmeldebestätigung) verarbeitet. Wir nutzen außerdem Ihre Daten für unsere interne Marktforschung. Darüber hinaus werden Sie gelegentlich von der SV Veranstaltung GmbH über eigene ähnliche Angebote oder Dienstleistungen (z.B. gleiche oder ähnliche Veranstaltungen) per E-Mail informiert. Jederzeit haben Sie die Möglichkeit, der Nutzung Ihrer Daten schriftlich bei Süddeutscher Verlag Veranstaltungen GmbH, Justus-von-Liebig-Str. 1, 86899 Landsberg oder mittels E-Mail an info@sv-veranstaltungen.de zu widersprechen. Die Süddeutscher Verlag Veranstaltungen GmbH wird Ihre Daten nicht an Dritte zu deren werblichen Nutzung verkaufen. Bitte beachten Sie unsere AGB.

ANSPRECHPARTNER

Süddeutscher Verlag Veranstaltungen GmbH
Justus-von-Liebig-Str. 1
86899 Landsberg am Lech


Haeseler_Martina

Projektleitung

Martina Haeseler
E-Mail: martina.haeseler@sv-veranstaltungen.de



Organisation & Anmeldung

Nicole Schildberg
Tel.: +49 8191 125-130
Fax: +49 8191 125-97130
E-Mail: nicole.schildberg@sv-veranstaltungen.de



Sponsoring & Fachausstellung

Alexandra Nämack
Tel.: +49 8191 125-308
Fax: +49 8191 125-97308
E-Mail: alexandra.naemack@sv-veranstaltungen.de