8. Gefängnis-Medizin-Tage

07.12. bis 08.12.2023 | Frankfurt am Main

Das Forum für Mediziner*innen und Pflegekräfte im Justiz- und Maßregelvollzug!

  • Überblick

    Rückblick 2022

    Mit 200 Teilnehmer*innen fanden am 01. und 02. Dezember 2022 zum 7. Mal die Gefängnismedizin-Tage in Frankfurt am Main unter der Schirmherrschaft des Hessischen Ministers der Justiz Prof. Dr. Roman Poseck statt.

    Gefängnisärztinnen und –ärzte sind in der Regel Einzelkämpfer. Sie versorgen in den meisten Fällen alleine eine Anstalt. Umso wichtiger ist der fachliche Austausch auch über die Grenzen der einzelnen Bundesländer hinweg. Seit 2013 sind die Gefängnismedizin-Tage jährlich das Forum für Medizinerinnen und Mediziner sowie Krankenpflegkräfte im Justiz- und Maßregelvollzug aus dem gesamten Bundesgebiet.

    Unter der Leitung von Prof. Dr. Heino Stöver und Dr. Karlheinz Keppler wurden klassische Themen der Gefängnismedizin diskutiert, wie leitliniengerechte Suchtmedizin, Infektiologie, Psychiatrie, medizinische Versorgungskonzepte, Schnittstellenproblematiken, aber auch aktuelle Themen, wie neue Substitutionsmittel, neue Therapiemöglichkeiten der Hepatitis C, Alter und Behinderung im Vollzug oder auch die Corona-Situation und vieles andere mehr.

    Die Schwerpunkt-Themen der diesjährigen Gefängnismedizin-Tage waren:

    • Ausgewählte Rechtsfragen: Recht auf Suizid und die Grenzen ärztlichen Handelns, Zwangsbehandlung, Fixierung
    • Kernfragen medizinischer Ethik im Justizvollzug
    • Beiträge zur Suchtmedizin, Infektiologie, Psychiatrie, Diabetes, Telemedizin und Take-Home-Naloxon zur Haftentlassung

    Schwerpunkte im Kongressteil für die Krankenpflege:

    • Berufsverständnis der Pflegenden in Justiz- und Maßregelvollzug
    • Vom Mörder zum Pflegefall – die Grenzen der Belastbarkeit für die Pflege
    • Tod eines Sünders – Palliativversorgung und Sterben im Vollzug

    Erstmalig wurde anlässlich der Gefängnismedizin-Tage 2022 ein Preis für besonderes Engagement im Bereich des Justiz- oder Maßregelvollzuges vergeben:
    Mit dem Preis zu Ehren von Dr.-Friedrich-Leppmann wurde Dr. Gregor Groß für seine herausragende Arbeit in der Gefängnismedizin geehrt.

    Ein besonderes Highlight stellte auch die Führung durch die JVA Frankfurt I dar.

    Sponsoren

    Kongressleitung
    Prof. Dr. Heino Stöver

    Kongressleitung
    Dr. Karlheinz Keppler M.A.

    Die Inhalte dieser Veranstaltung werden produkt- und dienstleistungsneutral gestaltet. Wir bestätigen, dass die wissenschaftliche Leitung und die Referenten potentielle Interessenkonflikte gegenüber den Teilnehmern offenlegen.

    Ihr Kontakt:

    Nicole Haverkamp

    Projektleitung / Medizin
    Teamgeist, Motivation und Ausdauer beweist sie nicht nur als Projektleiterin, sondern auch in ihrer Freizeit beim Marathon oder Triathlon.

    Mike Aschenbrenner

    Konferenzmanagement / Leitung Konferenzmanagement
    Sein Rezept gegen stressigen Büroalltag: Musik von Jonny Cash oder italienische Gassenhauer und dazu eine Runde Fußball mit den Kollegen.

    Iris zu Löwenstein

    Sponsoring & Fachausstellung / Sales Managerin
    Sie liebt den direkten Austausch. Walk & Talk-Runden mit Kollegen und Gespräche mit Kunden geben ihr Inspiration für ihre Veranstaltungen.
  • Informationen
  • Förder­programme
  • Aktuelles
  • Sprecher*innen
  • Kooperations­partner
  • Sponsoring & Fachausstellung