17. Oktober 2024 @München

18. Bayerischer Finanzgipfel

Der Finanzgipfel im Überblick

Das Who-is-Who der Finanzbranche traf sich 2023 bereits zum 17. Mal in München - hier die Eckdaten des letzten Gipfels:

0

Teilnehmer

0

Speaker

0

Sessions

Finanzgipfel in München

Vorschau 2024: 18. Entscheidertreffen der Finanzbranche Jetzt anmelden

Im Mittelpunkt der Tagung unter der Moderation von Lisa Nienhaus und Herbert Fromme (Süddeutsche Zeitung) steht in diesem Jahr das Motto: „Intelligente Antworten gesucht: Arbeitskräftemangel. Klimawandel. Migration. Deglobalisierung. Wie kann sich die Finanzwirtschaft in die neue Ordnung einbringen?“. Die Auswirkungen aktueller Krisen, von Zinswende und Inflation sowie der Game-Changer Künstliche Intelligenz (KI) treiben derzeit die Branche um. Der zunehmende Fachkräftemangel wird durch die demografische Entwicklung verschärft. Migration und die Verbreitung von KI können den Arbeitsmarkt grundlegend verändern. Klimakrise und Kriege erhöhen die Nachfrage nach nachhaltigen Finanzprodukten und führen zu einem Rückgang internationaler Investitionen. Welche Antworten hat die Finanzbranche auf diese neuen Herausforderungen? Was ist hierzu die Perspektive von Aufsicht und Regulierung? Und wie steht es vor dem Hintergrund um die Zukunft der Altersvorsorge in Deutschland?

Diesen und weiteren wegweisenden Fragen widmet sich der Bayerische Finanzgipfel in diesem Jahr am 17. Oktober. Erstmals findet die Konferenz dabei im außergewöhnlichen Ambiente der Bayerischen Bundesbank-Hauptverwaltung in München statt. Parallel ermöglichen wir wie gewohnt die digitale Teilnahme via Live-Stream.
Bereits am Vormittag treffen sich Expertinnen und Experten zum Side Event Breakfast in exklusiver Runde um über die künftigen Herausforderungen und Chancen für Versicherer, Banken und Plattformen zu sprechen. Den Auftakt des diesjährigen Finanzgipfels bildet die Eröffnungsrede von Hubert Aiwanger, Bayerischer Staatsminister für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie, gefolgt von einer Keynote vom CEO der Allianz SE, Oliver Bäte.

Ihre Teilnahme als Referenten für die weiteren Themenblöcke zugesagt haben bereits u.a.: Prof. Dr. Thomas Hartung (Universität der Bundeswehr München), Prof. Dr. Enzo Weber (Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung), Ingvar Rosenhagen (Alte Leipziger/Hallesche Versicherung), Stephan Radomsky (Süddeutsche Zeitung), Dr. Herbert Schneidemann (Deutsche Aktuarvereinigung), Rainer Hohenberger (BNP Paribas).

Zum Abschluss des Tages lädt schließlich das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie zum Staatsempfang und einem Austausch in entspannter Atmosphäre.
Wir freuen uns auf den Bayerischen Finanzgipfel am 17. Oktober 2024!

Grafik Partner werden
[ Es gibt gute Gründe, Ihr Unternehmen zu präsentieren ]

Werden Sie unser Partner!

Werden Sie Partner

Unsere Speaker

Hubert Aiwanger
stellvertretender Ministerpräsident von Bayern und Staatsminister für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie
Oliver Bäte
Allianz SE
Prof. Thomas Hartung
Universität der Bundeswehr
Rainer Hohenberger
BNP Paribas Personal Investors Germany
Janina Kugel
Aufsichtsrätin und Senior Advisor
Stephan Radomsky
Süddeutsche Zeitung
Tim Pargent
Finanzpolitischer Sprecher bei Bündnis 90 / Die Grünen im Bayerischen Landtag
Ingvar Rosenhagen
Alte Leipziger
Dr. Herbert Schneidemann
Deutsche Aktuarvereinigung
Reinhold Vollbracht
Präsident der Hauptverwaltung in Bayern der Deutschen Bundesbank
Prof. Dr. Enzo Weber
Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung
Marion Zinkeler
Vorständin der Verbraucherzentrale Bayern

Themen

  • Veränderungen in den Grundlagen der Wirtschaft
  • Auswirkungen durch Künstliche Intelligenz auf die Gesellschaft allgemein und die Finanzwirtschaft im Besonderen
  • Die Rolle von Aufsicht und Regulierung
  • Zukunft der Altersvorsorge

Anmeldewunsch Standardticket | Breakfast

0,- €

  • 9:00-11:00 in Präsenz
  • Location: Deutsche Bundesbank - Hauptverwaltung in Bayern, Ludwigsstraße 13
  • inkl. Shuttle-Service vom Hauptveranstaltungsort
  • Tagungsteilnahme
  • Digitale Konferenzunterlagen
  • Begrüßungskaffee und Pausenverpflegungen

Anmeldewunsch Standardticket | Finanzgipfel

0,- €

  • 11:00 - 18:30 in Präsenz
  • Location: Deutsche Bundesbank - Filiale München, Leopoldstraße 234
  • Tagungsteilnahme
  • Digitale Konferenzunterlagen
  • Begrüßungskaffee und Pausenverpflegungen
  • Mittagessen und Tagungsgetränke
  • Abendveranstaltung

Anmeldewunsch Onlineticket | Finanzgipfel

0,- €

  • 11:00 - 18:30 virtuelle Teilnahme
  • Tagungsteilnahme
  • Digitale Konferenzunterlagen
[ Ihr kompakter Event-Guide ]

Alle Infos im Überblick

BREAKFAST
Deutsche Bundesbank – Hauptverwaltung in Bayern
Ludwigstraße 13
80539 München

Wir bieten einen Shuttle-Service von der Hauptlocation. Bitte teilen Sie uns im Rahmen Ihres Anmeldewunsches mit, ob Sie diesen nutzen möchten.

FINANZGIPFEL
Deutsche Bundesbank – Filiale München
Leopoldstraße 234
80807 München
oder online

An beiden Veranstaltungs-Locations stehen Parkplätze in begrenzter Zahl zur Verfügung.

Entspannt ankommen – CO2-frei reisen. Ihr Veranstaltungsticket zum bundesweiten Festpreis. Von je-dem DB-Bahnhof zu unserem Event und City-Ticket inklusive.

Veranstaltungsticket – Bundesweit einheitlicher Festpreis für die einfache Fahrt mit Zugbindung in der:

2. Klasse 55,90 €
1. Klasse 89,90 €
Veranstaltungsticket einfache Fahrt vollflexibel (immer verfügbar):

2. Klasse 77,90 €
1. Klasse 112,90 €
Buchen Sie jetzt online, sehen Sie alle Bahn-Angebote auf Ihrer Wunschstrecke und sichern Sie sich das garantiert günstigste Ticket.
Bei technischen Fragen wenden Sie sich bitte an die Service-Nummer +49 (0) 30 58 60 20 901.

Machen Sie Reisezeit zu Ihrer Zeit: Nutzen Sie die An- und Abreise zum Arbeiten, Entspannen oder Ge-nießen – mit 100 % Ökostrom im Nah- und Fernverkehr. So starten nachhaltige Events.

Die Teilnahme an der Veranstaltung erfolgt kostenfrei auf Einladung.

Unter “Anmeldung” können Sie uns Ihren Teilnahmewunsch mitteilen. Bitte beachten Sie, dass ein Teilnahmeplatz erst dann für Sie reserviert ist, wenn Sie von uns eine offizielle Anmeldebestätigung erhalten haben.

 

ANMELDUNG:
Bitte melden Sie sich unter "Jetzt anmelden” an. Nach Eingang Ihrer schriftlichen Anmeldung und der anschließenden Freigabe sind Sie als Teilnehmer*in registriert und erhalten eine schriftliche Bestätigung.

ABSAGEN:
Alle Stornierungen sind schriftlich vorzunehmen. Es kann ein(e) Ersatzteilnehmer*in gestellt werden. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, die gesamte Veranstaltung oder einzelne Teile räumlich und/oder zeitlich zu verlegen, zu ändern oder auch kurzfristig abzusagen.

Herbert Fromme
Süddeutsche Zeitung

Christian Gnam
InsurTech Hub Munich

Prof. Dr. Stefan Mittnik
LMU und Scalable Capital

Lisa Nienhaus
Süddeutsche Zeitung

Dr. Frank Walthes
Versicherungskammer Bayern

Prof. Dr. Isabell Welpe
TU München

Rückblick 2023

Partner

Consorsbank ist eine Marke der französischen Großbank BNP Paribas, die mit rund 193.000 Mitarbeitenden in 68 Ländern die führende Bank der Europäischen Union und ein wichtiger Akteur im internationalen Bankgeschäft ist. Mit einem umfassenden Angebot an Finanzdienstleistungen und -produkten ist die Consorsbank als digitale Vollbank eine der führenden Direktbanken in Deutschland. Sie möchte die Regeln des digitalen Lebens auf den Umgang mit Geld übertragen und gemeinsam mit ihren Kunden das Banking der Zukunft entwickeln. Das Produkt- und Serviceportfolio umfasst Online- Brokerage, Girokonten, Kreditkarten, Wertpapiersparpläne und Immobilienfinanzierungen sowie verschiedene Weiterbildungsangebote für Kunden rund ums Thema Finanzwissen. Co-CEOs sind Thomas Zink und Dr. Sven Deglow.

Sponsoren-Website

Bayern und der Großraum München zählen zu den bedeutendsten Finanzplätzen Europas: größter Versicherungsplatz Deutschlands, zweitgrößter Bankenstandort und führend für Asset Management, Leasing, Private Equity und Venture Capital.

In der Finanzplatz München Initiative haben sich rund fünfzig Unter-nehmen aus der Finanzbranche, Verbände, Institutionen, die Bayerische Börse sowie wissenschaftliche und staatliche Einrichtungen zusammengeschlossen, um mit einer Stimme zu sprechen. Gegründet 2000 unter maßgeblichem Engagement des bayerischen Wirtschaftsministeriums hat sich die fpmi aufgrund ihrer Fachkompetenz einen hervorragenden Ruf erworben und verschafft sich Gehör durch Positionspapiere, Diskussionsrunden und sonstige Veröffentlichungen auf Landes-, Bundes- und europäischer Ebene.

Sponsoren-Website

Das Referat für Arbeit und Wirtschaft (RAW) ist der Ansprechpartner für Arbeitsmarkt- und Wirtschaftsakteure bei der Landeshauptstadt München.
Das Referat bündelt die Kompetenzen der Stadt in der Wirtschaftsförderung, der kommunalen Arbeitsmarktpolitik und Qualifizierung, im Tourismusmarketing sowie beim Management von Beteiligungen und städtischen Gesellschaften. Zudem nimmt das RAW Querschnittsaufgaben in der kommunalen Europaarbeit sowie in der kommunalen Entwicklungszusammenarbeit wahr und veranstaltet Feste und Märkte, darunter mit dem Oktoberfest das größte Volksfest der Welt.
Referent für Arbeit und Wirtschaft ist Clemens Baumgärtner (CSU).

Sponsoren-Website

Sponsor Side Event Breakfast

Versicherungsgruppe die Bayerische
Seit unserer Gründung vor 165 Jahren sind wir mit persönlicher Nähe, Verlässlichkeit und vorausschauendem Handeln für unsere mehr als 1 Million Kunden da. Als Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit bestehen heute neben der Bayerischen Beamten Lebensversicherung a.G. (Konzernmutter) noch die BL die Bayerische Lebensversicherung AG und die Kompositgesellschaft BA die Bayerische Allgemeine Versicherung AG.

Nachhaltigkeit und Vorsorge sind uns sehr wichtig. Unsere mehrfach ausgezeichneten Fonds Pangaea Life Blue Energy und Pangaea Life Blue Living ermöglichen es Kunden, bei der Altersvorsorge an der Wertentwicklung von Projekten zur nachhaltigen Energiegewinnung sowie der Schaffung klimaneutralen Wohnraums in Städten teilzuhaben.

Der Fokus auf Nachhaltigkeit und Vorsorge bedeutet auch, dass wir bei der Bayerischen über die Grenzen des Versicherns hinausdenken und dazu beitragen wollen, dass Versichern künftig vielleicht sogar überflüssig wird.

Sponsoren-Website

Unterstützer

gettex ist ein Börsenplatz der Bayerischen Börse AG für alle Investorentypen – vom Retail-Anleger bis zum Vermögensverwalter und institutionellen Anleger. Auf gettex fallen grundsätzlich weder Maklercourtage noch Börsenentgelt an. Von 8.00 bis 22.00 Uhr werden Aktien, Fonds, ETPs, Anlage- und Hebelprodukte auf gettex gehandelt, Anleihen von 8:00 bis 20:00 Uhr – Ende 2022 in der Summe derzeit etwa 390.000 Finanzprodukte. gettex ist eine öffentlich-rechtliche Börse, die mit ihrem Regelwerk und der Handelsüberwachung für Preisqualität und Anlegerschutz sorgt – und damit für Fairness und Transparenz im Handel für alle Marktteilnehmer.

Auf der Website www.gettex.de finden Anleger und Investoren Real-Time-Kurse und weiterführende Informationen. Zudem bietet gettex einen Zertifikate-Finder unter www.zertifikate-kostenlos-handeln.de und eine eigene ETF-Suche mit ESG-Filter an.

Sponsoren-Website
Schirmherrschaft
Kooperationspartner

Kontakte

Sebastian Bonnemeier
Dr. Sebastian Bonnemeier Bereichsleiter Finanzen, Versicherungen & Medizin

Weitere Events