E-World-SZ-Führungs­treffen Energie 2022

20.06.2022 | Essen

Perspektiven für die Energiewelt von morgen

  • Überblick

    Das SZ-Führungstreffen Energie 2022, das die Süddeutscher Verlag Veranstaltungen GmbH zusammen mit der E-world energy & water und dem Medienpartner Süddeutsche Zeitung am 20. Juni 2022 zum elften Mal gemeinsam durchführen, steht unter dem Motto „Perspektiven für die Energiewelt von morgen“. Es setzt sich mit den aktuellen politischen und wirtschaftlichen Herausforderungen für die Branche auseinander, skizziert die zukünftigen regulatorischen Anforderungen und die Konsequenzen für Netze und Infrastruktur und beschäftigt sich mit effizienten Strukturen und gewinnbringenden Kooperationen. Journalisten der Süddeutschen Zeitung werden als Moderatoren durch den Kongress führen.

    Das Führungstreffen bildet den Vortages-Auftakt für die größte deutsche Energiefachmesse „E-world energy & water“ mit über 500 Ausstellern und 20.000 Fachbesuchern. Dabei richtet sich die Auftakt-Veranstaltung an Vorstände, Geschäftsführer und Führungskräfte aus der europäischen und deutschen Energie- und Industriewirtschaft sowie Wissenschaft und Politik.

    Erfahren Sie mehr ...

    Der Bericht zur Konferenz 2020 von energate!

    Zusatzleistung: Jeder Teilnehmer erhält einen sechswöchigen Test des energate messenger+. Der digitale Nachrichtendienst informiert als führendes tägliches Fachmedium über die aktuellen Entwicklungen im Energiemarkt. Eine Kündigung ist nicht erforderlich, der Test endet automatisch.

    Aktuelles Hygienekonzept

    Wir werden aufgrund der Auswirkungen der Corona-Pandemie bis auf weiteres individuell entscheiden, ob eine Präsenz- oder eine Digitalveranstaltung möglich ist. Wir beobachten die Situation sehr genau und entscheiden auf Basis behördlicher Empfehlungen. Teilnehmer, Referenten und Partner werden von uns proaktiv informiert. Zum Schutz aller Beteiligten bitten wir für unsere Präsenzveranstaltungen alle Teilnehmer einen zertifizierten tagesaktuellen Antigen-Schnelltest durchzuführen, der nicht älter als 24 Stunden ist. Zudem empfehlen wir vor Ort in Innenräumen eine FFP2-Maske zu tragen.

    Sponsor

    Kongresspartner

    Moderation
    Benedikt ­Müller-Arnold

    Wirtschaftsredaktion, Süddeutsche Zeitung

    Ihr Kontakt:

    Barbara Rossié

    externe Mitarbeiterin - Projektmanagement Produktion & Energie

    Iris zu Löwenstein

    Sponsoring & Fachausstellung / Sales Managerin
    Sie liebt den direkten Austausch. Walk & Talk-Runden mit Kollegen und Gespräche mit Kunden geben ihr Inspiration für ihre Veranstaltungen.
  • Anmeldung
  • Informationen
  • Sprecher*innen
  • Kooperations­partner
  • Sponsoring & Fachausstellung
  • Presse