04. - 05. März 2025 @München

SZ-NACHHALTIGKEITS­FORUM Sustainable Finance und Impact Investing 2024

Das SZ-Nachhaltigkeitsforum im Überblick

Bereits zum 5. Mal bietet das Forum geballte B2B-Expertise zu Sustainable Finance und Impact Investments in München.

0

Expert*innen

0

Minuten

0

Networking-Möglichkeiten

Rückblick 2024: Nachhaltige Investments

Wo stehen wir und wie viel Zeit bleibt uns noch?

Sustainable Finance und Impact Investing sind durch den Klimawandel vom Randthema auf direktem Weg ins Rampenlicht gelangt. Die zentrale Frage dabei lautet: wo stehen wir eigentlich und wie viel Zeit bleibt uns noch? Neben dem Klimawandel tun Inflation, Ukraine-Krieg und Rezessionsangst ihr Übriges in puncto allgemeine Verunsicherung der Gesellschaft. Nachhaltige Finanzprodukte stellen auch deshalb inzwischen einen riesigen Markt dar und bieten zahlreiche Chancen für Innovationen und die Optimierung der eigenen Anlagestrategie. Doch damit verbunden sind vielfältige Herausforderungen:
Klimawandel und Biodiversität – welche Chancen bieten konkrete Projekte und das Management der Risiken? Europäische und lokale Aktionspläne – wie kann die Transformation gelingen? Wie misst man den Impact und wie lässt sich sicherstellen, dass die Produkte auch wirklich ESG-konform sind? Wie können Impact-Investments und -Initiativen einen Beitrag zur Transformation leisten? Welche Visionen und Strategien gibt es für das Transportwesen der Zukunft?

Diese und weitere Themen standen am 5. und 6. März 2024 beim 5. SZ-Nachhaltigkeitsforum Sustainable Finance und Impact Investing im SZ-Hochhaus München im Mittelpunkt. Mit der zentralen Frage, wie die Transformation von Wirtschaft und Gesellschaft schneller gelingen kann und vor allem wie viel Zeit uns noch bleibt, leitete Tobias Fausch (BayWa AG) die Konferenz mit seiner Keynote am ersten Abend ein. Zu einem kontroversen und lebhaften Schlagabtausch entwickelte sich das anschließende Dinnergespräch mit Prof. Maja Göpel (Nachhaltigkeitsexpertin), Aysel Osmanoglu (GLS Bank), Regine Richter (Urgewald) und Dr. Mauricio Vargas (Greenpeace Deutschland). Moderiert von Herbert Fromme und Markus Zydra (beide Süddeutsche Zeitung), wurde leidenschaftlich darüber diskutiert, welche Fehler in der Vergangenheit gemacht wurden, wie viel von der Finanzbranche in der Transformation tatsächlich erwartet werden kann und ob alles letztendlich nur heiße Luft oder doch echter Fortschritt ist.

Mit einem schonungslosen Blick auf die Lage begann der Haupttag der Konferenz: In seinem Eröffnungsvortrag sprach Dr. Christof Schenck (Zoologische Gesellschaft Frankfurt am Main) über die Herausforderungen Klimawandel und Biodiversität, zeigte aber auch Chancen durch konkrete Projekte und Risikomanagement auf – ein echter “Call for Action”. Trotz der teilweise verfahrenen Lage hat Schenck die Hoffnung, dass dieser Call tatsächlich verfängt, noch nicht aufgegeben: „Ich bin Berufsoptimist“, sagte er augenzwinkernd.

In den weiteren Vorträgen und Diskussionsrunden des Tages immer wieder Thema waren Regulierungsvorschriften und perspektivische Änderungen beim Reporting. Hier konnte Marcel Haag von der EU-Kommission keine Hoffnung auf baldige Klarheit machen: „Vor der Europawahl wird ehrlicherweise nicht mehr viel passieren“, lautete seine Einschätzung.

Warum engagieren sich institutionelle Investoren zu wenig für nachhaltige Start-ups und Venture Capital? Diese Frage stand am Nachmittag im Zentrum des Pitch-Blockes für Startups, die engagiert für Ihre Themen warben und spannenden Konzepte vorstellten, bevor eine Diskussionsrunde zu Visionen und Strategien für das Transportwesen der Zukunft den Ausklang der Konferenz bildete.


Für interessante Themen im Bereich Sustainable Finance und Impact Investing ist also auch in Zukunft gesorgt und wir blicken deshalb mit Spannung bereits auf die nächste Konferenz am 4. und 5. März 2025.
Wir freuen uns, Sie in München wieder bei uns zu haben!

Grafik Partner werden
[ Es gibt gute Gründe, Ihr Unternehmen zu präsentieren ]

Werden Sie unser Partner!

Werden Sie Partner

Unsere Speaker

Carsten Auel
Lehrbeauftragter, Frankfurt School of Finance and Management und European Business School
Dr. Martina Bentele
Chief Accounting Officer, Corporate Controller, Siemens Energy AG
Dr. Isabelle Canu
Partner, Green European Tech Fund, MVP III Management GmbH
Markus Duscha
Gründer, Fair Finance Institut
Tobias Fausch
CIO, BayWa AG
Sebastian Fittko
Vorstand, Bundesinitiative Impact Investing
Stefan Franzel
Head of Client Service Distribution & Reporting, Amundi Deutschland GmbH
Christoph Frey
Stadtkämmerer, Landeshauptstadt München
Christoph Freytag
Managing Director, Finance in Motion GmbH (Foto: Dirk Beichert BusinessPhoto)
Prof. Maja Göpel
Volkswirtin, Transformationsforscherin, Nachhaltigkeitsexpertin, Autorin des Buchs „Unsere Welt neu denken“
Ralph Grobecker
Geschäftsführer, my7steps GmbH
Marcel Haag
Director, Horizontal policies, Directorate-General for Financial Stability, Financial Services and Capital Markets Union, European Commission
Doris Hafenbrandl
CIO & Managing Director, Electrochaea
Frank Huster
Hauptgeschäftsführer, DSLV Bundesverband Spedition und Logistik e. V. (Foto: Regina Sablotny)
Prof. Dr. Christian Klein
Lehrstuhl für Sustainable Finance & Nachhaltige Finanzwirtschaft, Universität Kassel
Thomas Klein
Geschäftsführer, KfW DEG impact
Roland Kölsch
Geschäftsführer, Qualitätssicherungsgesellschaft Nachhaltige Geldanlagen (QNG) mbH
Dr. Martin Kröner
Partner, Green European Tech Fund
Wiebke Merbeth
Mitglied, Sustainable Finance Beirat der Bundesregierung
Clara Mokry
Stv. Leiterin Sustainability, KENFO – Fonds zur Finanzierung der kerntechnischen Entsorgung Stiftung des öffentlichen Rechts
Ralf Oberbannscheidt
Head of Thematic Investing, Robeco
Aysel Osmanoglu
CEO, GLS Bank
Tommy Piemonte
Leiter Nachhaltigskeitsresearch, Bank für Kirche und Caritas
Regine Richter
Urgewald
Lothar Rieth
Leiter Nachhaltigkeit, EnBW
Dr. Kevin Schaefers
First Vice President, HVB Sustainable Investment Office
Dr. Christof Schenck
Biologe, Experte für Biodiversität, Geschäftsführer, Zoologische Gesellschaft, Frankfurt am Main
Dirk Schmelzer
Managing Partner, Head Portfolio Manager, Plenum Investments, Zürich
Dr. Christoph Schmitz
Gründer, Geschäftsführender Vorstand, Acker e.V.
Edda Schröder
Geschäftsführerin, Invest in Visions
Ellinor Schweyer
Gründerin, Geschäftsführerin, FASE
Hans-Joachim Seyfarth
Head of Illiquid Assets Forestry and Agriculture, MEAG Munich Ergo Asset Management GmbH
Ingo Speich
Head of Sustainability and Corporate Governance, DEKA Investments GmbH
Silke Stremlau
Vorsitzende, Sustainable Finance Beirat der Bundesregierung
Dr. Maurizio Vargas
Economist & Financial Expert, Greenpeace Deutschland
Dr. Moritz Waibel
Head of ESG & Sustainable Finance, MEAG Munich Ergo Asset Management GmbH
Lisa Watermann
Rechtsanwältin, GSK Stockmann
Volker Weber
Vorstand FNG Forum Nachhaltige Geldanlagen Chief Sustainability Officer, Nixdorf Kapital AG
Dr. Christine Wegerich
Leadership Team Legal & Regulatory, goodcarbon GmbH
Barbara Wokurka
Head of Impact Investing, FINVIA Holding GmbH
Gerold Wolfahrt
CEO, bk-world AG
André Wreth
Vorstand, SOLVIUM Holding AG

Themen

  • Wie kann Impact Investing einen entscheidenden Beitrag zur ökologischen und sozialen Transformation leisten?
  • Welche Rolle spielen dabei nationale und europäische Strategien und Aktionspläne?
  • Die neuesten Entwicklungen in der Messung und im Reporting von Impact Investments
  • Visionen und Strategien für das Transportwesen der Zukunft
[ Ihr kompakter Event-Guide ]

Alle Infos im Überblick

SZ Hochhaus
Hultschiner Str. 8
81677 München

Scandic München Macherei
Berg-am-Laim-Str. 109
81673 München
Tel: +49 (0) 89 925 495 0
Homepage: www.scandichotels.de/scandic-muenchen-macherei

Einzelzimmer ab 137,00 € (inkl. Frühstück)

Bitte reservieren Sie Ihr Hotelzimmer bis 02. Februar 2024 direkt im Hotel unter dem Stichwort SV Veranstaltung.

Entspannt ankommen – CO2-frei reisen. Ihr Veranstaltungsticket zum bundesweiten Festpreis. Von je-dem DB-Bahnhof zu unserem Event und City-Ticket inklusive.

Veranstaltungsticket – Bundesweit einheitlicher Festpreis für die einfache Fahrt mit Zugbindung in der:

2. Klasse 55,90 €
1. Klasse 89,90 €
Veranstaltungsticket einfache Fahrt vollflexibel (immer verfügbar):

2. Klasse 77,90 €
1. Klasse 112,90 €
Buchen Sie jetzt online, sehen Sie alle Bahn-Angebote auf Ihrer Wunschstrecke und sichern Sie sich das garantiert günstigste Ticket.
Bei technischen Fragen wenden Sie sich bitte an die Service-Nummer +49 (0) 30 58 60 20 901.

Machen Sie Reisezeit zu Ihrer Zeit: Nutzen Sie die An- und Abreise zum Arbeiten, Entspannen oder Ge-nießen – mit 100 % Ökostrom im Nah- und Fernverkehr. So starten nachhaltige Events.

Die reguläre Teilnahmegebühr für Mitarbeiter*innen aus Fonds-, Dienstleistungs- oder Beratungsunternehmen beträgt 1.590 € zzgl. gesetzl. MwSt. Der Frühbucherpreis in Höhe von 1.490 € gilt bis zum 17.11.2023.

Die reguläre Teilnahmegebühr Mitarbeiter*innen von Investoren, aus Industrie und Mittelstand beträgt 590 € zzgl. gesetzl. MwSt. Der Frühbucherpreis in Höhe von 490 € gilt bis zum 17.11.2023.

Nutzen Sie unseren Frühbucherrabatt und sparen Sie 100 €.

ANMELDUNG:
Bitte melden Sie sich unter “Ticket buchen” an. Nach Eingang Ihrer schriftlichen Anmeldung sind Sie als Teilnehmer*in registriert und erhalten eine schriftliche Bestätigung sowie die Rechnung, die vor Veranstaltungsbeginn zu begleichen ist.

ABSAGEN:
Bei Absagen nach der Stornofrist (14 Tage vor Veranstaltung) oder bei Nichterscheinen wird die volle Teilnahmegebühr berechnet; es kann jedoch ein(e) Ersatzteilnehmer*in gestellt werden. Stornierungen vor diesem Termin werden mit € 150,- Verwaltungsaufwand berechnet. Alle Stornierungen sind schriftlich vorzunehmen.Der Veranstalter behält sich das Recht vor, die gesamte Veranstaltung oder einzelne Teile räumlich und/oder zeitlich zu verlegen, zu ändern oder auch kurzfristig abzusagen.

Frank Dornseifer
BAI

Ulrich Grabenwarter
European Investment Fund

Jochen Herdrich
BonVenture

Alexandra Kapusta
Frankfurt Financial Solutions, München/Frankfurt

Dr. Udo Riese
Allianz Investment Management

Dr. Andreas Rickert
PHINEO gAG

Daria Saharova
Worldfund

Silke Stremlau
Sustainable Finance Beirat der Bundesregierung

Volker Weber
NIXDORF Kapital AG / FNG

Rückblick 2024

Sponsoren
Aussteller

Kontakte

Sebastian Bonnemeier
Dr. Sebastian Bonnemeier Bereichsleiter Finanzen, Versicherungen & Medizin
Anja Heker
Anja Heker Externe Projektleitung

Weitere spannende Veranstaltungen