29. - 30. Januar 2025 @Bergisch-Gladbach

SZ-Versicherungs­tag 2025

Der SZ-Versicherungstag im Überblick

Das Branchentreffen der Versicherer war auch 2024 strategischer Jahresauftakt und glänzte mit fachlichen Hochkarätern.

0

Gäste

0

Expert*innen

0

Sessions

0

Breakout-Sessions

0

Minuten

Rückblick 2024: Branchentreffen der Versicherer

Umwälzungen in IT und Vertrieb stellen hohe Anforderungen

Zum Jahresauftakt trifft sich die Versicherungsbranche traditionell auf dem SZ-Versicherungstag im Schloss Bensberg, um aktuelle Herausforderungen und Strategien für die Zukunft zu diskutieren. Unter dem Motto „Durchgeschüttelt – Umwälzungen in IT und Vertrieb stellen hohe Anforderungen an die Versicherer“ fand der Versicherungstag in diesem Jahr am 31. Januar und 1. Februar statt und begeisterte mit abwechslungsreichen Vorträgen und lebhaften Diskussionsrunden.

Moderiert von Lisa Nienhaus, Ressortleiterin Wirtschaft der Süddeutschen Zeitung, und Herbert Fromme, Versicherungskorrespondent der Süddeutschen Zeitung, gingen wir der u.a. Frage nach, was mit dem InsurTech Markt passiert. Wollen Versicherer mehr Kapital einwerben, müssen sie wesentlich transparenter werden und ihren Investoren eine angemessene Rendite bieten, forderte etwa Burkhard Keese, Finanzchef von Lloyd’s of London, in seiner Dinnerspeech am ersten Abend. Im Bereich Insurtechs, sei die Zahl der neu in den Markt kommenden Startups so niedrig wie nie, erläuterte Prof. Torsten Oletzky (TH Köln) in seinem Vortrag und sah die Schuld dafür vor allem beim Aufseher BaFin aufgrund verschärfter Anforderungen an die Kapitalausstattung. „Es gibt natürlich Spannung zwischen dem Sicherheitsanspruch der Kunden und dem Wunsch der Start-ups, knapp kapitalisiert zu starten“, entgegnete hierauf BaFin-Chef Mark Branson in seiner Keynote. Je mehr die Start-ups in Bereiche vorstoßen, die kapitalintensiv ist, desto höher seien die Auflagen.

Im zweiten Teil des Haupttages ging es in Vorträgen und Diskussionsrunden u.a. mit Dr. Marco Adelt (Clark), Klaus-Jürgen Heitmann (HUK-COBURG) und Alexandra Markovic-Sobau (Hallesche) darum, wie zukünftige Vertriebsmodelle aussehen werden. Mario Krause (ERGO), Tanju Bulut (Google) und Arndt Gossmann (Gossmann & Cie) gingen in Ihren Vorträgen den Fragen nach, wo ein Umbau im Bereich der IT-Systeme notwendig sein wird und welche Bedeutung zukünftig Künstliche Intelligenz haben wird.

Wir freuen uns darauf, Sie im kommenden Jahr am 29. und 30. Januar 2025 wieder zum SZ-Versicherungstag begrüßen zu dürfen!

Grafik Partner werden
[ Es gibt gute Gründe, Ihr Unternehmen zu präsentieren ]

Werden Sie Partner

Mehr erfahren

Unsere Speaker

Dr. Marco Adelt
Co-Founder & Vorstand
Max M. Bachem
Founder & CEO Numos
Mark Branson
Präsident (Foto: Maurice Kohl)
Tanju Bulut
Industry Architect at Google Cloud
Simon Dia
Director
Holger Fehlbier
Partner - Strategy & Transactions
Arndt Gossmann
Managing Partner
Michael H. Heinz
Präsident (Foto: Lilian Szodoky)
Klaus-Jürgen Heitmann
Sprecher des Vorstands
Burkhard Keese (Dinnerspeech)
CFO
Axel Kleinlein
Geschäftsführer mathconcepts
Johannes Kollross
Leiter Solution Engineering Team
Mario Krause
CIO
Melanie Lennert
Director Geschäftsentwicklung
Alexandra Markovic-Sobau
Leiterin Vertrieb (Foto: ALH Gruppe)
Will McAllister
Managing Director EMEA
Dr. Michael Menhart
Chefvolkswirt
Prof. Torsten Oletzky
TH Köln (Foto: Thilo Schmülgen)
Maxim Pertl
Partner Asset Owners & Manager
René Schoenauer
Director Product Marketing EMEA
Tobias Schulz
Director - Strategy Insurance
Dr. Thilo Schumacher
CEO (Foto: AXA Konzern AG)
Dr. Fabian Seul
Partner - Strategy
Peter Stockhorst
Vorstand Digital Business & Partnerships
Tina Wilkinson
Partner - Consulting
Dr. Reiner Will
Geschäftsführender Gesellschafter (Foto: Guido Schiefer)
Dr. Carsten Zielke
Zielke Research Consult

Themen

  • Der neue Kapitalmarkt – volkswirtschaftliche Analyse, ESG und die Standortattraktivität Deutschlands für innovative Startups
  • Die Zukunft des Vertriebs – Digitale Transformation, neue Modelle und Konsolidierung
  • Technik & IT – Großinvestitionen, Zukunft der KI, Innovation durch Community und Servicequalität
  • Künstliche Intelligenz im Versicherungsunternehmen – Nutzungsszenarien und Potenziale
  • Betriebsmodelle der Zukunft: Best Practice & Benchmarking zu einem neuen Modell mit höherer operationaler Effizienz
  • Neue Wege in der Gewerbeversicherung
[ Ihr kompakter Event-Guide ]

Alle Infos im Überblick

VERANSTALTUNGSTERMIN:
Mittwoch, 31. Januar und Donnerstag, 01. Februar 2024

VERANSTALTUNGSORT:
Althoff Grandhotel Schloss Bensberg
Kadettenstraße
51429 Bergisch-Gladbach
Tel: +49 2204 429-06
info@schlossbensberg.com
www.schlossbensberg.com

Althoff Grandhotel Schloss Bensberg
Kadettenstraße
51429 Bergisch-Gladbach
Tel: +49 2204 429-06
info@schlossbensberg.com
www.schlossbensberg.com

Einzelzimmer 285€ (inkl. Frühstück)

Bitte reservieren Sie Ihr Hotelzimmer direkt im Hotel unter dem Stichwort SV Veranstaltung bis zum 01. Dezember 2023.

Entspannt ankommen – CO2-frei reisen. Ihr Veranstaltungsticket zum bundesweiten Festpreis. Von je-dem DB-Bahnhof zu unserem Event und City-Ticket inklusive.

Veranstaltungsticket – Bundesweit einheitlicher Festpreis für die einfache Fahrt mit Zugbindung in der:

2. Klasse 55,90 €
1. Klasse 89,90 €
Veranstaltungsticket einfache Fahrt vollflexibel (immer verfügbar):

2. Klasse 77,90 €
1. Klasse 112,90 €
Buchen Sie jetzt online, sehen Sie alle Bahn-Angebote auf Ihrer Wunschstrecke und sichern Sie sich das garantiert günstigste Ticket.
Bei technischen Fragen wenden Sie sich bitte an die Service-Nummer +49 (0) 30 58 60 20 901.

Machen Sie Reisezeit zu Ihrer Zeit: Nutzen Sie die An- und Abreise zum Arbeiten, Entspannen oder Ge-nießen – mit 100 % Ökostrom im Nah- und Fernverkehr. So starten nachhaltige Events.

Die reguläre Teilnahmegebühr für die Veranstaltung beträgt 1.990 € zzgl. gesetzl. MwSt. (Für Mitarbeiter von Dienstleistungs- oder Beratungsunternehmen)

Die Teilnahmegebühr für die Veranstaltung beträgt 1.490 € zzgl. gesetzl. MwSt. (Für Mitarbeiter von Versicherungsunternehmen oder Versicherungsmakler)

Die Teilnahmegebühr schließt folgende Leistungen ein:

  • inkl. Arbeitsunterlagen
  • Erfrischungen
  • Mittagessen
  • Breakout Sessions
  • Vorabendveranstaltung

ANMELDUNG:
Bitte melden Sie sich unter “Ticket buchen” an. Nach Eingang Ihrer schriftlichen Anmeldung und der anschließenden Freigabe sind Sie als Teilnehmer*in registriert und erhalten eine schriftliche Bestätigung.

ABSAGEN:
Alle Stornierungen sind schriftlich vorzunehmen. Es kann ein(e) Ersatzteilnehmer*in gestellt werden. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, die gesamte Veranstaltung oder einzelne Teile räumlich und/oder zeitlich zu verlegen, zu ändern oder auch kurzfristig abzusagen.

Rückblick 2024

Preferred Partner

Wir sind eine führende Managementberatung mit Fokus auf der Finanzdienstleistungsbranche. Unsere Experten für Insurance, Payments und Banking beraten das Top-Management unserer Kunden vor allem zu strategischen Fragestellungen. Durch umfassendes Branchen- und Methoden-Know-how liefern wir unseren Kunden in partnerschaftlicher Zusammenarbeit „High-Value Consulting auf dem Boden des Machbaren“. Unter der Marke EY-Parthenon steht ein starkes Team für eine der weltweit größten Strategieberatungen mit den drei Säulen Unternehmens- und Wachstumsstrategie, Restrukturierungs- und Turnaroundstrategie sowie Transaktionsstrategie. Mit einer ganzheitlichen, strategischen Beratung und innovativen Ansätzen, eingebettet in das globale EY Netzwerk, setzen wir zukunftsgerichtete Impulse im deutschen Versicherungsmarkt und schaffen relevante Mehrwerte für unsere Kunden.

Sponsoren-Website

Dinner Sponsor

Die Zurich Gruppe in Deutschland gehört zur weltweit tätigen Zurich Insurance Group. Mit Beitragseinnahmen (2021) von über 6,3 Milliarden EUR, Kapitalanlagen von mehr als 53 Milliarden EUR und rund 4.500 Mitarbeitern zählt Zurich zu den führenden Versicherungen in Deutschland. Zurich bietet innovative, leistungsfähige und nachhaltige Lösungen und Services zu Versicherungen, Vorsorge und Risikomanagement aus einer Hand. Im Einklang mit dem Ziel „gemeinsam eine bessere Zukunft zu gestalten“, strebt Zurich danach, eines der verantwortungsbewusstesten und wirkungsvollsten Unternehmen der Welt zu sein.

Sponsoren-Website
Sponsoren
Kooperationspartner

Ihre Ansprechpartner:

Sebastian Bonnemeier
Dr. Sebastian Bonnermeier Bereichsleiter Finanzen, Versicherungen & Medizin
Ronja Dillinger
Ronja Dillinger Projektleitung / Medizin & Versicherungen
Victoria Reichelt
Viktoria Reichelt Senior Sales Managerin
Stefanie Heilberger
Stefanie Heilberger Marketing Managerin / Kooperationen

Weitere spannende Veranstaltungen