Versicherungs-Leuchtturm 2022

06.12.2022 | Köln

  • Überblick

    Ausschreibung „Digitaler Leuchtturm“

    Im Rahmen der SZ-Fachkonferenz „The Digital Insurance”, die am 6. Dezember 2022 in Köln stattfindet, wird auch in diesem Jahr wieder der DIGITALER LEUCHTTURM Versicherung vergeben.

    Die Verleihung bietet ein Forum um wegweisende Ideen, Projekte und Lösungen, die in der Digitalisierung der Versicherungswirtschaft eine Rolle spielen oder spielen könnten, als vorbildliche Leuchtturmprojekte auszuzeichnen. Da die Digitalisierung neben der Umstrukturierung von Unternehmen auch für die Verbesserung des Kundenerlebnisses essenziell wichtig ist, werden vor allem Cases, die für Kunden neu gedacht und ausgearbeitet sind ausgezeichnet.

    Folgende Kategorisierung der Cases wurde vom Kuratorium ausgewiesen:

    Kategorie 1 – Neue Kundenanforderungen – Echte Lösungen für den Kunden
    Innovative Lösungen, mit denen Versicherer oder Vermittler die neuen und gestiegenen Kundenanforderungen (z.B. Prävention, Omnikanal, E-Commerce Excellence, digitale Beratung, ESG-Konformität) erfüllen können. Bedarfsgerechte Versicherungsprodukte und die Produktwelt neu gedacht.

    Kategorie 2 – Effizienzsteigerung – Prozessoptimierung, Schaden- und Kostenmanagement
    Digitale Lösungen und Anwendungen, die zu signifikanten Kostenreduzierungen beispielsweise in der Kundenakquise und im Bestandsmanagement geführt haben.

    Kategorie 3 – Das Unternehmen der Zukunft
    Antworten und Lösungen auf die Frage, wie die Arbeitswelt der Zukunft (Diversität, die richtigen Mitarbeiter finden und halten, agile Methoden und New Work) und der Kontakt mit Kunden gestaltet werden können.

    Sollten Sie sich in keiner Kategorie wiederfinden, melden Sie sich gern bei uns.

    Das Kuratorium, bestehend aus Dr. Carolin Gabor (movinx), Herbert Fromme (Süddeutsche Zeitung), Lars Hinrichs (Cinco Capital), Karsten John (infas quo), Jan Meessen (Google) und Hermann-Josef Tenhagen (Finanztip) wird im Oktober die Nominierten Cases auswählen und bekanntgeben. Die Projekte der nominierten Unternehmen werden im Dezember, im Rahmen der SZ-Fachkonferenz vorgestellt und die Gewinner ausgezeichnet.

    Bewerbungsstart: 01. Juni 2022
    Einsendeschluss: 30. September 2022

    Wir freuen uns auf Ihre Einreichungen!

    Kuratorium
    Herbert Fromme

    Süddeutsche Zeitung

    Kuratorium
    Dr. Carolin Gabor

    Movinx

    Kuratorium
    Lars Hinrichs

    Cinco Capital

    Kuratorium
    Karsten John

    infas quo

    Kuratorium
    Jan Meessen

    Google

    Kuratorium
    Hermann-Josef ­Tenhagen

    Finanztip

    Partner

    Die Nominierten 2022:

    apinity GmbH: “API Business Operation”

    ARAG SE: „Rechtsschutz-Upgrade | digital by default“

    Complero GmbH: „Plattform / Datapilot zur Aktualisierung von Kundenkontaktdaten“

    Deutor Cyber Security Solutions GmbH: “Cyber Emergency and Coordination Center”

    ERGO Group AG: “Krank im Ausland?“

    Hendricks GmbH (Howden Group): “hendricks digital”

    JAROWA: “Wie mittels smart contracts die materielle Deckungsprüfung automatisiert werden kann“

    Nuclicore: “Automatisierung des Underwritings im Industriegeschäft“

    Konzern Versicherungskammer: “IntraSprint”

    XE:DARIS GmbH: “Driving the risk data dividend”

    Impressionen 2021

  • Kuratorium