05. - 06. Dezember 2024 @Darmstadt

9. Gefängnis-Medizin-Tage

Die Gefängnismedizin-Tage im Überblick

2023 trafen sich rund 200 Expert*innen in Frankfurt am Main um zentrale Themen und Strategien der medizinischen Versorgung in Justiz und Maßregelvollzug zu diskutieren. Hier die Eckdaten aus dem vergangenen Jahr, das Update für 2024 folgt in Kürze:

0

Tage

0

Expert*innen

0

Teilnehmer

0

Programm-Specials

0

Auszeichnung "Dr. Friedrich Leppmann-Preis"

9. Gefängnis-medizin-Tage in Darmstadt

Ein neuer Tagungsort bringt neue Impulse Ticket buchen

Moderiert von Dr. Karlheinz Keppler und Prof. Dr. Heino Stöver und unter der Schirmherrschaft des hessischen Staatsministers der Justiz Christian Heinz haben Sie am 05. und 06. Dezember 2024 wieder die Möglichkeit, sich zu aktuellen Themen aus Medizin und Pflege im Justiz- und Maßregelvollzug auszutauschen und sich über neue Behandlungs- und Versorgungsformen zu informieren.

Schwerpunkte der diesjährigen Gefängnismedizin-Tage sind zum einen Spannungsfelder und Rollenkonflikte für Ärzt*innen im Justiz- und Maßregelvollzug sowie Themen der Allgemeinmedizin wie COPD, Epilepsie und Schmerztherapie bei Substitutionspatientinnen und -patienten. Auch Neues aus der Labormedizin, neue Modelle der medizinischen Versorgung (z.B. Outsourcing an ein externes Krankenhaus) und die Zusammenarbeit mit Universitäten (auch im Sinne einer Personal-Akquise) stehen auf dem Programm.

Als „roten Faden“ verfolgen wir auch Themen und Ansätze von früheren Gefängnismedizin-Tagen weiter. Darunter „Wie hat sich das Konzept aus Baden-Württemberg entwickelt?“ und „Welche Ergebnisse gab es in der Pregabalin-Studie?“ (Umfrage 2023).

Darüber hinaus werden in parallelen Arbeitsgruppen und verschiedenen Symposien weitere Schwerpunktthemen vertieft und die Ergebnisse anschließend im Plenum vorgestellt.

Hier haben Sie die Möglichkeit, sich über aktuelle Themen ganz praxisnah mit Ihren Kolleg*innen auszutauschen. Themen sind unter anderem: „Forum Psychiatrie“ mit praktischen Tipps erfahrener Vollzugspsychiater zu häufigen Fallkonstellationen in der praktischen Arbeit im Vollzug, Zahnsanierung im Vollzug, COPD, Rauchen und Möglichkeiten der Raucherentwöhnung, Digitalisierung, u. v. m.  Und wie in jedem Jahr hat auch 2024 die Krankenpflege im Vollzug einen eigenen Kongressteil.

Zu guter Letzt sorgen wir durch unsere Networking-Möglichkeiten und die gemeinsame Abenmdveranstaltung wieder für den Part der uns am meisten am Herzen liegt - das gegenseitige Kennenlernen oder auch Wiedersehen mit den Kolleginnen und Kollegen aus den anderen Bundesländern, aber auch aus der Schweiz, Österreich und aus Luxemburg.

Wir freuen uns darauf, Sie am 5. und 6. Dezember 2024 – dieses Mal in Darmstadt – persönlich begrüßen zu dürfen!

Specials 2024

freuen Sie sich auf folgende Highlights

Am Vortag der Gefängnismedizintage, dem 04.12.2024, gibt es für Interessierte die Möglichkeit sich in zwei JVAs über die medizinische und pflegerische Behandlungspraxis zu informieren.

  • JVA Frankfurt am Main I, Ob. Kreuzäckerstraße 6-8, 60435 Frankfurt am Main: 4.12.24, Einschreibung 14:45 Uhr, Beginn der Führung 15:00 Uhr
  • JVA Darmstadt Weiterstadt, Vor den Löserbecken 4, 64331 Weiterstadt: Einschreibung 15:20 Uhr, Beginn der Führung 15:30 Uhr
  • Dauer jeweils ca. 2 Stunden

Da die Zahl der Besucher*innen begrenzt ist, bitten wir Sie direkt bei der Anmeldung anzugeben, ob Sie Interesse haben bei einer der beiden Führungen dabei zu sein.

Außerdem wird im Rahmen der Abendveranstaltung am 05.12.2024 erneut der Dr.-Friedrich-Leppmann-Preis für ehrenvolle Verdienste in der medizinischen Versorgung Gefangener verliehen.

Wissenschaftliche Posterausstellung

so reichen Sie Ihre Beiträge ein

Wir freuen uns, dass es 2024 zum zweiten Mal eine wisschenaftliche Posterausstellung bei den Gefängnismedizin-Tagen geben wird. Beteiligen Sie sich und präsentieren Sie Ihre Arbeits- und Forschungsergebnisse den Kolleginnen und Kollegen.

Bitte senden Sie Ihren Beitrag bis spätestens 15.11.2024 direkt an Herrn Prof. Dr. Stöver.
E-Mail: hstoever@fb4.fra-uas.de

Grafik Partner werden
[ Es gibt gute Gründe, Ihr Unternehmen zu präsentieren ]

Werden Sie Parnter

Werden Sie Partner

Unsere Speaker

Dr. Nicole Bögelein
Wissenschaftlerin, Institut für Kriminologie der Universität zu Köln
Dr. med. Gregor Groß
Ärztlicher Leiter, psychiatrische Abteilung, JVA Straubing
Rebecca Kammerer
Wissenschaftliche Mitarbeiterin und PhD, LMU München
Dr. med. Karlheinz Keppler
M.A. Medizinaldirektor i. R.
Uwe Meinecke
Leitender Psychiater, Jugendanstalt Hameln
Prof. Dr. jur. habil. Helmut Pollähne
Rechtsanwalt, Joester & Partner PartGmbB
Dr. Franziska Schneider
Wissenschaftliche Mitarbeiterin, IFT Institut für Therapieforschung gGmbH
Dr. med. Volker Sepeur
Leitender Arzt Epilepsiezentrum Unna, CK Unna West
Prof. Dr. Heino Stöver
Geschäftsführender Direktor, Institut für Suchtforschung, University of Applied Sciences
Wilfried Weyl
Ehem. Krankenpfleger, JVA Butzbach

Themen

  • Rollenkonflikte für Ärzt*innen im Justiz- und Maßregelvollzug
  • Forum Psychiatrie im Justizvollzug
  • Pflege und Gesundheitsversorgung
  • Schmerztherapie bei Substitutionspatient*innen
  • Neues aus der Labormedizin
  • Neue Modelle der medizinischen Versorgung und Digitalisierung
Terminankündigung 2024 Terminankündigung 2024
[ Ihr kompakter Event-Guide ]

Alle Infos im Überblick

Darmstadtium - Wissenschafts- und Kongresszentrum Darmstadt
Schlossgraben 1 
64283 Darmstadt
Tel.: + 49 6151 7806-0

E-Mail: info@darmstadtium.de
Homepage: www.darmstadtium.de

Welcome Hotel Darmstadt City Center
Karolinenplatz 4
64289 Darmstadt
Tel: +49 6151 3914-0
Homepage 

Einzelzimmer Deluxe 189,- € (inkl. Frühstück und MwSt)
Einzelzimmer Superior 179,- € (inkl. Frühstück und MwSt)
Buchung mit dem Stichwort „SV Veranstaltung“ per E-Mail an :
dar.reservierung@welcome-hotels.com

alternativ:
Best Western Plus Plaza Hotel Darmstadt
Am Kavalleriesand 6
64295 Darmstadt
Tel: +49 6151 7377500
Homepage

Einzelzimmer 99,- € (inkl. Frühstück und MwSt)
Buchung mit dem Stichwort „SV Veranstaltung“ per E-Mail an:
info@plazahotel-darmstadt.bestwestern.de

Die Zimmerkontingente sind begrenzt und nur bis 22. Oktober 2024 abrufbar, daher sollten Sie möglichst bald unter Bezugnahme auf „SV Veranstaltung“ buchen.

Entspannt ankommen – CO2-frei reisen. Ihr Veranstaltungsticket zum bundesweiten Festpreis. Von je-dem DB-Bahnhof zu unserem Event und City-Ticket inklusive.

Veranstaltungsticket – Bundesweit einheitlicher Festpreis für die einfache Fahrt mit Zugbindung in der:

2. Klasse 55,90 €
1. Klasse 89,90 €
Veranstaltungsticket einfache Fahrt vollflexibel (immer verfügbar):

2. Klasse 77,90 €
1. Klasse 112,90 €
Buchen Sie jetzt online, sehen Sie alle Bahn-Angebote auf Ihrer Wunschstrecke und sichern Sie sich das garantiert günstigste Ticket.
Bei technischen Fragen wenden Sie sich bitte an die Service-Nummer +49 (0) 30 58 60 20 901.

Machen Sie Reisezeit zu Ihrer Zeit: Nutzen Sie die An- und Abreise zum Arbeiten, Entspannen oder Ge-nießen – mit 100 % Ökostrom im Nah- und Fernverkehr. So starten nachhaltige Events.

Die Teilnahmegebühr beträgt 180 € inkl. MwSt.

Nutzen Sie unseren Frühbucherrabatt bis 01. Oktober 2024 und sparen Sie 35 €.

Die Teilnahmegebühr beinhaltet folgende Leistungen:

Teilnahme an beiden Kongresstagen
Tagungsunterlagen
Besuch der Ausstellung
Teilnahme an parallelen Arbeitsgruppen (nach Verfügbarkeit)
Vorteils-Ticket: Das Ticket, ausschl. für Pflegekräfte, beträgt regulär 145 € inkl. MwSt.

Als Frühbucher erhalten Sie auf das Ticket für Pflegekräfte bis zum 01. Oktober 2024 25 € Rabatt.

ANMELDUNG:
Bitte melden Sie sich unter "Ticket buchen" an. Nach Eingang Ihrer schriftlichen Anmeldung sind Sie als Teilnehmer*in registriert und erhalten eine schriftliche Bestätigung sowie die Rechnung, die vor Veranstaltungsbeginn zu begleichen ist.

ABSAGEN:
Bei Absagen nach der Stornofrist (14 Tage vor Veranstaltung) oder bei Nichterscheinen wird die volle Teilnahmegebühr berechnet; es kann jedoch ein(e) Ersatzteilnehmer*in gestellt werden. Stornierungen vor diesem Termin werden mit € 25,- Verwaltungsaufwand berechnet. Alle Stornierungen sind schriftlich vorzunehmen. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, die gesamte Veranstaltung oder einzelne Teile räumlich und/oder zeitlich zu verlegen, zu ändern oder auch kurzfristig abzusagen.

Maren Dix
Ltd. Medizinaldirektorin i. R.
Zentralklinikum Hamburg

Dr. Simone Dorn
Leitende Ärztin
JVA Frankfurt am Main

Dr. Gregror Groß
Ltd. Medizinaldirektor
JVA Straubing - Psychiatrische Abteilung

Prof. Dr. Norbert Konrad
Charité – Universitätsmedizin Berlin
Institut für Forensische Psychiatrie, Berlin

Dr. Wolfgang Lesting
ehemals Vorsitzender Richter
Oberlandesgericht Oldenburg

Dr. Michael Lutz-Dettinger
ehemals Ltd. Medizinaldirektor
Ltd. Arzt Zentralkrankenhaus bei der JVA Kassel

Dr. med. Thomas Menn, MPH
Facharzt für Öffentliches Gesundheitswesen,
Ltd. Arzt, JVA Luckau-Duben und JVA Cottbus

Dr. Bernhard Rösch
Leiter der Medizinischen Abteilung
JVA Würzburg

Prof. Dr. med. Susanne Stübner
Maßregelvollzugsleitung
Klinik für forensische Psychiatrie am Bezirksklinikum Ansbach

Wilfried Weyl
Ehem. Krankenpfleger 
JVA Butzbach

Dr. med. Jochen Woltmann
Ärztlicher Direktor
Justizvollzugskrankenhaus NRW, Fröndenberg

Rückblick 2023

Aussteller & Sponsoren

Transparenzabelle

  • AbbVie Deutschland GmbH & Co. KG | Standfläche, Symposium 13.390,00
  • Camurus GmbH | Standfläche, Symposium 15.150,00
  • CompWare Medical GmbH | Standfläche 2.640,00
  • ETHYPHARM GmbH | Standfläche, Beilage 8.380,00
  • G.L. Pharma Deutschland GmbH | Standfläche 1.760,00
  • Hexal AG | Standfläche, Anzeige 5.590,00
  • Indivior Deutschland GmbH | Standfläche, Symposium, Mitschnitt 26.090,00
  • Labor Dr. Wisplinghoff GbR | Standfläche 2.640,00
  • LumiraDx GmbH | Standfläche 2.640,00
  • möLab GmbH | Standfläche 2.640,00
  • MVZ Labor Ravensburg GbR | Standfläche, Impulsvortrag 9.540,00
  • nal von minden GmbH | Standfläche 2.640,00
  • Reckitt Benckiser Deutschland GmbH | Standfläche 2.640,00
  • A+ Videoclinic GmbH | Standfläche 3.520,00

Kontakte

Ronja Dillinger
Ronja Dillinger Projektleitung Medizin & Versicherungen
Claudia Weißbacher Kongress- und Referentenmanagement
Iris zu Löwenstein
Iris zu Löwenstein Sales Managerin