Fachbereich Automobil
Fachbereich Digitalisierung
Fachbereich Energiewirtschaft
Fachbereich Finanzen
Fachbereich Industrietechnik
Fachbereich Marketing und Medien
Fachbereich Medizin
Fachbereich Produktion
Fachbereich Steuern und Recht
Fachbereich Umwelt und Sicherheit
Fachbereich Versicherungen

SZ Wissensforum INTENSIV

04.05.2018 in München

Überblick

»Adaptiv-integratives Projektmanagement
– das Beste aus den Welten agil und klassisch nutzen«

 
Das Tagesseminar mit Holger Zimmermann

Projekte sind unterschiedlich. Menschen arbeiten immer öfter ad-hoc zusammen und organisieren sich daher unterschiedlich. Die Anforderungen an Ergebnis und Vorgehensweise unterscheiden sich genauso wie die am jeweiligen Projekt beteiligten Menschen. Zunehmende Komplexität führt dazu, dass zentrale Steuerungsinstanzen versagen und mehr Selbstführung gefragt ist. Ein methodischer Ansatz alleine kann dieser nicht genügen. AGIL und KLASSISCH sind keine zwei Welten – es bedarf vielmehr der Fähigkeit zu integrieren und somit das Projektmanagement an die Gegebenheiten zu adaptieren.


SZ Wissensforum INTENSIV

 

Ihre Seminarinhalte

  • Abgrenzung Routineprozess und Projekt
  • Das agile Prinzip
  • Methodische Konzepte im Kontext zwischen agil und starr
  • Wasserfallmodell als Gegensatz von Agilität
  • Methoden Scrum und Kanban als Vertreter agiler Modelle
  • Projektsteuerung mit Gantt-Diagrammen
  • Adaptiv-integratives Projektmanagement: clevere Kombinationsmöglichkeiten
  • Reflexion der Vorgehensweisen am eigenen Projekt

Ihre Lernziele

  • Sie lernen die Gemeinsamkeiten und Grenzen der verschiedenen Denk- und Vorgehensmodelle im Projektmanagement samt konkreten Methoden kennen
  • Sie können beurteilen, in welcher Situation was Sinn macht
  • Sie erfahren, wie Sie die Zusammenarbeit methoden- und unternehmensübergreifend gestalten und umsetzen können

Ihre Vorteile

  • Intensives Training in kleiner Gruppe (max. 16 Personen)
  • Kompakte Wissensvermittlung
  • Praxisbezogene Anwendungsbeispiele
  • Intensiver Austausch
  • Teilnehmerzertifikat
  • Teilnehmerunterlagen
  • Individuelle Betreuung und Erfolgskontrolle (Online Mentoring) für einen Monat nach der Veranstaltung durch den Referenten

Die Zielgruppe

Projektleiter sowie Bereichs- und Abteilungsleiter, die ihr Projektmanagement weiterentwickeln wollen.


Um die hohe Qualität des Seminars und eine persönliche Betreuung zu gewährleisten, ist die Teilnehmerzahl auf max. 16 Personen begrenzt.


Eine Veranstaltung von:




Anfahrt

Panorama Lounge im SZ Verlagsgebäude
Hultschiner Straße 8
81677 München

Referent "Holger Zimmermann"


»Mit Projekten ist mehr möglich, als man ahnt«

ist das Leitmotiv Holger Zimmermanns. Seit über 20 Jahren beschäftigt er sich als Unternehmer, Coach und Organisationsentwickler damit, wie gute Zusammenarbeit gelingt. Dabei setzt er auf möglichst viel Selbstbestimmung. Aus seiner Sicht hat gute Zusammenarbeit in Projekten noch viel Produktivitätspotential. Sein Ansatz stellt den Menschen und seine Fähigkeiten in den Mittelpunkt.

„Projekte werden von Menschen gemacht. Wer für gute Zusammenarbeit sorgt, erreicht größere Produktivität.“

www.projektmensch.com

TEILNAHMEDETAILS

Veranstaltungstermin

Freitag, 04. Mai 2018


Veranstaltungsort

SZ Verlagsgebäude – Panorama Lounge
Hultschiner Straße 8
81677 München


Seminarablauf

08:30 Registrierung der Teilnehmer

09:00 Seminarbeginn

13:00 gemeinsames Mittagessen

17:00 Seminarende


Teilnahmegebühr:

Reguläre Teilnahmegebühr: 680 € zzgl. gesetzl. MwSt.

Frühbucherrabatt:
Bei Anmeldung bis zum 21. März 2018 gewähren wir einen Sonderrabatt in Höhe von 100 € auf die Teilnahmegebühr.

Alle oben genannten Preise verstehen sich zzgl. gesetzl. MwSt. Darin enthalten sind neben der Seminarteilnahme inkl. Unterlagen und die Verpflegung während des Seminars.


Anmeldung:

Ihre Anmeldung erbitten wir unter dem Reiter “Anmelden” vorzunehmen. Nach Eingang Ihrer Anmeldung übersenden wir Ihnen eine Anmeldebestätigung sowie eine Rechnung, die Sie bitte vor Veranstaltungsbeginn begleichen.

Bei Absagen nach der Stornofrist (14 Tage vor Veranstaltung) oder bei Nichterscheinen wird die volle Teilnahmegebühr berechnet. Es kann jedoch ein Ersatzteilnehmer benannt werden. Stornierungen vor diesem Termin werden mit € 150,– Verwaltungsgebühr berechnet. Stornierungen und Anmeldungen sind grundsätzlich schriftlich vorzunehmen.

Der Veranstalter behält sich das Recht vor, die gesamte Veranstaltung oder einzelne Teile räumlich und/oder zeitlich zu verlegen, zu ändern oder auch kurzfristig abzusagen.


Datenschutzhinweis

Ihre persönlichen Angaben werden von der SV Veranstaltungen GmbH und der Süddeutsche Zeitung GmbH zum Zwecke der Kundenbetreuung (z.B. Anmeldebestätigung) verarbeitet. Wir nutzen außerdem Ihre Daten für unsere interne Marktforschung. Darüber hinaus werden Sie gelegentlich von der SV Veranstaltung GmbH und der Süddeutsche Zeitung GmbH über eigene ähnliche Angebote oder Dienstleistungen (z.B. gleiche oder ähnliche Veranstaltungen) per E-Mail informiert. Jederzeit haben Sie die Möglichkeit, der Nutzung Ihrer Daten schriftlich bei Süddeutscher Verlag Veranstaltungen GmbH, Justus-von-Liebig-Str. 1, 86899 Landsberg oder mittels E-Mail an info@sv-veranstaltungen.de zu widersprechen. Die Süddeutscher Verlag Veranstaltungen GmbH wird Ihre Daten nicht an Dritte zu deren werblichen Nutzung verkaufen. Bitte beachten Sie unsere AGB.

ANSPRECHPARTNER

Süddeutscher Verlag Veranstaltungen GmbH
Hultschiner Straße 8
81677 München


Boha_Claudia

Projektleitung & Organisation

Claudia Boha
Tel.: +49 89 / 2183-7303
Fax: +49 89 / 2183-960287
E-Mail: claudia.boha@sv-veranstaltungen.de