Fachbereich Energiewirtschaft

14. Baden-Badener Energiegespräche

03.05. bis 04.05.2017 in Baden-Baden

Teilnahme sichern

Anmelden

Presseregistrierung

Überblick

Weniger Regulierung, mehr Markt – Wie geht es weiter mit der Energiewende?

 
Die Energiewirtschaft in Deutschland ist nach wie vor im Umbruch. Die 14. Baden-Badener Energiegespräche greifen diese Entwicklungen im Rahmen der Energiewende aus verschiedensten Blickwinkeln auf – neben wirtschaftlichen Fragestellungen für die Industrie und Energieversorger werden weitere aktuelle Herausforderungen kritisch beleuchtet: Wohin entwickelt sich die E-Mobilität? Konkurrieren die Erneuerbaren Energien untereinander oder kann die Sektorenkopplung funktionieren? Hat die Energiewende den Wärmemarkt vergessen?

Ziel der zweitägigen Veranstaltung ist es, Akteure aus den verschiedensten Bereichen der Branche zusammenzuführen und ihnen eine unabhängige Kommunikations- und Networkingplattform zu bieten. Diskussionen über neue innovative Ansätze und neue Geschäftsmodelle stehen dabei genauso im Vordergrund wie Berichte über die aktuellen politischen Rahmenbedingungen.

Experten aus Stadtwerken, Start-ups sowie führenden Institutionen der Forschung, Energiewirtschaft und Industrie berichten über Erfahrungen und Strategien, stellen zukunftsfähige Konzepte vor. Der Festabend im Brenner’s Parkhotel schließlich gibt einen würdigen Rahmen für das abendliche Netzwerken. Wir freuen uns, Sie in Baden-Baden begrüßen zu dürfen.


Eine Veranstaltung von:




 

Anfahrt

Hotel Dorint Maison Messmer
Werderstraße 1
76530 Baden-Baden

Programm

Erster Konferenztag

Mittwoch, 03. Mai 2017


Moderation:
Michael Bauchmüller, Energiepolitischer Korrespondent, Süddeutsche Zeitung, München


08:30

Empfang und Ausgabe der Tagungsunterlagen


09:30

Begrüßung durch die Veranstalter
Prof. Dr. Jürgen Joseph, Geschäftsführer, ECG Energie Consulting GmbH, Kehl und Maria Jenssen, Projektleiterin, Süddeutscher Verlag Veranstaltungen GmbH, München


09:50

Grußwort
Margret Mergen, Oberbürgermeisterin der Stadt Baden-Baden


10:00

Keynote: Ein wettbewerbliches Marktdesign für die Energiewende
Prof. Achim Wambach, Vorsitzender der Monopolkommission, Präsident, Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW), Mannheim


10:45

Eine faire Energiewende sieht anders aus!
Dr. Thilo Schaefer, Leiter Kompetenzfeld Umwelt, Energie, Infrastruktur, Institut der deutschen Wirtschaft Köln e.V., Köln


11:15

Kaffeepause


11:45

Erdgas im Spannungsfeld von Klimaschutz und Energiepolitik
Dr. Ludwig Möhring, Geschäftsführer, WINGAS GmbH, Kassel


12:15

Hinterm Tellerrand gehts weiter…
Ralf Klöpfer, Mitglied des Vorstandes, MVV Energie AG, Mannheim


12:45

Planungsperspektiven der stromintensiven Inudstrie zu Zeiten der Energiewende
Heribert Hauck, Leiter Energiewirtschaft, TRIMET Aluminium SE, Essen


13:15

Mittagspause


14:30

Energiewirtschaft 4.0 – innovativ, integrativ, intelligent – personalwirtschaftliche Herausforderungen – Einblick von women&energy
Dr. Nicole Elert, Partner, PricewaterhouseCoopers AG, Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Düsseldorf


15:00

Intelligente Messsysteme – die digitale Zukunft für Produkte in der Energiewirtschaft
Paul-Vincent Abs, Geschäftsführer, E.ON Metering GmbH, Unterschleißheim


15:30

Elektromobilität: Voraussetzungen für einen
erfolgreichen Markthochlauf

Dr. Joachim Damasky, Geschäftsführer, Verband der Automobilindustrie e.V.(VDA), Berlin
Michael Weiss, Senior Manager, Koordinierungsstelle der Industrie für Elektromobilität, (VDA), Berlin


16:00

Kaffeepause


16:30

Vattenfalls grüner Weg – dezentral in die Zukunft!
Christine Lauber, Director Sales & Origination Germany, Vattenfall Energy Trading GmbH, Hamburg


17:00

Erneuerbare unter sich: Konkurrenz oder Verbund/
Sektorenkoppelung – kann das funktionieren?
Robert Brandt, Leiter Systemtransformation des BEE, Bundesverband Erneuerbare Energie e.V., Berlin


17:30

Die Zukunft heimischer Förderung von Erdgas und Erdöl im Konflikt mit staatlicher Regulierung und den Medien
Dr. Christoph Löwer, Bundesverband Erdgas, Erdöl und Geoenergie e.V.


18:00

Zusammenfassung und Abschlussdiskussion,
Ende des ersten Konferenztages


19:15

Festabend im Brenner‘s Parkhotel


Zweiter Konferenztag

Donnerstag, 04. Mai 2017


Moderation:
Franz Lamprecht, Chefredakteur, Energiewirtschaftliche Tagesfragen „et“, Essen


08:30

1+1 ist mehr als 2! Die Aufteilung von RWE und innogy
Dr. Thomas Glimpel, Leiter Unternehmensentwicklung & Vorstandsangelegenheiten, RWE AG sowie in Personalunion Leiter Unternehmens- und Organisationsentwicklung, RWE Generation SE, Essen


09:00

Schweizer Gasmarktöffnung in Zeiten der Energiewende
Daniela Decurtins, Direktorin, Verband der Schweizerischen Gasindustrie, Zürich


09:30

Kaffeepause


10:00

Vortrag und Kurzdisput: All electric society – Sinn oder Wahn
Prof. Dr. Dieter Oesterwind, Hochschule Düsseldorf, Düsseldorf


10:30

Immobilienwirtschaft neu entdeckt
Hans-Günther Maier, Mitglied des Vorstandes, Stadtwerke Düsseldorf AG, Düsseldorf


11:00

Kaffeepause


11:30

Energiepolitik: Europa kommt durch die Hintertür
Dr. Dominik Greinacher, Partner, Beiten Burkhardt Rechtsanwaltsgesellschaft mbH


12:00

Hat die Energiewende den Wärmemarkt vergessen?
Axel Menze, Geschäftsführer, Süwag Grüne Energien und Wasser GmbH, Höchst


12:30

Abschluss und Verabschiedung durch den Veranstalter


Referenten


Tagungsleitung und Moderation:


Michael Bauchmüller

Parlamentsredaktion, Süddeutsche Zeitung


Franz Lamprecht

Chefredakteur, Energiewirtschaftliche Tagesfragen


Referenten:


Paul-Vincent Abs

E.ON Metering GmbH


Robert Brandt

BEE Bundesverband, Erneuerbare Energie e.V.


Dr. Joachim Damasky

Verband der Automobilindustrie e.V.


Daniela Decurtins

Verband der Schweizerischen Gasindustrie


Dr. Nicole Elert

PricewaterhouseCoopers AG, Wirtschaftsprüfungsgesellschaft


Dr. Dominik Greinacher

Beiten Burkhardt Rechtsanwaltsgesellschaft mbH


Dr. Thomas Glimpel

RWE Generation SE


Heribert Hauck

TRIMET Aluminium SE


Ralf Klöpfer

MVV Energie AG


Christine Lauber

Vattenfall Energy Trading GmbH


Dr. Christoph Löwer

Bundesverband Erdgas, Erdöl und Geoenergie e.V.


Hans-Günther Meier

Stadtwerke Düsseldorf AG


Axel Menze

Süwag Grüne Energien und Wasser GmbH


Margret Mergen

Oberbürgermeisterin Stadt Baden-Baden


Dr. Ludwig Möhring

WINGAS GmbH


Prof. Dr. Dieter Oesterwind

Hochschule Düsseldorf


Dr. Thilo Schaefer

Institut der deutschen Wirtschaft Köln e.V.


Prof. Achim Wambach

Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW)


Michael Weiss

Koordinierungsstelle der Industrie für Elektromobilität, VDA, Berlin

Sponsoring und Fachausstellung

Nutzen Sie die Gelegenheit, und präsentieren Sie Ihr Unternehmen ohne Streuverluste dem anwesenden Fachpublikum
– Ihrer Zielgruppe. Die angenehme und persönliche Atmosphäre der Veranstaltung bietet optimale Voraussetzungen für einen Kontakt mit den Teilnehmern.

Seien Sie dabei, und vertiefen Sie den Bekanntheitsgrad Ihres Unternehmens durch direkte Präsenz mit einem Ausstellungsstand!

Heben Sie sich von Ihrer Konkurrenz ab, und überraschen Sie Ihre zukünftigen Kunden mit einem individuellen Präsentationskonzept.


Fragen zu Sponsoring & Fachausstellung beantwortet Ihnen gerne:

Nicole Haverkamp
Tel.: +49 8191 125-578
Fax: +49 8191 125-97578
E-Mail: nicole.haverkamp@sv-veranstaltungen.de


Aussteller

Folgende Unternehmen sind bereits gemeldet und informieren Sie vor Ort über ihre Produkte und Dienstleistungen:



Medienpartner



TEILNAHMEDETAILS

Veranstaltungstermin

Mittwoch, 03. Mai und Donnerstag, 04. Mai 2017


Veranstalter:

Süddeutscher Verlag Veranstaltungen GmbH und ECG Energie Consulting GmbH


Veranstaltungsort

Hotel Dorint Maison Messmer
Werderstraße 1
76530 Baden-Baden
Tel: +49 7221 30120
Fax: +49 7221 3012-100
E-Mail: info.maison-messmer@dorint.com


Zimmerreservierung

Bitte reservieren Sie direkt im Hotel unter dem Stichwort „SV Veranstaltungen“.

Bitte beachten Sie: Das Abrufkontingent der Zimmer stehen Ihnen bis ca. 4 Wochen vor der Konferenz zur Verfügung. Buchungen nach diesem Termin können nur noch nach Verfügbarkeit vorgenommen werden.


Teilnahmegebühr:

Teilnahmegebühr: 1.390 € zzgl. MwSt.

Die Teilnahmegebühr beinhaltet folgende Leistungen:

  • Teilnahme am Kongress
  • Tagungsunterlagen
  • Mittagessen
  • Erfrischungen in den Pausen

Datenschutzhinweis

Ihre persönlichen Angaben werden von der SV Veranstaltungen GmbH und der ECG Energie Consulting GmbH zum Zwecke der schriftlichen Kundenbetreuung (z.B. Anmeldebestätigung, Informationen über gleiche oder ähnliche Veranstaltungen) verarbeitet. Wir nutzen außerdem Ihre Daten für unsere interne Marktforschung. Wenn Sie uns Ihre E-Mail- Adresse freiwillig angegeben haben, werden Sie gelegentlich von uns über eigene Angebote oder Dienstleistungen per E-Mail informiert. Jederzeit haben Sie die Möglichkeit, der Nutzung Ihrer Daten schriftlich bei Süddeutscher Verlag Veranstaltungen GmbH, Justus-von-Liebig-Str. 1, 86899 Landsberg oder mittels E-Mail an info@sv-veranstaltungen.de zu widersprechen. Die Süddeutscher Verlag Veranstaltungen GmbH wird Ihre Daten nicht an Dritte zu deren werblichen Nutzung verkaufen. Bitte beachten Sie unsere AGBs.

ANSPRECHPARTNER

Süddeutscher Verlag Veranstaltungen GmbH
Justus-von-Liebig-Str. 1
86899 Landsberg am Lech


Jenssen_Maria

Projektleitung

Maria Jenssen
E-Mail: maria.jenssen@sv-veranstaltungen.de


Herrmann_Ricarda

Organisation & Anmeldung

Ricarda Herrmann
Tel.: +49 8191 125-872
Fax: +49 8191 125-97872
E-Mail: ricarda.herrmann@sv-veranstaltungen.de


nicole-haverkamp

Sponsoring & Fachausstellung

Nicole Haverkamp
Tel.: +49 8191 125-578
Fax: +49 8191 125-97578
E-Mail: nicole.haverkamp@sv-veranstaltungen.de