Fachbereich Automobil

Praxisseminar: AKTUELLE EUROPÄISCHE EMISSIONSGESETZGEBUNG

03.05. bis 04.05.2018 in Stuttgart

Teilnahme sichern

Anmelden

Überblick

nach der Umstellung auf WLTC und RDE – Praxiserfahrungen

Zwei Termine zur Auswahl:


Die Abgasgesetzgebung wurde zum 01. September 2017 um die RDE-Gesetzgebung und einen neuen Prüfzyklus ergänzt. Was bedeutet das konkret? Werden ab diesem Zeitpunkt neben dem NEDC auch der WLTC gefahren? Welcher Prüfzyklus ist für die Emissionierung, welcher für das individuelle CO2-Label und welcher für den Flottenverbrauch relevant? Was ändert sich an Schwungmasseneinstellungen und der Gewichtsbestimmung für die Fahrwiderstände? Im Rahmen dieses Praxisseminars werden Sie die Unterschiede NEDC und WLTC kennenlernen, die neuesten Vorschriften, die zur großflächigen Einführung des Ottopartikelfilters führen diskutieren und auch die heutigen und künftigen Flottenlimits beleuchten. Was bedeutet RDE (Real-World Driving Emissions) für die Auslegung künftiger Abgasanlagen?

Außerdem nehmen Sie an einer Fahrzeugdemonstration mit PEMS teil und erfahren so in der Praxis wie ein mobiler Abgastest durchgeführt wird.


Ihre Schwerpunktthemen des Praxisseminars Aktuelle Europäische Emissionsgesetzgebung

1. Seminartag:

  • Die EURO 6 Abgasgesetzgebung
  • Die Stickoxidproblematik beim Dieselmotor
  • Real-Driving-Emissions RDE-Gesetzgebung
  • Bestimmung heutiger und künftiger Flottenlimits

 
2. Seminartag:

  • Bestimmung einer möglichen RDE-Teststrecke
  • Vorstellung des PEMS-Gerätes und theoretische Funktion
  • Fahrt der Teilnehmer mit aktiver PEMS-Messung

Das Seminar richtet sich an

  • Zulieferer für Verbrennungsmotoren
  • Applikationsingenieure
  • Elektronikspezialisten für OBD-Systeme
  • Prüfstandsfahrer
  • Homologation
  • alle die sich mit Typprüfungen beschäftigen
  • Vom Kolben- bis zum Dichtungshersteller alle, die mit Motorenherstellung, Emissionen und Flottenverbrauch zu tun haben

Anfahrt

Marriott Hotel Stuttgart
Mahdentalstraße 68
71065 Sindelfingen

Anreise mit der Deutschen Bahn

Erfolgreich ankommen.

mdb_227925_veranstaltungsticket_ohne-preisangabe

Unser Tipp: Entspannt ankommen – nachhaltig reisen. Buchen Sie jetzt den Best-Preis der Deutschen Bahn!

Das Extra für Sie als Teilnehmer! Ihr Veranstaltungsticket zum bundesweiten Festpreis, von jedem DB-Bahnhof.

Veranstaltungsticket einfache Fahrt mit Zugbindung (solange der Vorrat reicht):

  • 2.Klasse 49,50 €
  • 1.Klasse 79,50 €

 
Veranstaltungsticket einfache Fahrt vollflexibel (immer verfügbar):

  • 2.Klasse 69,50 €
  • 1.Klasse 99,50 €

 
Das Angebot gilt bis zum 31.12.2018

Buchen Sie jetzt online und sichern Sie sich das garantiert günstigste Ticket. Wir bieten Ihnen eine Übersicht aller Bahn-Angebote auf Ihrer Wunschstrecke.

Hier geht es zur Buchung :

Machen Sie Reisezeit zu Ihrer Zeit und nutzen Sie die An- und Abreise zum Arbeiten, Entspannen oder Genießen – mit 100% Ökostrom im Fernverkehr.

Alle Informationen zum DB Veranstaltungsticket finden Sie hier.

Referenten


Stefan Carstens

Stefan Carstens studierte an der TH Darmstadt Wirtschaftsingenieurwesen mit der Vertiefung Höhere Konstruktionslehre im Bereich Maschinenbau. 1993 wechselte er zur Heraeus Gruppe und durchlief im Unternehmenszweig „Sensorik“ zahlreiche Bereiche, u. a. Produktionsplanung und -steuerung, bevor er als Key Account Manager „Abgassensoren“ das Vertriebsbüro Freiberg a.N. leitete. Mitte 2001 wurde er zum Geschäftsführer eines Sensorherstellers berufen. Im Mai 2010 gründete er in Viernheim das Unternehmen EngineSens Motorsensor GmbH. Der Fokus liegt im Design und der Fertigung von Fühlern zum Einsatz in der Abgasreinigung. Carstens leitet seit über 15 Jahren Workshops und Fachkonferenzen zum Themenbereich Abgasnachbehandlung und Abgassensorik. Seine Expertise wird von vielen Medien genutzt. Als Interviewpartner stand er schon dem ZDF, mehreren Rundfunkanstalten und Zeitschriften u.a. Spiegel und Auto Motor + Sport Rede und Antwort.


Frederik Eggers

Frederik Eggers studierte Maschinenbau an der Technischen Universität Braunschweig mit Schwerpunkt Kraftfahrzeugtechnik. Parallel arbeitete er als studentischer Mitarbeiter bei der IAV GmbH in Gifhorn. 2016 schloss er sein Studium mit der Masterarbeit mit der Untersuchung von Ansätzen/Werkzeugen zur Erfassung der Real-Driving-Emissions von mittelschweren und schweren Nutzfahrzeugen ab. Seit Januar 2017 arbeitet er als Versuchsingenieur bei IGS Development GmbH in Harbke im Team Applikation und Abgasmessung.

TEILNAHMEDETAILS

Veranstaltungstermin

Donnerstag, 03. und Freitag, 04. Mai 2018


Veranstaltungsort

Marriott Hotel Stuttgart
Mahdentalstraße 68
71065 Sindelfingen
Tel.: +49 7031 69 66 95
stuttgart@marriotthotels.com
EZ: 129 € inkl. Frühstück und MwSt.

Bitte reservieren Sie Ihr Zimmer direkt im Hotel unte dem Stichwort „SV Veranstaltungen“, um die Sonderrate zu erhalten. Bitte beachten Sie, dass unsere Zimmerkontingente jeweils bis vier Wochen vor der Veranstaltung bereit stehen. Buchungen nach diesen terminen können nur nach Verfügbarkeit vorgenommen werden.


Teilnahmegebühr:

Die Teilnahmegebühr zzgl. MwSt. beträgt 1.695 €.

Die Teilnahmegebühr schließt folgende Leistungen ein:

  • Seminarteilnahme
  • Dokumentation
  • Teilnahmezertifikat
  • Erfrischungen in den Pausen
  • Mittagessen an beiden Tagen
  • Get-Together am ersten Seminartag

 
Bei Anmeldung bis 30.03.2018 gewähren wir einen Frühbucherrabatt in Höhe von 20 % auf die reguläre Teilnahmegebühr.


Anmeldung

Bitte melden Sie sich unter “Anmeldung” an. Nach Eingang Ihrer schriftlichen Anmeldung sind Sie als Teilnehmer registriert und erhalten eine schriftliche Bestätigung sowie eine Rechnung, welche vor Veranstaltungsbeginn zu begleichen ist.

Bei Absagen nach der Stornofrist (14 Tage vor Veranstaltung) oder bei Nichterscheinen wird die volle Teilnahmegebühr berechnet; es kann jedoch ein Ersatzteilnehmer gestellt werden. Stornierungen vor diesem Termin werden mit 150 € Verwaltungsaufwand berechnet. Alle Stornierungen sind schriftlich vorzunehmen. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, die gesamte Veranstaltung oder einzelne Teile räumlich und/oder zeitlich zu verlegen, zu ändern oder auch kurzfristig abzusagen.


Datenschutzhinweis

Ihre persönlichen Angaben werden von der SV Veranstaltungen GmbH zum Zwecke der Kundenbetreuung (z.B. Anmeldebestätigung) verarbeitet. Wir nutzen außerdem Ihre Daten für unsere interne Marktforschung. Darüber hinaus werden Sie gelegentlich von der SV Veranstaltung GmbH über eigene ähnliche Angebote oder Dienstleistungen (z.B. gleiche oder ähnliche Veranstaltungen) per E-Mail informiert. Jederzeit haben Sie die Möglichkeit, der Nutzung Ihrer Daten schriftlich bei Süddeutscher Verlag Veranstaltungen GmbH, Justus-von-Liebig-Str. 1, 86899 Landsberg oder mittels E-Mail an info@sv-veranstaltungen.de zu widersprechen. Die Süddeutscher Verlag Veranstaltungen GmbH wird Ihre Daten nicht an Dritte zu deren werblichen Nutzung verkaufen. Bitte beachten Sie unsere AGB.

ANSPRECHPARTNER

Süddeutscher Verlag Veranstaltungen GmbH
Justus-von-Liebig-Str. 1
86899 Landsberg am Lech


Martin_Ingo

Projektleitung

Ingo Martin
E-Mail: ingo.martin@sv-veranstaltungen.de



Organisation & Anmeldung

Claudia Edelmann
externe Mitarbeiterin – Konferenzmanagement
Tel.: +49 8191 125-171
Fax: +49 8191 125-97171
E-Mail: claudia.edelmann@sv-veranstaltungen.de